Gute Nachricht für Telekom-Kunden, die Evernote nutzen oder nutzen wollen: Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft erhalten alle festnetz- und Mobilfunkkunden der Telekom ein Jahr lang kostenlos Evernote Premium. Regulär kostet die Premium-Variante des Notizdienstes 5 Euro pro Monat oder 40 Euro pro Jahr.

Evernote Premium ein Jahr kostenlos für Telekom-Kunden

Diese Ankündigung hat ein sehr passendes Timing, hat doch Google erst den eigenen Notizservice Keep gestartet, der nach allen bisherigen Erfahrungen mit Google-Diensten auch Evernote das Leben schwer machen könnte. Im Gegensatz zu Google Keep ist Evernote aber schon länger auch für iOS, Windows Phone, BlackBerry, Windows und Mac OS X als App und nicht nur als Webservice verfügbar – und natürlich auch für Android.

Für Telekom-Kunden ist das jetzt natürlich eine perfekte Gelegenheit die Premium-Variante ein Jahr lang kostenfrei zu testen, das Abo wird auch nicht automatisch verlängert, so dass hier auch später nicht ungewollt Kosten entstehen. Wer bereits Premium-Nutzer von Evernote ist, kann über das Angebot seine Premium-Mitgliedschaft kostenfrei um ein Jahr verlängern. Im Gegensatz zur kostenfreien Version des Dienstes erlaubt der Premium-Service das Nutzen von Offline-Notizbüchern und bringt deutlich höhere Upload-Limits.

Man muss sich als Telekom-Kunde einfach über www.telekom.de/evernote anmelden und von dort aus entweder ein Evernote-Konto anlegen oder sich in sein bestehendes Konto einloggen. Dieses Angebot kann bis zum 25. September 2014 genutzt werden, es besteht also kein Grund zur Eile ;)

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Die eBook-News der KW13 zum eBook-Markt, Amazon und mehr | eBooks-lesen.net