Gestern Abend gab es ein Update der Facebook App für iOS. Die neue Version 5.1 verspricht einige Verbesserungen, kurz nach der Veröffentlichung gab es aber schon erste Warnungen vor diesem Update. Nutzer berichteten, dass sie sich nicht mehr einloggen könnten, bei anderen war die Timeline leer oder sie konnten ihre Kontakte nicht mehr sehen – die Ursache der Probleme wurde von Facebook kurz später serverseitig gelöst.

Facebook 5.1 für iOS – Update mit Warnungen

Das Update lief hier auf mehreren Geräten ohne Probleme, also kann man die Warnungen vor dem Update inzwischen getrost ignorieren und sich mit den neuen Funktionen befassen:

Jetzt kannst du leichter mit deinen Freunden chatten und mehrere Fotos teilen.
• Wische in der Anwendung nach links, um zu sehen, wer verfügbar ist, und dieser Person eine Nachricht zu schicken.
• Füge Freunde, denen du am häufigsten Nachrichten schickst, oben zu deinen Favoriten hinzu.
• Teile schnell mehrere Fotos.
• Wenn du Nachrichten versendest, kannst du sehen, wer aktiv ist, und dadurch erkennen, wie schnell du eine Antwort erwarten kannst.

Eine Änderung, die jeden freuen wird, der oft und viele Fotos mobil postet: Der Uploader unterstützt jetzt auch auf dem iPhone das gleichzeitige Hochladen mehrerer Fotos auf einmal. Die Fotos lassen sich auch direkt in der App bearbeiten: Beschneiden und eine Auswahl an Filtern stehen zur Verfügung.

Eine andere Verbesserung hat das Nachrichten-System bekommen: Mit einem Wisch nach links kommt man jetzt jederzeit zur Liste der eigenen Kontakte und kann hier direkt einen Chat starten. Ob man da wirklich noch die eigene Messenger App braucht ist eher zweifelhaft.

Die Facebook App braucht mindestens iOS 4.3 und ist auch für das Display des iPhone 5 angepasst.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks