Facebook kuendigt an den News Feed seiner Benutzer ordentlich auszumisten und das betrifft dann vor allen Dingen die Seiten, die nicht mehr durch die Qualitaetskontrolle von einigen Tausend Betatestern gelangt sind.

Facebook entmuellt News Feed – Neue Filterblase anstatt SPAM-Bekaempfung!

Wir kennen das Problem doch alle, oder? Vor einigen Jahren mal schnell in einem Anfall geistiger Umnachtung auf den Like-Button irgendeiner Gaming- oder Foto-Seite geklickt und schon hat man sich den Spass erst einmal auf unbestimmte Zeit in den eigenen Newsfeed gepackt.

Dazu paaren wir diese Aktion noch mit einem Schuss Bequemlichkeit, der uns irgendwie davor zurueckhaelt diesen virtuellen Schrott endlich mal zu “entliken” und schon fuellt sich der eigene Newsfeed ueber die Jahre mit immer weiteren Absurditaeten aus den Niederungen des Webs.

Damit soll nun endlich Schluss sein!

Facebook-SpamFacebook startet eine Qualitaetsoffensive und hat dazu eine ganze Armada Betatester befragt und ihnen entsprechenden Content vorgelegt: “Ist dieses Posting relevant fuer dich?”, “Waere dies eher ein Meme oder einfach SPAM?” oder “Gefaellt dir diese Info wirklich oder wollen die dir nur einen Like-Klick aus dem Zeigefinger kitzeln?” so und so aehnlich waren die Fragen an die Testpersonen und das scheint nun wohl gefruchtet zu haben.

Die Erfahrungen mit den Antworten flossen in den neuen Ranking-Algorithmus ein und wie Facebook auf seiner Seite berichtet, sorgten sofort fuer einen Anstieg des Engagements. Ebenfalls haben die Tester weniger Postings aus ihrem Stream verbannt und genau darauf kommt es doch an, oder?

In den naechsten Wochen kommen wir dann uebrigens alle in den Genuss der neuen Filterblase und dabei haette ich doch eine viel bescheidenere Bitte:

Facebook koennt ihr endlich mal eine Funktion einbauen, die es mir erlaubt Einladungen zur “Verleihung des goldenen Rammlers am Bande” des Zuchtvereins Dortmund-Marten oder “Dein Freund XY moechte dich zu Hello Kitty Island einladen” oder diese “Deine Freundin YX hat dich in die Gruppe “Ich find Facebook kacke aber meine Freunde sind nicht auf Google+” eingeladen oder aber all diese Gruppenmails von irgendwelchen Tonis…

Koennt ihr bitte da mal endlich aufraeumen und mir bitteschoen ueberlassen welchen Content ich fuer relevant halte und welchen nicht?

In diesem Zusammenhang verweise ich gerne auf den wunderbaren Vortrag von Eli Pariser:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.tchnws.de/ Philipp Noack

    Von irgendwelchen Tonis. :D

    • Phreeze

      Der Satz ist irgenwie nicht zuende geschrieben, “Könnt ihr XYZ WAS ? ” Blocken, promoten, .. ? :)

      • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

        zu blocken, bannen, loesen, melden,

        da gibt es ne ganze menge was man einsetzen kann weshalb ich einfach “…” angehaengt habe

  • pegelf

    Was wäre denn an einem “gefällt mir, aber ich möchte die Posts nicht auf meiner Startseite haben”-Funktion so schwer? Ich möchte mir nicht von anderen vorschreiben lassen was ich interessant zu finden habe und was ich eher langweilig finden soll.

    • DukNukem

      oder noch schöner, ein Feed nur für die eigenen Freunde, wo alles ungefiltert wiedergegeben wird und ein Feed, für die Seiten, der auch nach den neuesten Meldungen sortierbar ist.
      Dann noch ne einfache möglichkeit die Seiten zu gruppieren und alles wäre doch viel besser.
      So würden wohl auch manche Seiten von den Nutzern entfernt, die zu viel spammen.
      Dann noch die komischen Anfragen entfernen und einiges wäre besser. Aber vor allem würde man alles von seinen Freunden mitbekommen.Das ist doch noch wichtiger.

      PS:
      Wenn du auf den Like Button klickst, kannst du anwählen, dass eine Seite nicht in den Neuigkeiten angezeigt werden soll.
      Aber selbst mit dam Haken wird so einiges nicht angezeigt :/

      • Dominic

        Auch hier nochmal als Antwort, damit du es liest:

        Auf “Gefällt dir” – Einstellungen kannst du einstellen, wieviele Posts du von der Seite im Newsfeed haben möchtest. ;)

        Zu deiner Gruppierung: auf “Gefällt dir” klicken, dort auf “Zu Interessenliste hinzufügen” und einer Liste hinzufügen. Im Newsfeed kannst du dann links unter Seiten, Freunde, Favoriten usw auf “Mehr…” klicken und es erscheinen deine Interessen – unterteilt in die soeben eingerichteten Listen.

        Was du mit “Anfragen entfernen” meinst, weiß ich leider nicht ganz, aber man kann jede Art Anfrage, die in den Benachrichtigungen landet, per Klick auf das Kreuz und die dann erscheinenden Optionen blockieren.

        • DukNukem

          Ach damit meine ich die ganzen blöden Spiele und Apps, mit denen man im Newsfeed und in den Benachrichtigungen zugeschöttet wird.
          Gott sei dank ist das ganze seit einiger Zeit bei mir abgeflacht, es kann aber auch wirklich daran liegen, dass meine Block Liste auch schon sehr lang ist.

          An einen ungefilterten Feed (bis auf geblocktes) wird man aber so bestimmt auch nicht ran kommen oder?
          Um im Haupt Feed dann keine Seiten mehr zu haben, müsste ich dann ja auch alle gelikten Pages rauslegen, ob das so komfortabel ist, hmm…
          Ganz ungefiltert wäre mir wohl am liebsten, so würde man wohl leichter dazu kommen, einiges rauszunehmen.

          • Dominic

            WIe man wirklich nur Neuigkeiten all seiner “Freunde” sieht, weiß ich auch nicht. Aber du kannst dir Freundeslisten erstellen und die dann genauso ansehen, wie auch die Interessenlisten. Also theoretisch einfach alle Freunde auf so eine Liste packen und schon bleibt der Newsfeed frei von geliketen Seiten…
            Das Gegenteil – also komplett ungefiltert – ginge wohl nur, wenn man bei allen geliketen Seiten einstellt, dass man alle Neuigkeiten sehen möchte und nicht nur “die meisten” oder wie genau die Standardoption heißt.

    • Dominic

      Da gibt es um ehrlich zu sein sogar zahlreiche Optionen.

      Auf einer Seite, auf der du “Gefällt mir” geklickt hast, auf “Gefällt dir” klicken, dort Häkchen rein/raus bei “In den Neuigkeiten anzeigen”. Darunter gibt es noch “Einstellungen” – dort kannst du einstellen, wieviele/welche Posts du von dieser Seite im Newsfeed sehen möchtest.

  • the_snap_dragon

    meine güte liebe leute, augenscheinlich darf ich mich ab heute über den genuss dieses neuen “features” freuen, denn meine timeline ist zugemüllt wie sonst was

    bravo facebook, habt ihr ganz toll hingekriegt das genaue gegenteil von dem zu bewirken was ihr eigentlich erreichen wolltet!

Trackbacks & Pingbacks