Derzeit tut sich viel bei Facebook. Nachdem wir bekanntlich einen neuen Newsfeed erhalten, verpasst man auch der Timeline ein komplett neues Design. Somit kündigt Facebook zum zweiten Mal binnen einer Woche einschneidende Veränderungen an.

Facebook erhält neue Timeline

Wie schon in meinem letzten Artikel geschrieben bin ich auch jetzt wieder der Meinung, dass viele Menschen ihre Schwierigkeiten kommunizieren werden, die sie mit dem neuen Design haben. Die veränderte Timeline – in Deutschland Chronik getauft – wird die Facebook-Nutzer im Laufe der nächsten Wochen erreichen, der Rollout zieht sich hier also ebenso wie beim Newsfeed eine Weile hin.

Was ändert sich nun für uns? Allein ein Blick auf das Bild oben gibt uns schon ein wenig Aufschluss darüber. Die Links zu unseren Freunden, Fotos, etc werden ein wenig anders angeordnet und nehmen neben dem Profilbild weniger Platz ein. Zudem werden die beiden Spalten nicht gleich breit sein. Auf der linken Seite findet sich der schlankere Bereich, in welchem ihr euer “about”, Freunde, Fotos und eure ganzen App-Aktivitäten sehen könnt. Auf der rechten Seite, mit etwas mehr Platz, findet ihr dann alle eure Beiträge.

Es gibt hier aber nicht nur eine Schönheitskorrektur in der Timeline, auch die Funktionalität möchte man verbessern, daher werden die Apps neu präsentiert, dazu führt man eigens Sektionen ein, in denen ihr eure Interessen besser als bislang sortieren und preisgeben könnt. So könnt ihr beispielsweise bequem eure Lieblingsfilme aufführen, könnt dazu aber auch Apps von Drittanbietern wie Netflix oder Flixster einbinden. Mit Büchern, Musik, etc verhält es sich ebenso. Auch wird es viel leichter sein, Bücher, Songs, Filme, etc in die eigene Sammlung aufzunehmen, die gerade von Facebook-Freunden gepostet werden.

Aktuell warten wir noch darauf, dass diese Änderungen flächendeckend ausgerollt werden, nur wenige Nutzer können bislang auf diese neuen Ansichten bei Newsfeed und Timeline zugreifen. Sobald es aber soweit ist und ich das “neue” Facebook habe, werde ich euch umfassend die Änderungen erklären und euch dann auch sagen können, was ich persönlich davon halte.

So schildert Facebook selbst übrigens das Neu-Design der Chronik:

Facebook hat damit begonnen, Verbesserungen für die Chronik auszurollen, um den Menschen dabei zu helfen, noch besser ausdrücken zu können, was ihnen wichtig ist.

Mit diesem Update vereinfacht Facebook die Darstellung von Inhalten auf der Chronik:

– Das Layout der Chronik wird übersichtlicher: Beiträge werden auf der rechten Seite angezeigt, während die aktuellen Aktivitäten, wie Musik-, Foto- und andere App-Aktivitäten, links zu finden sein werden.
– Ein Ort für Apps: Mit dem Update werden Apps deutlicher herausgestellt, indem neue „Abschnitte“ (sections) auf der linken Seite der Chronik und auf der „Info“-Seite eingeführt werden. Diese Abschnitte geben den Nutzern die Möglichkeit, Inhalte aus Apps, wie zum Beispiel Pinterest, Quora, Instagram, Etsy, Fab und Foursquare, direkt in die Chronik zu integrieren. Die Nutzer können außerdem Geschichten aus Film-, TV-, Musik-, Bücher- und Fitness-Apps in diese Abschnitte einfügen. Dies ist ein einfacher Weg, um App-Beiträge auf den Profilen zu sortieren und Inhalte unkompliziert über Desktop oder mobile Geräte einzufügen.
– Einfachere Möglichkeiten für Entwickler: Das neue Open Graph-Tool vereinfacht den Setup-Prozess für die Entwickler, da häufig verwendete Aktionen nicht mehr konfiguriert werden müssen. Zusätzlich können Entwickler eine Vorschau für die Neuigkeiten sehen und unkompliziert Abschnitte erstellen. Gleichzeitig wurden einige Verbesserungen an der Open Graph-Dokumentation vorgenommen.

Update:

Ein klitzekleines Update habe ich für euch, wenngleich ich selbst immer noch warte, dass mich die neue Timeline erreicht. Markus Sekulla von Allfacebook.de hat mir gerade einen Screenshot geschickt mit meiner Timeline – so kriegen wir schon mal einen kleinen Vorgeschmack darauf, wie es denn dann bald aussehen wird. Danke für das Bild, Markus :)

Facebook Timeline Casi Facebook erhält neue Timeline

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Wieland

    “Facebook hat damit begonnen, Verbesserungen für die Chronik auszurollen, um den Menschen dabei zu helfen, noch besser ausdrücken zu können, was ihnen wichtig ist.”

    Bäh, bei diesem Weltverbesserer-Sprech wird einem ja übel…

  • CptCosmotic

    Ist doch egal, das Facebook-Schiff ist langsam und stetig am absaufen und daran wird auch diese userferne Verschlimmbesserung nichts mehr ändern. Bin mal gespannt wo es die Social-Media-Karawane hinziehen wird. Ich tippe auf Tumblr! :-)

  • Pingback: Facebook: Neue Timeline macht problematische Daten abrufbar – Gulli | Lieberto.de

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Facebook: Neue Timeline macht problematische Daten abrufbar – Gulli | Lieberto.de