Mark Zuckerberg hat uns vor kurzem die Chat Heads, den Cover Feed und Facebook Home als Ganzes präsentiert. Problem: Er hat dabei irgendwie vergessen, dass Facebook Home erst mal nur in den USA an den Start geht.

Facebook Home lässt auf sich warten, aber die Chat Heads sind da

Es sind ja mit den Samsung-Geräten Galaxy Note 2, Galaxy S3 und Galaxy S4 sowie den HTC Smartphones One X, One und First eh nicht sonderlich viele Devices, die von Facebooks neuer Vorstellung einer Android-Experience profitieren. Wobei ich mich jetzt über den Begriff “profitieren” gar nicht mal länger auslassen möchte angesichts einiger Bedenken im Bereich Usability und Sicherheit.

Ganz ohne Facebook-Update bleiben wir aber auch hier in Deutschland heute nicht, denn die Chat Heads lassen sich blicken und finden über ein Update der Messenger-App auf euer Smartphone. Wenn ihr danach den Messenger startet, seht ihr erst einmal überhaupt nichts anderes als vorher auch. Wollt ihr nämlich die Chat-Köppe aktivieren, müsst ihr in der Übersicht erst einmal den jeweiligen Kontakt ein wenig gedrückt halten, bis die Optionen auftauchen. Dort findet ihr dann den neuen Punkt “Chatsymbole einblenden” und schon habt ihr die jeweilige Person immer präsent, egal in welcher Anwendung ihr euch gerade befindet.

Ich finde, das ist mit Abstand das Beste, was Facebook da bei seinem Android-Event vorgestellt hat und bin überzeugt davon, dass ich es eifrig nutzen werde. Wenn ihr das auch wollt, installiert euch entweder den Messenger via Google Play oder aktualisiert einfach die bereits vorhandene App.

Facebook Chat Heads 590x491 Facebook Home lässt auf sich warten, aber die Chat Heads sind da

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://twitter.com/BaumiKO Christoph

    Gerade installiert erster Eindruck, “unnötig hoch 10″ , solange !!! außer SMS da nichts eingebunden werden kann. SMS und Facebook ? Reicht das jemandem ? Google, WhatsApp einbinden und VIELLEICHT nutze ich es dann. Bis dahin unöttig hoch 10 für mich. Nutze den FB Messenger aber viel lieber als die native FB App, einfach weil er viel schneller ist und schnell pusht. Die Chatheads bleiben aber aus.

  • PPhimself

    Ich hätte diese Chat-Heads gerne für WhatsApp. Das einzige sinnvolle Feature meiner Meinung nach. Ich hoffe entweder WhatsApp, Google Babble oder findige XDA Devs werden dahingehend etwas entwickeln.

    • http://twitter.com/MrMaxxa Maximilian Brunner

      gibt es schon
      suche im playstore einfach mal nach “Chat Heads”

      • PPhimself

        Danke! Aber die scheinen wohl noch etwas Überarbeitungsbedarf zu haben.

  • Micha Ols

    Die chat heads sind eine coole sache – wie im Übrigen alle floating widgets – aber ich nutze den FB chat nicht. Daher ist das für mich persönlich uninteressant.

Trackbacks & Pingbacks