Übermorgen wird Facebook ein Event abhalten mit Schwerpunkt Android. Wie Android Police enthüllt, dürfte es sich dabei um Facebook Home handeln – ein Launcher, der auf Android aufsetzt.

Facebook Home: Leak deutet auf Android Launcher hin *Update: Bilder*

Wie ihr es von anderen alternativen Android-Launchern gewohnt seid, könnt ihr von dort aus alle installierten Anwendungen starten, aber der Sinn von Facebook Home soll dann in den Facebook-eigenen Apps stecken. Wie die aussehen und wie umfangreich Facebook das gestaltet, wissen wir bislang noch nicht.

Android Police hat die APK-Datei in die Finger bekommen, da der volle Funktionsumfang sich nur Angestellten von Facebook und Entwicklern erschließt, müssen wir wohl noch bis Donnerstag warten, was Facebook da für uns bereithält.

Der Launcher dürfte wohl mit dem schon als Facebook-Phone klassifizierten HTC Myst vorgestellt werden, wo er zum ersten Mal zum Einsatz kommt. Facebook Home wird dort auf Android 4.1.2 und Sense 4.5 aufsetzen. Das, was Android Police in der APK-Datei über das Smartphone herausfinden konnte, bestätigt die bisherigen Gerüchte:

  • Manufacturer: HTC
  • Model: MYSTUL (Myst_UL)
  • Carrier: AT&T
  • Platform: MSM8960 (Dual Core)
  • Ram: 1GB
  • Display: 4.3 inch @ 720p resolution
  • Android Version: 4.1.2
  • Sense Version: 4.5
  • Rear Camera = 5M
  • Front Camera = 1.6M
  • No SD Card
  • Bluetooth 4.0
  • Wi-Fi a/b/g/n

HTC bringt hier also tatsächlich ein Mittelklasse-Smartphone heraus, vermutlich will man hier dann über einen attraktiven Preis ein junges Publikum ansprechen. Ich bin gespannt, ob man diesen Launcher dann nach Belieben alternativ einsetzen kann in Zukunft, oder ob er fest auf Sense 4.5 aufsetzt, so dass ihr auf Facebook Home angewiesen seid. Bei Letzterem könnte ich mir nicht vorstellen, dass Konkurrenten wie Samsung oder Sony hier mitspielen würden und ihr eigenes Interface opfern zugunsten von Facebook.

Bei Android Police könnt ihr euch weitere Bilder mit App-Symbolen anschauen, dort wird auch “Facebook Home” als der wirkliche Name bestätigt. Für alle weiteren Informationen müssen wir uns wohl noch bis Donnerstag gedulden, wenn das Event um 20.00 Uhr unserer Zeit über die Bühne geht, welches auch live ins Netz gestreamt wird.

Update:

Während ich diese Zeilen schreibe, sind es auf die Minute genau 24 Stunden, bis das Facebook-Event startet, in welchem man uns wohl Facebook Home für Android präsentieren wird. Leak-Legende Evleaks (seit wann bloggt der Kamerad eigentlich bei 9to5Google) hat ein paar Bildchen aufgetrieben, die den Launcher zeigen sollen. Schließe mich da Caschy an – irgendwie wirkt mir das alles zu photoshop-glatt-gebügelt. Vorenthalten möchte ich die Pics dennoch nicht – vielleicht ist es ja doch der Real Deal:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • CptCosmotic

    Facebook Home, Facebook Android, Facebook Launcher oder egal womit die sonst so um die Ecke kommen -> Der Schrott ist so nützlich wie Fußpilz! Gibt doch schon jetzt keine einzige App oder Webseite mehr, die einem nicht diesen nervigen Teilenbutton vor die Nase hält. Teilweise ist die Sharefunktion so extrem penetrant, dass die eigentlich wichtigen Inhalte einer App oder Webseite schon fast in den Hintergrund rücken. Ich bin keiner dieser Facebook-Hasser, aber so langsam reicht es echt. Wird Zeit dass die Partykarawane zum nächsten sozialen Netzwerk umzieht!

    • Maximilian O.

      In diesem Sinne: +1

  • Pingback: Android-Launcher Facebook Home kommt

  • LinHead

    Und dann sendet der Launcher brühwarm alle Aktionen, die vom Launcher aus gestartet werden brühwarm an Gesichtsbuch. Google weiß schon alles und FB dann auch bald – na danke. Da wundere ich mich über die wenigen Reaktionen hier bei den Geeks.
    Edit: Peinlich, ein s zuviel im Launcher…

  • Nash

    Gibs dann sogar Werbung im Betriebssystem?

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Android-Launcher Facebook Home kommt