Research In Motion (RIM) will Anfang 2013 endlich mit seinem neuen Betriebssystem BlackBerry 10 durchstarten und im Zuge dessen natürlich auch einige neue Geräte auf den Markt werfen. Neben den klassischen Modellen mit Keyboard wird es mit der BlackBerry L-Serie auch Geräte geben, die ausschließlich mit Touchscreen daherkommen. Jetzt liegen abermals neue Fotos eines BlackBerry L vor.

Fotos zeigen BlackBerry L-Series High-End-Smartphone – RIMs Rückkehr?

Die BlackBerry L-Geräte sollen mit hochauflösenden 720p-Displays und auch sonst sehr ordentlicher Ausstattung rund um einen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm (z.B. auch im Google Nexus 4 verbaut) auf Kundenfang gehen, dürften also zumindest technisch durchaus konkurrenzfähig sein. Ob die Software da mithalten kann, bleibt abzwarten, auch wenn RIM wie üblich große Töne spuckt. Die Bilder zeigen jedoch durchaus attraktive Hardware, so dass man sich nur wünschen kann, dass der Launch nicht nur endlich mal erfolgt, sondern auch noch einigermaßen erfolgreich verläuft.

Hier die Galerie der zuletzt geleakten Fotos, ihr konnt uns ja in den Kommentaren wissen lassen, was ihr vom neuen BlackBerry-Flaggschiff haltet :)

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Jan

    Edel-wirkende Hardware auf jeden Fall… Wobei das Display im Vergleich zum Gehäuse viel zu klein ist… Oben und unten ist definitiv zu viel Platz.

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1426963292 Mark Baumgartl

    Sieht von hinten aus wie ein Iphone

    • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

      sieht von vorne nicht gut aus

  • http://twitter.com/jazzonbike Dr. Rainer Pausch

    Hoffentlich gibt’s auch was mit Schiebetastatur wie beim Torch.

    • MetalHead6

      RIM baut auf jeden Fall auch Smartphones mit Hardware Keyboard und OS 10

  • Racer86

    So schick das Teil aussieht … bei den Mobilfunkbetreibern laufen schon Tests mit dem BlackBerry Liverpool (L-Serie) und das OS10 schneidet dabei äusserst mies ab. Nicht selbst erklärend und für den Normalo zu kompliziert.
    Ich hatte es noch nicht selbst in der Hand, kann mich aber denke ich auf meine Quelle verlassen.

    Vllt war es noch nicht Final und RIM liefert doch noch ein Super Gesamtsystem ab, ich würde es ihnen gönnen.

  • smo_o

    Verknüpfungen zu Apps auf einem Homescreen und ein rechteckiges Gehäuse mit abgerundeten Ecken – wo hab ich das schon mal gesehen?

  • http://xengi.de/ Ricardo

    Also ich besitze ein Blackberry Dev Alpha gerät welches ja im Prinzip dem kommenden Blackberry L entspricht und ich bin sehr zufrieden damit. Das benutze Material für das Gehäuse ist wie schon beim Playbook sehr griffig was mir persönlich immer sehr gut gefällt. Das neue System Blackberry 10 OS ist auch sehr gut und dürfte gerade für viele aus der Open Source Gemeinde etwa des Maemo oder MeeGo Projekts sehr andprechend sein da auch hier verstärkt auf swipe Gesten gesetzt wird.
    Also mir persönlich gefällt das alles sehr gut.
    Außerdem kann ich mit Python und Qt darauf entwickeln und damit hat mich Blackberry schon in der Tasche. ;)

Trackbacks & Pingbacks