Das Nexus 10 ist nun bei den ersten gluecklichen Usern angekommen und auch wir konnten das neue Google Tablet in Augenschein nehmen. Zeit um bei unseren Lesern nachzufragen, was ihr von der neuesten Nexus-Plattform haltet und welche Verbesserungsvorschlaege ihr habt.

Frag die Geeks – Euer Feedback zum Nexus 10

Das erste Tablet mit dem neuen Exynos 5250 Dualcore aka “sweet ARM Cortex-A15 goodness” wird versendet und aufgrund des Feedback, dass wir hier auf saemtliche Nexus 10 Artikel erhalten haben, bin ich mir sicher, dass auch die ersten Mobilegeeks Leser bereits ihr neues Brett in den Haenden halten.

Wie sind eure Eindruecke?

  • Findet ihr die hintere Abdeckung aehnlich gelungen wie wir, obwohl sie aus Plastik ist?
  • Was sagt ihr zu der Performance und Akkulaufzeit?
  • Wie schaut die Qualitaet des Displays bei euch aus? Irgendwelche User, die ein Bleeding festellen koennen?

Was wuenscht ihr euch vom naechsten Nexus 10?

Fuer all die Leser, die diesmal nicht zugeschlagen haben:

  • Fehlen euch besondere Features?
  • Seid ihr mit dem Preis zufrieden/unzufrieden?
  • Groesse, Dicke, Gewicht? Passt da alles?
  • Vermisst ihr was bei Android 4.2?

Wir freuen uns ueber euer Feedback und natuerlich koennt ihr uns auch gerne Anregungen fuer den kommenden Testbericht geben.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Stefan Eckhardt

    Ich habe diesmal nicht zugeschlagen, weil… Google Wallet mich nicht vorbei ließ! :'{

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Auch einer der Freunde der Google Server. Ich fuehle mit dir ;)

  • Stefan

    Habe das Nexus 10 nun ausgiebig getestet und musste leider folgende (mich mich nicht tragbare) Mängel feststellen:

    – Display sitzt nicht mittig in der Glas-Aussparung (Im Querformat links und oben jeweils ca.1,5mm Luft, rechts einige Display-Zeilen sogar vom Display-Rahmen verdeckt und nur durch seitliche Perspektive zu erkennen, unten liegt das Display direkt am Rand an.
    Das Schwarz wirkt eher wie ein Grau als wie ein Schwarz.

    – Displayclouding /Lichthöfe auf jeder Außenseite, verstärkt in den Ecken extrem rechts unten. Sichtbar allerdings nur bei schwarzem(Grauen ) Hintergrund mit hell gestellten Display oder in dunkler Umgebung!

    – Frontkamera nicht mittig in der Glas-Aussparung (Liegt oben an, unten ca. 2mm Luft.

    – Das Material der Rückseite ist dünn wie Papier, schon die geringste Berührung genügt, um dieses einzudrücken. Hierdurch wird auch ein nerviges Schmatzen verursacht, was scheinbar durch Klebereste hervorgerufen wird.
    Hiervon ist fast die komplette Rückseite betroffen rund um das Samsung und Nexus-Logo! Beim stärkerem Festhalten auf der linken äußeren Seite entstehen Knackgeräusche, diese lassen sich sogar provozieren!

    Den Akku habe ich innerhalb von 3 Stunden leer bekommen, davon war ca. eine Stunde NFS Most Wanted am laufen und der Rest “rechenintensive” Installationen und Tests von diversen Apps sowie Webbrowsing!
    Allerdings war dies der erste Zyklus nach dem Aufladen, beim 2.Zyklus habe ich sogar schon 3,5Std. Displaytime geschafft.

    Was sich Google bei den mittig platzierten Schaltflächen gedacht hat und warum der Chrome-Browser so dermaßen schlecht und instabil ist, kann nur ein Marketing-Gag sein, damit es bei 4.2.1 etwas zu verbessern gibt…

    Schade Googleamsung, was habe ich mich auf das Tablet gefreut, aber wo so knapp kalkuliert wird, dürfen sich die Chinesen nicht viel Zeit für Qualität lassen.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Samsung ist immer noch eine koreanische Firma.

      Davon ab hoert sich das ja katastrophal an!

      • Stefan

        Das Ladegerät sowie USB-Kabel sind made in China und das Tablet ist natürlich made in Korea – Sorry!

        Vielleicht könnt Ihr ja mal nach den von mir genannten Mängeln ausschau halten. Mich würde interessieren, ob das der Serienstand ist.
        3 Geräte meiner Freunde haben nämlich ebenfalls kein exakt mittiges Display/Frontkamera, sowie dieses knacken und schmatzen auf der Rückseite…

    • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

      Habe auch ein Nexus 10 rumliegen und kann die Kritik beim besten Willen nicht nachvollziehen. Handling und Verarbeitung ist super, das Display auch. Kein Lichthöfe oder dergleichen. Und dass so ein Akku schnell leergesaugt ist, wenn man NfS zockt, versteht sich ja von selbst. :)

  • http://twitter.com/Ruckzuck78 ★ Ruckzuck ★

    Ich hab mir gerade erst das Nexus 7 geholt und bin damit so zufrieden das ich mir das Nexus 10 nicht holen werde. Mir gefällt der Formfaktor von 7″ momentan besser. Ansonsten ist der Preis und die Ausstattung des Nexus 10 sehr gut, schade das es doch recht viele Leute gibt die wohl schlecht verarbeitete Geräte bekommen haben. Ich schätze aber das es an der ersten Charge liegt und in Zukunft sicher besser verarbeitet Geräte ausgeliefert werden. Das war beim Nexus 7 ja auch so die ersten Geräte haben ja auch arge Probleme mit schlecht verklebten Displays gehabt. Mein Nexus 7 ist perfekt verarbeitet und ich habe nichts daran zu bemengeln.

  • Merten

    Nachdem ich bereits mein Ipad 3 zugunsten des Mini abgestossen habe bestellte ich mir aus Neugier auch das 10. (Ich benutze was mir gefällt, iOS oder Android war mir immer egal, zudem bin ich älter als 12 und hasse daher keine Produkte, oder dessen Benutzer) Das Mini mit Retina wäre für mich das Optimum, da mein erster Anwendungszweck E-lesen ist.

    Meins war ganz gut verarbeitet, wirkt aber ansich ein wenig billig. Knarzen konnte ich nicht feststellen. Es lässt sich deutlich angenehmer halten als das Ipad 3/4.

    Display war bis auf den Schwarzwert gut. Das Retina gefiel mir dennoch besser. Hat rein subjektiv mehr “Punch”

    Die Browser Performance ist zur Zeit tatsächlich stark verbesserungswürdig.

    Sicher eine Alternative… wenn es denn verfügbar wäre.

    Das beste am Nexus10:
    Ich konnte es mit absurden 200.- Gewinn bei Ebay verticken :-)
    Meine Nexus4 Bestellung ging leider nicht durch.

    • http://twitter.com/Ruckzuck78 ★ Ruckzuck ★

      Zum surfen kann ich derzeit den Dolphin Browser empfehlen, der stellt Webseiten deutlich schneller und ruckelfreier dar. Verstehe gar nicht was Google da verbockt hat mit dem Chrome Browser der war eine ganze Weile mein Favorit Browser.

  • treyy

    also ich kann mich über mein Nexus 10 nicht beschweren. Alles so wie es sein soll :) Find die Rückseite auch top. Musste erst gucken was das für ein Material ist^^ Das einzige was ich vermisse ist Cm10^^ Wenn man die Softwareanpassungen vom S3 gewohnt ist, dann ist das reine Android leider nicht ganz so super.

    • ausweichschraube

      Hmm… und ich dachte, dass der Vorteil von einem Nexus im aktuellen OS ohne irgendwelches rooten, modden oder flashen liegt!?
      Ist aber mal ganz interessant zu lesen, dass die vanilla experience nicht jedem Kunden schmeckt!
      Ich warte auch auf die Unterstützung verschiedener Geräte beim CM10. Das sind jedoch stets ältere.

  • cubei

    Ich habe das Gerät nicht, aber für mich fehlt ein Digitizer und Stylus.
    Deswegen hänge ich noch am Galaxy Note 10.1, wo mir die Software (und im Vergleich zum Nexus 10 auch die Hardware) nicht so gut gefallen, aber ich warte auch noch auf das Update auf 4.1.

  • Stefan Sigl

    Mich würde einmal interessieren welche Art Zubehör Google da noch liefern wird. Alle Nexus Geräte seit dem Galaxy Nexus haben ja diese Pins an der Seite. Ich könnte mir vorstellen dass sich hier eine Art Touch-Cover ala Microsoft anbieten würde :-)

  • . .

    Viele sind zufrieden, andere sind entäuscht, manche haben anscheinend ein Montagsmodell.
    Detailiertere Ausagen, vor allem über’s “Knarzen” und “Akkulaufzeit” gibt’s hier: http://www.android-hilfe.de/nexus-10-forum/330804-erste-eindruecke.html

Trackbacks & Pingbacks