4154502239 b8cc303fb5 m Fujitsu LifeBook UH900   5,6 MID à la UMID M1Die thailändische Niederlassung des japanischen Elektronikkonzerns Fujitsu hat mit dem Fujitsu LifeBook UH900 ein neues Mikro- Netbook oder auch Mobile Internet Device ( MID) vorgestellt. Das Gerät erinnert von seiner Bauform und den Abmaßen stark an Produkte wie den UMID M1 oder den Sharp Netwalker. Es hat ein 5,6 Zoll großes Display, das über Multitouch-Fähigkeit verfügt. Unter der Haube ackert ein Intel Atom Z530 Prozessor mit ganzen 1,6 Gigahertz.

Das Fujitsu LifeBook UH900 ist gerade einmal 20,4×10,7×2,4 Zentimeter groß und wiegt dabei nur knapp 500 Gramm. Das Display arbeitet mit einer WXGA-Auflösung, die allerdings nicht näher benannt wurde. Es ist allerdings davon die Rede, dass man Websites in voller Breite ansehen kann, was auf eine Auflösung von 1280×800 oder 1366×768 Pixeln hindeutet. Links und rechts vom Display sind Touch-Buttons angebracht, die unter anderem zum Ändern der Auflösung und dem Wechsel in einen Ökomodus dienen, der für 3 Stunden mehr Laufzeit sorgen soll.

4154502239 d80c2da53e o Fujitsu LifeBook UH900   5,6 MID à la UMID M1

Statt einem Mauspad kommt eine Art Thumb-Stick zum Einsatz. Links unterhalb des Displays sind zudem die Mausbuttons angebracht. Der Nutzer kann Eingaben bei Bedarf auch mit einem mitgelieferten Stylus vornehmen. Fujitsu rüstet das LifeBook UH900 zudem mit Bluetooth, Webcam, Stereo-Mikrofon und je nach Bedarf auch mit HSDPA aus. Das Gerät soll in den Farben Schwarz, Rot und Gold auf den Markt kommen. Als Betriebssystem kommt Windows 7 zum Einsatz. Außerdem ist von einer 64-GB-SSD die Rede. Der Verkauf des Modells ohne HSDPA beginnt im Januar, die Variante mit 3G-Modul folgt etwas später. Zu den Preisen liegen noch keinerlei Angaben vor.

Quelle: Fujitsu Thailand via Cnet Asia via Netbooked

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • pepilo

    Gefällt mir sehr gut, mit 3G kauf ich das sofort! Hoffe das Teil kommt auch hier auf den Markt.

  • Dirk

    Beeindruckend diese Daten in so einem kleinen Teil. Da ist die kurze Akkulaufzeit vermutlich auch unumgänglich. Allerdings sollte man als Benutzer dann vllt. über das Mitführen eines Akkupacks nachdenken. Die gibt es ja mittlerweile mit bis zu 5600mAh… würd ja bestimmt für mind. 7-8h bei dem kleinen Teil reichen.

    Will aber nicht den Preis wissen. Derartige Hardware in der Größe…. 1000€? ^^

  • Pingback: NewGadgets.de

  • Pingback: Fujitsu LifeBook UH900 - MID mit 5,6 Zoll Bildschirm » Fujitsu, MID » Netbux

  • Knusperkeks

    Klingt toll^^
    Jetzt muss nur noch der Preis stimmen ;)

  • smoky

    gibt’s eigentlich schon ein release date zum umid m2? vor 3 monaten angekuendigt und seither totale funkstille.

    ich wuerd den hier auch sofort statdessen kaufen, aber jetzt wird wohl da auch mal 3 monate funkstille sein. es ist echt eine qual.

    da muss ich apple einmal loben: wenn die was ankuendigen kann man’s ueblicherweise gleich danach zumindest bestellen. das mit den mids ist dagegen eine echte qual.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: NewGadgets.de

  2. Pingback: Fujitsu LifeBook UH900 - MID mit 5,6 Zoll Bildschirm » Fujitsu, MID » Netbux