Noch gibt es keinen Veröffentlichungstermin für die finale Version von iOS 6.1 – die dritte Beta des nächsten Updates wurde aber letzte Nacht für Entwickler freigegeben. Die neue Version trägt die Buildnummer 10B5117b, gleichzeitig wurden auch neue Beta- bzw. Preview-Versionen der Apple TV Software und der Entwicklungsumgebung Xcode bereit gestellt.

Für Entwickler: Apple stellt dritte Beta von iOS 6.1 bereit

Die Xcode 4.6 Developer Preview 3 trägt die Buildnummer 4H104c und benötigt einen Mac mit OS X 10.7 Lion oder 10.8 Mountain Lion. Wie immer ist diese Version nur für interne Tests gedacht und kann nicht genutzt werden, um Apps an Apple für den iOS oder Mac App Store zu senden. Eine Installation neben der aktuellen stabilen Version, die über den Mac App Store vertrieben wird ist möglich.

Die Beta der Apple TV Software steht für entsprechende Geräte der zweiten und dritten Generation zur Verfügung. Für eine Installation muss das Apple TV zuerst als Entwicklungsgerät bei Apple registriert werden.

iOS 6.1 beta 3 läuft auf iPod touch ab der vierten Generation, iPhone 3GS, 4, 4S und 5, iPad 2 und neuer und dem neuen iPad mini. Das jeweilige Gerät muss auch hier vor der Installation als Entwicklergerät registriert werden, bevor das jeweils passende Image per iTunes installiert werden kann. Wer bereits eine frühere Beta installiert hat, erhält das Update auf die neue Beta auch direkt „over the air“. Im Vergleich zur letzten Beta gab es laut Release Notes wieder nur Fehlerbehebungen.

Um selbst die Beta testen zu können muss man sich als Entwickler bei Apple registrieren und $99 pro Jahr für den Zugriff auf iOS-Prerelease-Software zahlen. eine solche Mitgliedschaft ist auch notwendig um eigen Apps an Apple zu übermitteln.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks