Gateway LT23Die Acer-Tochter Gateway hat ihr neues 10-Zoll-Netbook Gateway LT23 jetzt offiziell vorgestellt. Das System entspricht dem aktuellen Standard, hat also einen Intel Atom N450 mit 1,66 GHz und integrierter GMA3150 Grafik an Bord. Das Gehäuse erinnert natürlich stark an die Acer Aspire One-Serie, in diesem Fall setzt man auf jedoch ein verspieltes Design, dessen Schnörkel sich bis auf die Handballenauflage erstrecken.

Update: Eben erst vorgestellt, schon im Hands On Video bei uns:

Das Gateway LT23 hat ein 10,1-Zoll-Display mit einer glänzenden Oberfläche und einer Auflösung von 1024×600 Pixeln. Hinzu kommen 1 GB RAM und eine 250-Gigabyte-Festplatte. Der 6-Zellen-Akku soll für immerhin acht Stunden Laufzeit sorgen, wie man es bereits von anderen Acer-Netbooks kennt. In der Realität dürften die 4400mAh allerdings nur selten für mehr als 5 Stunden ausreichen.

Gateway LT23

Zur weiteren Ausstattung gehören N-WLAN und die üblichen drei USB-Ports sowie eine HD-Webcam und ein Kartenleser. Gateway bewirbt außerdem einen speziellen “Social-Networking”-Button an seinem Gerät, der direkten Zugriff auf Twitter, Facebook und andere ähnliche Websites ermöglichen soll. Das Gateway LT23 soll in den Farbvarianten Champagner, Pearl und schwarz ab sofort verfügbar sein. Für die USA gibt Gateway einen empfohlenen Verkaufspreis von 330 Dollar an.

Gateway LT23

Gateway LT23

Gateway LT23

Quelle: LaptopMag via NetbookChoice

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks