Bei der GDC (Game Developers Conference) in San Francisco konnte man bei NVIDIA das Spiel Blood Sword THD auf einem Tegra 4-bestückten Referenz-Tablet für Entwickler anzocken.

GDC: Blood Sword THD angespielt auf NVIDIA Tegra 4 Tablet

Soweit ich weiß, konnte man das Spiel schon auf der CES mal vorsichtig antesten, jetzt haben wir aber auch einen Clip dazu und der offenbart nicht nur eklatante Gaming-Defizite bei Sascha Pallenberg, sondern auch die Qualität, die Spiele für Tablets mittlerweile erreichen können.

Wir müssen hier natürlich einschränken, dass nicht jedes Tablet mit diesen tollen Grafiken und Effekten in den Games gesegnet sein wird. In diesem speziellen Fall handelt es sich um ein Spiel, welches für die NVIDIA Tegrazone noch mal eigens aufgemotzt wurde. Dort wird dieses Spiel künftig zur Verfügung stehen und dann auch (leider für alle, die in die Röhre schauen müssen) Tegra-Devices vorbehalten sein.

Schon in der Vergangenheit haben wir oftmals im direkten Vergleich gesehen, wie viel das zuständige NVIDIA-Team bei den Optimierungen gegenüber der normalen Version noch herausholen kann.

Das Spiel an sich ist übrigens nicht nur in den Punkten Grafik und Spiel-Physik gut gelungen, es macht auch generell einen tollen Eindruck auf mich. Es handelt sich hier um eine Art Action-Adventure im guten, alten Diablo-Stil. Die Game-Bösewichte werden also in Hülle und Fülle dahingemetzelt und das dazu dann eben auch noch sehr ansehnlich. Überzeugt euch davon am besten selbst mithilfe unseres Videos:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • nebulosa

    Auch wenn es sich nicht direkt vergleichen lässt, welche Graphikleistung hat der Tegra4
    Mich erinnert es an die Spiele die so vor 4-5 Jahren am PC gelaufen sind. (z.B. God of War) liege ich da richtig?

    • Coth

      Wann ist denn God of War je am PC gelaufen? Das war vor ca 10 Jahren auf der PS2. Und ca. 10 Jahre alte Grafik kommt wohl hin…

      • nebulosa

        Stimmt, war PS2 und PS3
        10 Jahre, hmmm… hätte ich weniger geschätzt
        Na dann wirds wohl noch etwas dauern, bis das Tablet die Konsolen ersetzt

Trackbacks & Pingbacks