Dass das GameStick-Projekt die Crowdfunding-Phase äußerst erfolgreich abgeschlossen hat, wissen wir bereits seit zwei Monaten. Sascha hat das Projekt mit seinem Geld unterstützt und somit dürfen wir uns auch auf ein Exemplar der Konsole freuen.

GDC: GameStick im Hands-on Video

Jetzt hat er aber bereits zum ersten Mal bei der Game Developers Conference Hand an das Gerät legen dürfen und macht einen sichtlich zufriedenen Eindruck. Was ihr gleich im Clip seht, ist allerdings nicht so ganz das Paket, welches dann ab Mai zu haben ist. Am Stand hatte man die DEV-Version, bei der der Controller noch nicht dem endgültigen Design entspricht und demzufolge noch einen recht klobigen Eindruck macht.

Wie gesagt, könnt ihr mit dem Stick im Mai rechnen, für die USA werden 79 Dollar veranschlagt, die wir vermutlich wieder eins zu eins in unseren Euro-Kurs übernehmen können. Lasst uns noch einmal einen Blick auf die technischen Daten werfen, danach gibt es dann einen Haufen Bilder und natürlich unser Video von der Konferenz in San Francisco:

GameStick Spezifikationen

  • Processor – Amlogic 8726-MX
  • Memory – 1GB DDR3 / 8GB FLASH
  • Content Download Manager w/ cloud storage for games.
  • WiFi – 802.11 b/g/n
  • Bluetooth – LE 4.0
  • O/S – Android Jelly Bean
  • Controller – Bluetooth, 3 mode controller: gamepad, mouse and keyboard with support for up to 4 controllers.
  • Full 1080p HD video decoding
  • Support for XBMC & DLNA from Sept via optional firmware update.
  • Support for iOS and Android mobile devices to be used as controllers

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks