Wer sein Samsung Galaxy S4 Smartphone verkaufen moechte, kann zur Zeit einen gut 15% hoeheren Erloes erzielen als mit einem Apple iPhone 5. In einer umfangreichen Infografik haben die Kollegen von Compare My Mobile diese und eine ganze Menge weiterer Daten zusammengetragen.

Gebrauchte Galaxy S4 kosten mehr als ein gebrauchtes iPhone 5 – Infografik

Wie schaut es eigentlich auf dem Markt fuer gebrauchte Smartphones aus? So etwas wie eine Schwacke-Liste gibt es ja schliesslich noch nicht fuer Gadgets und deshalb ist es um so praktischer, dass Compare My Mobile mal die entsprechenden Daten in einer detaillierten Infografik zusammengefasst haben, die sich aber wohlgemerkt auf die Situation im US-Markt bezieht.

Aufgepasst, es handelt sich hier um sogenannte Trade-Ins, sprich man bringt sein gebrauchtes Smartphone zu einem Haendler und der nimmt es dann in Zahlung fuer ein neues Handset!

Ja, Android hat (und insbesondere durch Samsung) ordentlich Boden gutgemacht, dennoch darf man nicht die Wirkung der Marke Apple unterschaetzen. Es gibt genug User da draussen die sich ein iPhone kaufen (und zwar auch ein gebrauchtes), nur um ein Stueckchen Hardware von Apple zu besitzen.

Da sieht Android (auch nicht Samsung) noch lange kein Land!

Apple-VS-Android-Trade-Ins-W800 c

(Infografik in voller Groesse)

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • basterus

    Also der Vergleich hinkt auf beiden Füßen!

    Man kann doch nicht den Gebrauchtpreis eines kaum erschienen S4 mit dem eines inzwischen recht alten iPhone 5 vergleichen.

    Natürlich hat das S4 aktuell einen höheren Wert da es praktisch neu ist. Dagegen gibt es schon 1 Jahr alte iPhone 5 auf dem markt die den Preis natürlich drücken.

    Wenn man das mal objektiv testen würde müsste man den Preis vom ipHone 5 heut nehmen und den vom S4 in einem Jahr, aber dann würde darüber keiner mehr reden, da das S4 dann praktisch wertlos ist, wobei das iPhone 5 immer noch zu einem 80%-Neupreis verkauft wird.

    Schau ich nun aber mal in die Kleinanzeigen, werden bereits jetzt neue S4 Modelle günstiger angeboten als iPhone 5 Geräte die bereits knapp 1 Jahr alt sind. Von daher ist das nicht nur falsch berichtet sondern auch noch Falsch.

    Und das sage ich als Android-Nutzer! Samsung und co sind für ihren extrem hohen Wertverfall bekannt, daran ändert auch nicht so ein schlechter Vergleich von Compare My Mobile, welche offensichtlich nicht objektiv und ohne Eigeninteresse analysiert haben!.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Ich gebe dir durchaus recht, dass der Vergleich mal richtig hinkt, aendert aber nichts daran, dass es da ne Menge interessanter Daten gibt. Fuer mich auf der Grund warum ich im Artikel noch einmal die Markenwirkung von Apple herausstelle.

      2 Dinge verstehe ich aber nicht:

      1. Wie kann ich darueber falsch berichten? Falsch berichtet waere zu sagen, dass nach Angaben der Infografik das iPhone 5 bei einer Inzahlungnahme teurer als ein S4 ist.

      2. Welche Eigeninteressen verfolgen die?

      • basterus

        1. Mit falsch berichten meinte ich natürlich nicht dich, sondern den Herausgeber der Grafik. Da habe ich mich etwas missverständlich ausgedrückt :).

        2. Das für ein Smartphone-Verkäufer die Gebrauchtpreise sehr relevant sind sollte klar sein. Und gerade wenn ein Smartphone den Ruf hat sehr schnell an Wert zu verlieren ist das nicht sonderlich gut fürs Geschäft. Daher gibt es sicher ein guten Grund warum sie den Ruf mit solchen falschen Grafiken aufpolieren wollen. Die genauen Zusammenhänge kenn ich zwar nicht, das es offensichtlich aber ein Grund hat wirst du auch sehen.

        • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

          sorry, das kam falsch rueber. Wie gesagt ich bin da 100% bei dir und wollte diese Infografik einfach generell zur Diskussion stellen

          • basterus

            Wäre ein realistischer Vergleich nicht das iPhone 5 vs. S3? die kamen nicht all zu weit vo einander auf den Markt. Das S3 gibt es inzwischen für 150-200 Euro, das iPhone 5 für 500 Euro. Da wäre die Grafik mal real aber würde ein Ergebnis zeigen, was die Verkäufer natürlich ungern sehen.

            Ich bin zwar selber auch zum N4 gewechselt, da ich mein OS besser anpassen und erweitern kann, Apple ist dennoch die Qualitativ hochwertigste und vor allem wert-stabilste Marke. Das wird sich sicher auch nicht so schnell ändern :)

          • unIch

            Der Vergleich macht auch viel mehr Sinn.

          • Phreeze

            war nicht das iphone 4S kurz draussen als das S3 kam ? Oder das iphone5 später als das S3 draussen ? Wenn sich alles um 5 Monate verschiebt, kann man nie genaue Vergleiche anlegen

          • unIch

            Eigentlich nur wie oben beschrieben.
            Den Preis nach einem Jahr von 2 Geräten vergleichen.

            Anders kanns nicht gehen

      • Quiltifant

        Was heißt den hinkender Vergleich? Es wird das verglichen, was auf dem Markt ist. Davon abgesehen wird ja in der Grafik riesengroß das iPhone 5 dem S3 gegenübergestellt: iPhone 5 277 Pfund vs. S3 203 Pfund.

    • Quiltifant

      ” aber dann würde darüber keiner mehr reden, da das S4 dann praktisch wertlos ist”

      So “wertlos” wie das S3, welches in der Grafik mit knapp 240 Euro angegeben wird?

      “Samsung und co sind für ihren extrem hohen Wertverfall bekannt, daran ändert auch nicht so ein schlechter Vergleich von Compare My Mobile,”

      Natürlich. Warum sollten auch Fakten etwas an deiner Meinung ändern. :D

    • corvusman123

      “Samsung und co sind für ihren extrem hohen Wertverfall bekannt…”

      Wahrheit oder doch nur gutes Marketing von Apple?

      Wenn ich als Vergleich Geizhals hernehme:

      iPhone5 16GB:
      Ausgabewert: 736,- (19.11.2012)
      derzeitiger Wert: 549,-
      -> Differenz heute: 187,-

      GalaxyS3 16GB:
      Ausgabewert: 540,- (12.09.2012)
      derzeitiger Wert: 349,-
      -> Differenz heute: 191,-

      Was stimmt ist, dass der Preis beim iPhone (immer) höher ist. Der Wertverfall des S3 aber in diesem Fall nicht.

      • unIch

        736 ist zu hoch. Kostet ganz normal bei apple 679€

        mach also zu 549 nur noch 130€.

        Damit ist der Wertverlust geringer. Man muss auch bedenken, dass in nem halben Jahr der Wert immer noch recht hoch ist..

Trackbacks & Pingbacks