Mit gogobot findet wieder mal eine App den Weg zu Android, die es lange Zeit nur für iOS gab. gogobot ist eine Anwendung, mit der ihr eure Reisen planen könnt, Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants etc loswerden könnt und natürlich auch von den Tipps anderer profitieren könnt.

gogobot jetzt auch für Android

Dafür gibt es natürlich ein paar Anwendungen, um Trips zu planen oder sich Empfehlungen für Locations zu holen. gogobot will hier punkten, in dem man sehr schön die Netzwerke Facebook und Foursquare ins Geschehen einbindet. Egal, ob ihr Postkarten von schönen Destinations anlegt, eine Reise plant, einen besuchten Ort pinnt – alles wird schön in die Timeline eingebunden – so ihr es denn wollt natürlich. Places und auch die Foursquare-Orte werden erfasst, so dass ihr diese Daten nutzen könnt und gogobot nicht ein in sich geschlossener Mikrokosmos ist, den man mühselig erst mit Leben füllen müsste.

Es geht aber bei gogobot eben nicht nur darum, seine eigenen Trips und Lieblings-Orte zu verwalten, sondern wie von anderen Diensten gewohnt auch von den Erfahrungen, Tipps und Fotos der anderen Nutzer zu profitieren. Da das bislang mobil lediglich iOS-Nutzern vorbehalten hat, dürfen wir wohl erwarten, dass mit der frischen Android-App ein ganzer Berg neuer User hinzukommen wird.

Über 60.000 Reiseziele stehen schon bereit die Nutzer haben über 300.000 Reviews zu ihren Places geschrieben. Das ist auch der Punkt, an dem gogobot für mich persönlich interessant klingt: Es geht nicht nur darum, dass es Empfehlungen und Reviews gibt, sondern dass ich mir durch die Social Network-Verbindungen die Empfehlungen und Tipps von Leuten geben lassen kann, die ich persönlich kenne und deren Aussage ein ganz anderes Gewicht für mich hat als eine Empfehlung von Fremden. Ihr könnt dabei übrigens nicht nur eure Trips via gogobot planen, sondern auch direkt aus der App heraus das gewünschte Hotel mit Zimmerpreisen anzeigen lassen und sogar direkt buchen.

Zusätzlich zur App macht auch die Seite im Netz einen sehr tollen und komplexen Eindruck. Die Discovery-Sektion bereitet die verschiedenen Locations sehr schön auf – erinnert mich ein wenig an Seiten wie Pinterest. Wenn ihr also öfters mal unterwegs seid und darüber hinaus auch eure Erfahrungen über eure Reisen gerne mit Freunden teilt, solltet ihr gogobot mal eine Chance geben – möglich ist das jetzt eben auch kostenlos via Android.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks