Ihr wollt mal wieder was Neues hören, was Googles Datenbrille namens Google Glass angeht? Könnt ihr haben, denn Google bastelt an einer sehr futuristischen Eingabemöglichkeit: ein per Laser projiziertes Keyboard.

Google Glass: Bedienung per Laser-Keyboard

Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, erscheinen dann Bedienelemente beispielsweise virtuell auf der Handfläche oder dem Unterarm und eure Eingabe auf diesen Elementen wird dann von der Brille erkannt und umgesetzt. Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Google hat dieses Patent gerade erst in den Staaten eingereicht und dürfte es somit nicht zwingend in die erste serienreife Datenbrille integrieren.

Ebenso sicher scheint mir zu sein, dass das dann auch nicht die einzige Eingabemöglichkeit sein wird, sondern dass Google in viele verschiedene Richtungen entwickelt und natürlich auch auf herkömmliche Bedienung gesetzt wird. Spannend ist das eingereichte Patent aber allemal – nicht zuletzt, weil Google die Idee mit dem virtuellen, projizierten Keyboard ja nicht gerade exklusiv hat.

Andere Unternehmen wie Microsoft sind hier ebenfalls an vorderster Front mit Forschungs-Arbeit beschäftigt und es steht zu befürchten, dass hier dann eine weiter Klagewelle auf uns zurollen könnte. So oder so freue ich mich jetzt noch mehr auf das, was sich da unter dem Namen “Project Glass” aus den Google-Labors irgendwann blicken lässt – und was sagt ihr?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/firstsonic Abdi Celebi

    ich danke euch für diese news, hab schon überall nach neuigkeiten gesucht, erst hier es noch mit den fingern, naja es sollte ja dezember rauskommen, vielleicht wohl weihnachtsgeschäft 2013?

    ich fänds cool wenn man irgendwie einen app ein hack oder sonst was hätte um diese brillen auch als monitor verwenden zu können, mit dem fernseher verbinden z.b. google tv oder was weiss ich, es gibt so viele möglichkeiten auch im aurgumentet reality bereich….

    nach dem lenovo yoga ist das google glass ein weiteres tech was mein herz begehrt :D

    sparen sparen sparen

  • Vincvega

    Lasertastaturen, bzw das Konzept, gibts schon seit Jahren, und irgendeine Frima hatte das sogar mal umgesetzt… aber nie zum Erfolg gebracht

Trackbacks & Pingbacks