Die Google I/O 2013 startet am morgigen Mittwoch im Moscone Center in San Francisco und wir bei Mobile Geeks sind vor Ort, um euch mit den wichtigsten Infos von der Entwicklerkonferenz der Mountain Viewer zu versorgen. Unser Live-Blog und Stream startet ab ca. 17 Uhr Deutscher Zeit!

Google I/O 2013 Live – Wir berichten aus San Francisco – Vorhersagen!

In gut 27 Stunden geht es los und die Google I/O 2013 wird mit einer 180 (!) Minuten Keynote eroeffnet werden. Nach einem langen hin und her haben wir auch ein Ticket abgegriffen und der Techblogger eures Vertrauens befindet sich schon seit Sonntag vor Ort in San Francisco.

Gegen 17 Uhr Deutscher Zeit werden wir dann langsam aber sicher unseren Live-Blog starten, der dann mit allen aktuellen Infos zugeballert wird und wo ihr euch direkt im Chat mit uns ueber die neuesten Ankuendigungen unterhalten koennt. Da kommt einiges auf euch zu… wobei, was koennen wir denn eigentlich erwarten, nachdem der neue Android Chef Sundar Pichar ja bereits die Erwartungen bezueglich neuer Hardware ordentlich daempfte?

1. Weisses Nexus 4

Der Moby Dick unter den Smartphones geistert schon seit Monaten durch die Blogosphaere und hin und wieder laesst es sich mal auf einigen Fotos blicken:

Nexus 4 Google I/O 2013 Live   Wir berichten aus San Francisco   Vorhersagen!

 

Ein neues Nexus 5 wird wohl am Mittwoch eher weniger vorgestellt werden, warum also nicht einfach mal ein paar 4er in die weisse Farbe getaucht und zum Schnaeppchenpreis praesentieren? Ich bin mir sicher, dass Google damit durchaus neue Kaeuferschichten erreichen koennte.

Wobei ich mich dann generell mal frage, warum es offenbar nur Nokia hinbekommt seine Handsets in verschiedensten Farben anzubieten? Ist das eigentlich ein ungeschriebenes Gesetz, dass die meissten Smartphones entweder schwarz oder weiss sein muessen?

2. Android und Chrome ruecken naeher zusammen

Ende Januar ging ein grosses Hallo durch die Techmedien-Landschaft, als Google auf seinem Campus in Mountain View einen verchromten Android zur Schau stellte:

chrome android 650x487 605x453 Google I/O 2013 Live   Wir berichten aus San Francisco   Vorhersagen!

 

Viel wurde spekuliert und auch gleich wieder dementiert, aber eines wissen wir bereits seit dem letzten Sommer: Google hat eine Moeglichkeit geschaffen um Android Apps im Chrome Browser laufen zu lassen. Unsere internen Quellen haben dies mehrfach bestaetigt und somit ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir am Mittwoch eine entsprechende Ankuendigung bekommen, richtig gross!

Lesenswert: Android Apps im Chrome Browser

3. Neues Nexus 7 Tablet

Auf der letzten Google I/O ging ein Ruck durch die Tablet-Welt, denn das erstes Nexus Brett zum Schnaeppchenpreis von $199 wurde vorgestellt. Kommt nun der Nachfolger?

Nexus 7 605x403 Google I/O 2013 Live   Wir berichten aus San Francisco   Vorhersagen!

Das “New Nexus 7″ soll nach Angaben von Analysten nun mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro und dazu noch mit einem 1920x1200er Display ausgestattet sein. Auch wenn die Dementis bzgl. neuer Hardware durch den jetzigen Android Chef noch in unseren Ohren klingeln, ich koennte mir gut vorstellen, dass das Tablet kommen wird und dann, wie bereits im letzten Jahr, im Juli flaechendeckend verfuegbar sein wird.

Lesenswert: Neues Nexus 7 mit Android 4.3 – Alle Daten

4. Android 4.3

Natuerlich warten wir alle auf eine neue Android Version, jedoch werden wir da wohl auf das mehrfach angekuendigte Key Lime Pie verzichten muessen.

Android Key Lime Pie 034 Google I/O 2013 Live   Wir berichten aus San Francisco   Vorhersagen!

Android 4.3 steht vor der Tuer und duerfte eher eine Evolution, denn Revolution darstellen. Kombiniert mit neuen Apps und Optimierungen, wird es dann die Wartezeit bis Key Lime Pie verkuerzen, denn merke: Nur wenn auch wieder ein neues Maenneken vorm Google HQ in Mountain View aufgestellt wird, koennen wir mit einer neuen Version rechnen.

Lesenswert: Google Play Games App entdeckt

5. Und sonst so?

Auf eine Google Smartwatch, ein ueberarbeitetes Nexus Q, ein 10-inch Tablet und ein neues Nexus Smartphone werden wir wohl verzichten muessen. Ich hoffe insgeheim darauf, dass ich vor Ort die Google Glass erwerben kann, was mir als Brillentraeger ja verdammt noch einmal auch gut passen wuerde!

Google Glass Hands on 05 605x378 Google I/O 2013 Live   Wir berichten aus San Francisco   Vorhersagen!

Mein Terminplan ist auf jeden Fall knueppelvoll und ich habe eine ganze Ladung spannender Tracks und Praesentationen drin. Ihr werdet also bei uns mehr oder weniger rund um die Uhr alles wichtige erfahren koennen.

Wenn ihr bestimmte Fragen und Anregungen habt, dann ab in die Kommentare damit. Ansonsten treffen wir uns am Mittwoch ab 17 Uhr im Livebog!

Wichtige Links:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • pimpmy911

    Bitte bitte auf dem Heimflug ein kurzes Update für diesen Artikel:
    Welche Vorhersage ist eingetroffen? Welche nicht?
    Würde das gern lesen (da gabs mal was – sascha schaut in die Glaskugel und zieht 1 Jahr später ein Resümee)

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Ja, das hatten wir auf Netbooknews immer so gemacht. Dabei faellt mir ein, dass wir diese Tradition im letzten Jahr hier gar nicht weitergefuehrt haben.
      Wird auf jeden Fall gemacht!

  • victorp83

    Werden alle neuen Infos gleich am ersten Tag rausgehauen? Oder muss ich bis Freitag warten, um zu wissen, ob ich dann erst ein Nexus4 hole? :-)

    • Niclas

      Bisher war es glaube ich immer so, dass die “Show” und Vorstellung neuer Features und Produkte am ersten Tag erfolgte. Die weiteren Tage sind für Sitzungen, Präsentationen und Code-Sessions für Entwickler vorgesehen.

      Du dürftest somit spätestens morgen Abend um 21 Uhr Bescheid wissen ;)

      • victorp83

        vielen Dank für deine schnelle Antwort! :-)

        • Niclas

          Keine Ursache :) Und als Nexus 4 Besitzer kann ich dir sagen, dass du mit dem Gerät in Sachen Preis/Leistungsverhältnis zur Zeit die beste Wahl triffst

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Alles wichtige kommt in der ersten Keynote. Wir haben dann den Livestream und das Liveblog an. Sollte es Hardware geben, dann gibt es im Laufe des Abends auch die entsprechenden Videos und Fotos

  • Norbell

    Frage, wird es dieses Jahr wieder einen Live-Stream geben. Also einen Live-Stream von Google direkt? Ich finde eure Live-Blogs ja immer super, aber was fürs Auge wäre auch schön. Wenn es einen Livestream geben wird, wo finde ich diesen?

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      ja, es wird einen livestream geben. wir schauen mal wie wir den am besten einbauen

  • CornelS

    hast du nicht den Hangout Messenger vergessen oder ist der schon so sicher, dass es keine Vorhersage mehr ist ;) ?
    Die Chat Zusammenführung ist mein Highlight falls sie denn kommt. Sonst wäre ich etwas enttäuscht von der I/O… der Rest ist mir relativ egal.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      ich denke das ist schon so gut wie in Stein gemeisselt :)

  • Lisamith

    Ich habe fast die Geschichte mit Google Now in Chrome vergessen.
    Dazu könnte ich mir auch einige Infos bei der Keynote vorstellen.

  • Dennis Krieg

    Hi ich hoffe das auch Google Babel vorgestellt und freigegeben wird. Und ist schon ein ungefährer Preis fürs überarbeitete nexus bekannt?

  • daniel2504

    Meine Vorhersagen:
    – Neues Nexus 7 mit FullHD-Display und Snapdragon S4-Pro CPU
    – Nexus 4 in weiß und eine 32GB-Version für 349$, dafür fällt die 8GB-Version raus.
    – Android 4.3, kein Key Lime Pie. Dafür neue Dienste wie Hangouts, Play Games und Synchronisierung der App-Daten
    – Maps und Gmail bekommen ein großes Update, eventuell noch andere Apps
    – Chrome bekommt Push-Benachrichtigung, somit ergeben Google Now und Hangouts für Chrome Sinn.
    – vermutlich kein neues Nexus Q, es könnte aber eine andere Hardware-Überraschung geben. Eventuell eine Smartwatch

    Dazu wünsche ich mir, das Google endlich erlaubt, dass Entwickler ihre Apps kurze Zeit kostenlos und dann wieder auf kostenpflichtig machen können. Dabei sollte die App bei den Benutzern anschließend als gekauft markiert werden. Dadurch können die Entwickler immer mal wieder gute Angebote machen. Bei iOS habe ich dadurch schon locker um die 50 Apps bekommen.
    Außerdem soll man endlich auch Apps verschenken können, oder einen Gutschein-Code für bestimmte Apps kaufen können. Es ist auch langsam an der Zeit Guthaben-Karten in Deutschland anzubieten.

    So gut ich Android auch im Vergleich zu iOS finde, der große Nachteil bleibt, das die Entwickler im Play Store zu wenig Geld verdienen. Wenn man hier endlich die gleichen Möglichkeiten wie beim App Store von Apple bietet, sehe ich für Android eine noch bessere Zukunft.

    • the_snap_dragon

      App-Data-Sync wäre der Oberkracher für mich *Daumen-drücken*

Trackbacks & Pingbacks