Nachdem wir eben schon über einen neuen Google-Service spekulierten, könnte mit Google Keep auch ein Evernote-Konkurrent in den Startlöchern stehen. Auch hier liefert ein Stückchen Code wieder dementsprechende Hinweise.

Google Keep: Evernote Konkurrent auf dem Weg? *Update: Wieder live!*

Google Keep war eine kurze Zeit live, wurde dann aber wieder vom Netz genommen. Trotzdem reichte diese kurze Spanne aus, dass wir hier jetzt Screenshots bestaunen können:

Der Funktionsumfang würde sich vermutlich nicht sonderlich unterscheiden von dem, was uns Evernote und Co bereits bieten können. Ihr könnt Listen anlegen, legt Bilder und Dokumente ab und das Ganze würde in Google Drive eingebettet.

Caschy spekuliert auch ein wenig darauf, dass Google mit Google Keep einen Dienst startet, der die Pocket-Funktionalität mitbringt, wir uns also unkompliziert und plattformübergreifend Links zum späteren Lesen ablegen können.

Schade, dass man den Service unter https://drive.google.com/keep nicht mehr erreichen kann. Aber da er augenscheinlich aus Versehen live war, wird es wohl noch für Google Einiges zu basteln geben. Mal abwarten, wie sich dieser Service abschließend präsentieren wird. Ich bin sicher, dass uns Google auch hier wieder eine Android-Version anbieten wird neben der Web-Version – und dann muss man beweisen, dass man irgendwas anders bzw besser machen kann als Evernote und Co.

Update:

Gerade ist der Dienst wieder online – ob das nun so bleibt, oder ob er wieder verschwindet, kann ich euch nicht sagen. Unter der URL https://drive.google.com/keep/ könnt ihr den Dienst aufrufen, bei Google Drive selbst ist er noch nicht verlinkt. Wer mal ein wenig damit herumspielen will, eine Liste oder Notiz mit Text und/oder Bild anlegen möchte, sollte durchaus mal vorbeischauen. Die passende Android-App gibt es hier:

Google Keep casi Google Keep: Evernote Konkurrent auf dem Weg? *Update: Wieder live!*

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://twitter.com/Croakersk Croaker

    warum solte man das Nutzen? Damit Sie den Service in 5 Jahren wieder abschalten und man wieder nach Alternativen suchen kann?

    • Zyz

      Nunja wenn der Service 5 Jahre lang seinen Dienst ohne Probleme tut, warum nicht? Außerdem ist es ja eher ein Produkt das in Google Drive integriert ist. Und damit dürfte Google Geld verdienen.

  • http://www.facebook.com/big2k Christian Vogt

    Geil Integration mit Google Drive <3 Gibt es das schon als App? :D Need!

  • Pingback: Google Keep als Konkurrent zu Evernote? › Michael Sonntag

  • http://www.facebook.com/big2k Christian Vogt
    • http://blog.gonline.at Georg S.

      Der Link ist hier im Artikel aber schon eine weile vorhanden.

  • Pingback: Die Woche in Links |

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Google Keep als Konkurrent zu Evernote? › Michael Sonntag

  2. Pingback: Die Woche in Links |