Die Gerüchte um ein Google-Tablet gibt es ja durchaus schon länger und so langsam wird das alles wohl konkreter, wie gerade Analyst Richard Shim von DisplaySearch gegenüber CNET erklärt hat. Demnach hat er Informationen, die an einen Produktionsstart im April glauben lassen – Release könnte dann schon im dritten Quartal 2012 sein.

google nexus tablet1 Google: Kommt das Nexus Tablet im dritten Quartal?

Es wird sich um ein 7 Zoll großes Tablet handeln, von dem wir aber noch nicht wissen, ob Google hier ein Highend-Gerät präsentiert, oder ob man eher einen sehr günstigen Kindle-Fire-Konkurrenten fabriziert. Apropos günstig: Auch beim Nexus-Tablet, welches ähnlich wie die Nexus-Smartphones von Google selbst vermarktet wird und als erstes alle Updates erhält, wird anderen Gerüchten zufolge scheinbar ein Preis von knapp unter 200 Dollar angestrebt. Ist aber wie gesagt lediglich ein Gerücht, eine hochpreisige Lösung mit besseren Specs ist also ebenso denkbar.

Es wird selbstverständlich Android Ice Cream Sandwich am Start sein und die Auflösung des Displays soll 1280 x 800 betragen, läuft hier also dem Kindle Fire schon mal geschmeidig den Rang ab. Zunächst scheinen zwischen 1.5 und 2 Millionen Geräte geplant sein, wenn die Produktion anläuft – und spätestens dann werden wir sicher auch weitere Fakten zu dem Teil erhalten. Es wäre zwar eine schöne Überraschung, wenn Google das Nexus Tablet schon beim MWC ankündigt, ich jedoch rechne eher mit einer späteren Vorstellung.

Quelle: CNET via BGR

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • tauerman

    Also Q3 ist doch aber frühestens Juli und nicht April.
    Ich finde das etwas spät, so was hätte es von Google schon viel früher geben sollen.
    Wenn es dann also im Juli kommen sollte, hat es sicher schon JellyBean drauf und nicht ICS.

  • http://twitter.com/d2kx Dennis MH

    “Es wird selbstverständlich Android Ice Cream Sandwich am Start sein”. Mit der Aussage wäre ich vorsichtig. Ich würde schwer davon ausgehen, dass das das Launchprodukt für Android 4.1/5.0 wird.

  • Anonymous

    Die sollen die Kiste so schnell wie möglich auf den Markt bringen.Mir persönlich ist es dabei völlig Wurst ob da nun 4.0, oder schon 5.0 drauf ist.Selbst wenn es noch 4.0 sein sollte,können wohl alle davon ausgehen das Google es als erstes mit einem Update auf 5.0 vorsorgen wird.Auch der Preis von 199$ was denn hofftlich 199€ sind,ist nicht wirklich schlecht.!! Ich hoffe nur das auch 3G eingebaut ist.Wie es auch sein wird,die nächste Preisschlacht steht mit dem neuen Tablet vor der Tür.Das freud den Kunden doch am meisten.

    • tauerman

      Bin ich auch dafür.
      Aber es werden wohl eher 250€ sein. (199$+19%)

  • Max Jacobi

    Wollte mir ja eigentlich nen Touchpad zulegen als mein erstes Tablet. Das rennt wohl verdammt gut mit ICS. Sogar besser als fast alle stock roms was man so liest. 

    Jetzt werden meine pläne wieder komplett über den haufen geworfen

  • Gunther Mauerkirchner

    Also wenn es 3. Quartal wir, wird es wohl ehe Flagship device für Jelly Bean.

Trackbacks & Pingbacks