Google wurde ein bereits im September 2011 eingereichtes Patent gewährt, welches darauf hinweist, dass wir in künftigen Nexus-Devices Multi-LEDs für das Blitzlicht finden könnten statt der einfachen oder Dual-LED-Blitze.

Google lässt sich Multi-LED-Blitz für bessere Fotos patentieren

Statt einer einzelnen LED könnten sogar bis zu acht LEDs zum Einsatz kommen, die dann natürlich dafür sorgen sollen, dass wir deutlich bessere Fotos machen können. Zu dem Zeitpunkt, als Google die ganze Geschichte bei der zuständigen Patent-Behörde in den Vereinigten Staaten eingereicht hat, war von einem eigenen Google-Smartphone noch nicht die Rede. Jetzt spekulieren wir alle auf ein X-Phone, welches die Google-Tochter Motorola uns eventuell schon bei der kommenden Google I/O im Mai präsentieren könnte.

Google Patent LED Blitz Google lässt sich Multi LED Blitz für bessere Fotos patentieren

Klar, manche Patente liegen einfach in den Schubladen der Unternehmen und kommen dann in der Praxis nicht zum Einsatz und so können wir auch hier nicht sicher sein, dass wir die auf den Bildern gezeigten Blitz-Modelle auch irgendwann in den Android-Devices vorfinden werden. Klar ist aber auch, dass man jetzt fabelhaft darüber spekulieren kann, ob Google zusammen mit Motorola dieses Patent bereits in besagtem X-Phone unterbringen kann.

Welche Vorteile würde ein solcher Multi-LED-Blitz mit sich bringen? Ganz einfach – ihr könntet einen Blitz in der Qualität eines Xenon-Blitzes erzeugen, ohne aber ebenso viel Strom zu verbrauchen. Droidlife hat noch eine andere spannende Idee dazu und kann sich vorstellen, dass Google nicht lediglich einen helleren oder stärkeren Blitz im Sinne hat, sondern diese LEDs im Rahmen von Serienbildern auch in Reihe schalten würde. Eine Software könnte diese Bilder dann zusammensetzen zu einem, welches dann besonders ausgeleuchtet und schattenfrei sein könnte. Nur ein Gedankenspiel, aber natürlich muss man Google jederzeit alles zutrauen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks