Nach dem Google+-Update erhält auch Google Maps für Android ein Update und erreicht mittlerweile Version 7.1. Neben kleineren Verbesserungen zeichnet sich ab, dass die 3D-Ansicht künftig auch mit Texturen wie bei Google Earth versehen wird.

Google Maps-Update für Android: Offline-Karten für Apps und verbesserte 3D-Karten

Das Update, welches derzeit ausgerollt wird, bringt einige Verbesserungen mit sich, das Design und den Funktionsumfang betreffend. So werden im Routenplaner Straßen angezeigt, auf denen eine Maut fällig wird, das Lineal für den Maßstab wird jetzt automatisch ausgeblendet, wenn man den Touchscreen nicht berührt und ähnliche Dinge.

Das stellt Google Maps wahrlich nicht auf den Kopf, aber die wirklich wichtige Änderung ist noch gar nicht im Einsatz und ist den findigen Köpfen bei Android Police lediglich im Code aufgefallen. Dort finden sich Hinweise, dass man die abstrakten 3D-Gebäude bei Google Maps in ähnlicher Art mit Texturen versehen wird, wie es schon bei Google Earth der Fall ist.

Das ist deutlich anspruchsvoller als die derzeitige Darstellung und setzt daher auch bessere Hardware voraus. Dennoch könnte es sein, dass Google diese beiden Dienste – Maps und Earth – auf diese Weise künftig miteinander verschmelzen wird. Im Bild seht ihr links die Darstellung in Maps, rechts seht ihr Google Earth:

maps vs earth Google Maps Update für Android: Offline Karten für Apps und verbesserte 3D Karten

 

Weiter spannend könnte sein, dass Google die Offline-Karten künftig auch für Dritthersteller-Apps zugänglich machen könnte. Aktuell sollen davon bislang nur Google Apps profitieren, aber vielleicht ändert sich das ja künftig noch. Wer nicht warten kann, bis ihn das Update automatisch erreicht, kann dank Android Police auch jetzt schon das passende APK herunterladen. Achtet dabei unbedingt darauf, dass ihr die richtige Android-Version erwischt! Eine Datei ist für Android 4.0.3 bis 4.2.2, während die andere explizit für Android 4.3 gedacht ist:

Android 4.0.3 bis 4.2.2

Android 4.3

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks