Es gibt neue Gerüchte um ein günstigeres Google Nexus 7. Seit geraumer Zeit geistert das angebliche 99-Dollar-Tablet durch die asiatische Gerüchteküche und nun legt die DigiTimes nach. Google und ASUS haben angeblich einen Lieferanten für die Glasabdeckung des Geräts gefunden, das möglicherweise im zweiten Quartal 2013 auf den Markt kommen soll.

Google Nexus 7: Günstigeres Tablet für unter 150 Dollar im 2. Quartal 2013?

Der chinesische Hersteller O-Film Tech wurde von ASUS und Google angeblich angefragt und soll nun seine sogenannte “Glass-Film-Film” (GFF) Technologie beisteuern. Angeblich liefert O-Film schon seit diesem Monat erste Produkte für das neue “Nexus 7″ an ASUS. Die GFF-Technik soll bei dem neuen Gerät nicht nur für Kosteneinsparungen sorgen, sondern auch eine dünnere Bauform als beim aktuellen Modell ermöglichen, heißt es. Letztlich will man durch die Neuerung eine Reduktion des Preises erreichen, auch wenn man wahrscheinlich nicht in die Region unter 100 Dollar vorstoßen wird.

Angeblich sind die Möglichkeiten für Kostensenkungen in der Lieferkette begrenzt, so dass das günstigere Nexus-Tablet wahrscheinlich zu einem Endkundenpreis zwischen 129 und 149 Dollar auf den Markt kommen würde. Dem Vernehmen nach zielen Google und ASUS mit dem Gerät vor allem auf Entwicklungsländer und aufstrebende Märkte, so dass das Gerät wohl vor allem in Asien, Osteuropa und Südamerika vermarktet werden soll. Noch fehlt natürlich eine offizielle Bestätigung, die wir vielleicht schon zur CES 2012 bekommen werden. Ob es sich hier vielleicht um das seit einigen Wochen anhand seiner Produktbezeichnung bekannte ASUS ME-172V handelt, ist ebenfalls offen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Vincvega

    Schade das dieser Preiskampf auf den Rücken der chinesischen Billigarbeitskräfte ausgetragen wird. Wozu ein 99$ Gerät? Reicht 150$ etwa nicht?

Trackbacks & Pingbacks