Mit Google Nowhat das Unternehmen einen absolut fantastischen Service ins Leben gerufen, der mittlerweile auch in Deutschland angekommen ist und immer weiter verfeinert wird. Seit gestern gibt es ein weiteres Update, welches einige Neuigkeiten mit an Bord hat.

Google Now – neue Features, neue Karten

Es gibt neue Sprachbefehle für die App, die es für Devices mit Android Jelly Bean kostenlos bei Google Play gibt. Ihr könnt beispielsweise nun bei Google+ Beiträge komplett über die Sprache raushauen, ohne auch nur einmal irgendein Wort eingeben zu müssen. Ebenfalls könnt ihr euer Smartphone unter Jelly Bean nun auffordern, euch einen gespielten Song zu nennen oder einen Barcode zu scannen.

Ebenfalls neu sind einige Karten, die Google mit ins Programm aufgenommen hat. Dazu gehören beispielsweise Geburtstagskarten, die ich bei mir auch bereits sehen kann, während viele der neuen Features aktuell scheinbar noch nicht in Deutschland live geschaltet sind.

Weiterhin neu ist eine Funktion, die stark an Passbook bei Apple erinnert. Google Nows durchforstet euer E-Mail-Konto nach Flugtickets und zeigt euch den QR-Code fürs Boarding automatisch an, wenn ihr den Flug-Terminal erreicht. Außerdem werden für eure Region nicht nur Restaurants, sondern auch Museen empfohlen, ihr bekommt Kinofilme vorgeschlagen, bekommt automatisch Hilfestellung zur Google-Suche in Form von Vorschlägen zugesandt und das Wetter für künftige Reiseziele wird angegeben.

Alles in allem ein sehr rundes Update, welches wir hoffentlich auch hierzulande bald komplett nutzen können. Google macht damit sein Versprechen wahr, den Dienst mit der Zeit immer mächtiger werden zu lassen. Übrigens, wenn ihr einen Überblick braucht: alle verfügbaren Karten erklärt Google hier.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Co0n

    Auf deutsch leider größtenteils nicht nutzbar.
    Vor allem die gmail integration ist auf deutsch überhauptnicht drin :-/

    • BB

      Ja, das finde ich auch richtig ärgerlich. Da wird einem mit den richtig coolen Features der Mund wässrig gemacht und dann blickt man ernüchtert auf sein eigenes Now :(

  • http://www.facebook.com/kimthepostman Kim Weigand

    Hier gab es doch vor kurzem einen Artikel von dir, wo darauf hingewiesen wird, dass die Google Suche per Spracheingabe in Deutsch jetzt den gleichen Funktionsumfang hat wie im Englischen? Bsw. “Wie alt ist Angela Merkel?”. Auf meinem Nexus 4 funktioniert das bis heute nicht. Gibt es dafür eine Erklärung?

    • hyperdelic

      Gleiches hab ich mich bei meinem Gnexus auch gefragt. Hab immer noch keine deutsche sprachausgabe…

    • Micha Ols

      Komisch, auf meinem Optimus 2X mit CyanogenMod 10 funktioniert das.

Trackbacks & Pingbacks