Samsung hat sich sowohl für ein Gerät mit der Bezeichnung GT-N5100 als auch GT-N5110 die DNLA-Zertifizierung sichern können. Das bedeutet, dass uns neue Samsung-Devices ins Haus stehen. Das wäre jetzt nicht ungewöhnlich – ein Konzern wie Samsung haut ununterbrochen neue Geräte raus. Diese sind aber laut Zertifikat als mobile Geräte gekennzeichnet und die Modellbezeichnungen lassen auf ein neues Galaxy Note schließen.

GT-N5100: Bastelt Samsung an einem 7 Zoll Note?

Die beiden Zertifikate als PDF-Datei findet ihr hier und hier. Vor einem Monat ist die Modellbezeichnung auch schon bei der WiFi-Zertifizierung aufgetaucht. Das bedeutet, wir müssen uns keine Gedanken machen, dass da ein solches Modell erscheinen wird, sondern viel mehr darüber nachdenken, was exakt uns Samsung da denn wohl zeigen möchte.

Blogs wie Sammobile oder Android Authority gehen davon aus, dass es sich hier um ein Galaxy Note mit 7 Zoll-Display handeln könnte bzw um irgendeinen Formfaktor zwischen den 5.x-Notes und dem 10.1 Zoll großen Note, theoretisch also auch ein 8 oder 8.9 Zoll-Modell. An diesen Spekulationen möchte ich mich ebenso wenig beteiligen wie an der ersten Raterei der Spezifikationen. Klar können wir auch auf einen Exynos Quad Core tippen und natürlich auf den S-Pen setzen, aber weiter bringt uns das bei den beiden Geräten vorerst auch nicht.

Fest steht jedoch, dass Samsung durch eher mäßige 7 Zoll-Tablets massig Vorsprung verspielt hat, den man zeitlich vor der Konkurrenz hatte und da wäre es durchaus an der Zeit, diesen Formfaktor mit einem ansprechenden Gerät zu bedienen. Wenn ich mir vorstelle, dass Samsung ein Tablet wie das Galaxy Tab 7.7 bauen würde mit zeitgemäßem Innenleben und dazu noch einen S-Pen mitliefert: ich würde es kaufen! Was glaubt ihr, was Samsung da für uns ausbrütet? Tatsächlich ein Galaxy Note 7?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • tauerman

    Das Note mit 5,3″ Display hatte N7000 als code
    N5110 liegt darunter, also sage ich voraus, das es sich dabei um ein kleineres Note handelt.
    Es ist das Samsung Galaxy Note 2 Mini mit 4,3″ Display :D

    • Ikke

      Nope! Ich denke nicht, dass man aus Samsungs Modellbezeichnungen irgend etwas auf die Größe des Geräts schließen kann!

      Beispiel:

      Galaxy Tabs: GT P1000-> 7 Zoll, GT P3100->7 Zoll(Galaxy Tab 2), GT P6211->7 Zoll(7 Plus N), P5100-> 10,1 Zoll(Galaxy Tab 2) und zu guter letzt P6800-> 7,7 Zoll.

      Note: N7000-> 5,3 Zoll, N7100-> 5,5 Zoll, N8100-> 10,1 Zoll. Würde mich nicht wundern wenn Samsung es so macht wie bei den Galaxy Tabs.

      Wie dem auch sei, ein 7-8 Zoll Gerät würde die verbleibende Lücke im Note Sortiment schließen und würde, wenns das GT 7.7 mit Stift ist, mit Sicherheit große Zustimmung beim zahlenden Publikum bewirken!(Meine Meinung)

      Aber bitte keine Mondpreise mehr, wie damals das Note 10,1 oder das GT 7.7!!!

  • Murdo09

    Die Note Serie als Ersatz für die teureren Tabs(7.7 und 8.9) mit Vorteil der Stiftbedienung. Und darunter als Einstieg eine Serie günstigerer Tabs

  • http://www.facebook.com/martin.picky Martin Pick

    Also wenn es wirklich kommt und die entsprechende ausstattun hat, dann wäre es sicherlich interessant. Aber wie ich samsung kenne verpennen sie dem marktstart, wenn das ding nich bis weihnachten draussen is wird es shr schwer werden auf dem mini tablet markt sich noch was zu holen, da hat das nexus 7 und das ipad mini die nase sonst zu weit vorne. Ich werd erstma das ipad mini testen, hoffn wir mal das samsung langsam mal den finger zieht!

  • http://twitter.com/kolja82 Kolja

    Ein Note mit 7″, kaufe ich sofort!
    Naja, wenn da nicht irgend n Klopper dinne ist, also kein 3G oder microSD..

  • smu

    Alles andere als ein Note 7.7 wäre eine Enttäuschung, denn der 7 Zoll Markt ist bereits vergeben. Ausserdem sieht sich Samsung eher als Konkurrent von Apple im oberen Preissegment. Aber Hey Samsung, das Timing habt ihr voll verschlafen ihr Penner!!!! Es war ja klar dass Apple kein iPad Mini im 16:9 Format herausgegeben würde. Ihr hättet zumindest Zeitgleich oder vorher ein fertiges Note 7.7 vorstellen müssen. Nun leakt ihr eine Woche danach ein Note bloß um die wartenden Fans zu verärgern, denn biswq

  • Pingback: Michaels Tagebuch (GT-N5100: Bastelt Samsung an einem 7 Zoll Note?)

  • waitforgoodtablet

    7.7 note wäre toll, wenn auch die s-Pen Version von Photoshop drin wäre, die beim kleinen note fehlt.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Michaels Tagebuch (GT-N5100: Bastelt Samsung an einem 7 Zoll Note?)