Fotos kann man von einer Kamera oder einer Speicherkarte über das Camera Connection Kit auf ein iPad zu bekommen – mit dem iPhone funktioniert das Zubehör leider nicht. Den Grund für diese Einschränkung kennt nur Apple. Ohne diese Einschränkung, einfacher und mit Extrafunktionen soll es mit dem WiFi-Datenleser von Hama funktionieren.

Hama WiFi-Datenleser für iPhone und iPad mit Router und Repeater

USB-Sticks, SD-, SDHC-, SDXD-Karten und mit einem Adapter (der nicht mitgeliefert wird) auch im microSD-Format können über den WiFi-Datenleser ausgelesen werden. Per WLAN und App bekommt man die Fotos dann auf das iPad oder iPhone. Die dafür notwendige App von Hama wird in etwa zwei Wochen im App Store verfügbar sein, bis dahin erfüllt die kostenlose App Wi-Reader den gleichen Zweck. Auch per Browser kann auf die Daten zugegriffen werden, eine Nutzung ist also nicht nur mit Apple-geräten möglich.

Hama WiFi Datenleser 02 605x503 Hama WiFi Datenleser für iPhone und iPad mit Router und Repeater

Ohne Frage eine einfachere Möglichkeit der Datenübertragung statt per Adapter und vor allem auch mit dem iPhone nutzbar. Der WiFi-Datenleser kann aber noch mehr: Per Ethernet kann er an ein Netzwerk angeschlossen werden und den Zugang dann per WLAN mit bis zu 5 Geräten teilen. Bei einem vorhandenen WLAN kann der WiFi-Datenleser auch als Repeater arbeiten. Das alles funktioniert dank Akku auch unterwegs ohne Netzteil, der eingebaute Akku des Geräts wird per USB geladen.

Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis des WiFi-Datenlesers beträgt 69 Euro.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks