In China kopieren sie Smartphones – musste auch HTC mit dem One schon erleben. Beim HDC One hat man frecherweise auch den Namen fast 1 zu 1 übernommen. Für wenig Geld gibt es die Kopie ab April in China zu kaufen.

HDC One: HTC One Klon erscheint in China für 125 Euro

Wir hatten hier ja schon das Goophone One auf dem Zettel, welches ja sogar schon vor dem HTC One-Launch angekündigt wurde. Während wir uns dort aber stets mit gerenderten Bildchen zufrieden geben müssen, kann man das HDC One schon jetzt in Händen halten bzw ab Montag in China erwerben.

Erstaunlicherweise ist es den Plagiat-Künstlern gelungen, ihre Kopie sowohl so ansprechend wie das Original zu gestalten wie auch so dünn zu halten. Vielleicht ist Letzteres allerdings auch keine so große Kunst, wenn man einfach einen deutlich kleineren Akku verbaut. Statt 2.300 mAh finden sich hier nämlich nur 1.700 mAh.

Generell – und das dürfte hier Niemanden überraschen – sind die Innereien denen des Originals hoffnungslos unterlegen: Mediatek Quadcore-SoC, 1 GB RAM und ein 720p-Display sind halt das, was man für umgerechnet etwa 125 erwarten darf in China. Dazu kommen dann noch die zwei obligatorischen Cams ( 2 Megapixel auf der Front, 8 Megapixel hinten) und erfreulicherweise Android 4.2.1. In Deutschland braucht ihr mit dem Hobel eh nicht rechnen und ich glaub auch nicht, dass man empfehlen sollte, den Import-Händler eures Vertrauens aufzusuchen. Wir haben noch keinen Schimmer, wie flott der Prozessor unterwegs ist und vor allem, wie lange der recht überschaubar gehaltene Akku durchhält.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/philipp.friedrich.509 Philipp Friedrich

    Das ham die verdammt schnell hingekriegt :D

  • bitpage

    Was ich gerne mal wissen würde:
    Die Geräte verletzten doch ganz klar die Patente der Hersteller. Also dürfte der Zoll die Geräte auch nicht hier nach Deutschland durchlassen. Warum wird das trotzdem feucht fröhlich vertrieben über das Internet nach Deutschland? Interessiert sich der Zoll doch nicht dafür?
    Wenn es legal wäre, könnte man die Geräte doch hier auch in Deutschland kaufen. Für 125€ einen HTC Klon ist kein schlechtes Geschäft.

    • http://forum.mobilegeeks.de/members/andre/ Andre

      Ich glaube kaum, dass viele Zollbeamten das gleiche “Geek-Wissen” haben wie die Leserschaft hier. Bei der Menge, die da täglich durchgesehen wird, kann nicht immer auf irgendwelche geschützte Designs von neuesten Smartphones geachtet werden.
      Aber wer weiß, vielleicht kommt das bald. Wie man gefälschte Adidas-Klamotten erkennt, steht sicherlich auch in deren Handbüchern.

      • TobiasKaufhold

        Auch beim Zoll gibt es experten welche auf diese Thematik geschult sind und ich denke sollte das paket kontrolliert werden wird es nicht durchkommen.
        vorrausgesetzt HTC hat das design in Europa geschützt

      • Stothed

        Du Unterschätzt die Fähigkeiten der Zoll Beamten absolut!
        Glaub mir, die wissen deutlich besser wie die meisten hier welche Geräte im Moment angesagt sind, wo Kopien im Umlauf sind und wie man diese vom Original unterscheiden kann.
        Da kann hier jeder noch was von lernen.

    • Lazerda

      125€ für ein Gerät das in erster Linie nichts außer dem Design des HTC bietet. Wie kommst du zu der Einschätzung es würde sich um “kein schlechtes” Geschäft handeln.

      • bitpage

        Im Alltag reicht ein Dual-Core in meinen Augen vollkommen aus für den Durchschnitts-Nutzer. Klar ist ein Quad-Core schneller, aber ohne direkten Vergleich würden die Meisten den Unterschied nicht merken oder?

        Deshalb du bekommst ein schickes Smartphone mit Durchschnitts-Leistung für 125€. Ich finde es daher kein schlechtes Geschäft. ;-)

        • Lazerda

          Ich denke wir wissen beide von dem Anderen worauf er hinaus will aber ich spiel gerne noch ein bisschen mit ;)

          Ich würde ein Handy auch nicht auf den Prozessor reduzieren wollen und vor allem erscheint mir das auch nicht der einzige Unterschied zu sein.
          Garantie, Updates und Fehlerbehebung durch solche, Haltbarkeit, ROMs, Wiederverkaufswert.

    • http://twitter.com/recoo1982 rec

      Naja, wenn auf dem Gerät HDC steht und ein Beamter Ahnung von der Materie hat könnte es Probleme geben aber eher das Gerät am Zoll wegen Design nicht durckommt wird es wegen dem CE Zeichen Probleme geben

  • johannes cermak

    frage am rande
    diese geräte sind kopien, und zwar welche die nur im aussehen mit dem original mithalten können
    alles andere daran ist unterste schublade und von schlechter qualität, vertrieben über dubiose händler und…..in fabriken gefertigt wogegen foxconn wahrscheinlich ein arbeiterparadies ist
    ……warum also überhaupt diesem schrott eine bühne bieten?!

    • http://twitter.com/Batch10s Batch10s

      Ich hab’ noch nie einen Kommentar so hart upgevotet wie deinen.

    • tasH

      die frage stelle ich mir auch bei jeder news, die den ganzen china-klon-kremel betrifft…

    • http://www.facebook.com/kimthepostman Kim Weigand

      Jo.. zumal man schon lange weiß, dass die Chinesen das mit dem Klonen erste Sahne hinbekommen und trotzdem klickt man rein (inklusive mir).

  • http://twitter.com/recoo1982 rec

    Es gibt von der Hersteller Jiayu schon längere Zeit ein paar Geräte die so aussehen wie das One und das G3 gibt es schon etwas länger

    http://www.aliexpress.com/item/4-5-Jiayu-G3-MTK6577-dual-core-1GHZ-1GB-4GB-android-4-0-dual-sim-mobile/764984540.html

    Auch vom One x gibt es schon lange eine Clone.

    http://www.aliexpress.com/item/HDC-ONE-X-Pro-MTK6577-4-7-inch-MTK6577-Dual-Core-1-2GHz-8M-Android-Phone/652044244.html

  • Ingo

    “hoffnungslos unterlegen” ist gut… klar kann man bei dem Preis nicht die technischen Daten des Originals erwarten, aber der MTK6589-Prozessor der das HDC antreibt ist durchaus ein brauchbarer und fixer Prozessor.
    Und die Qualität der Chinaphones ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern, wenn man noch nie sowas in der Hand hatte sollte man sich mit solchen Behauptungen zurückhalten

  • Phonerboy

    Also mal ganz ehrlich :D hatte einer von euch je dieses Gerät in der Hand?
    ich habe es hier vor mir liegen, es auch bereits geöffnet und es von innen Betrachtet. Hier gibt es bei weitem nichts zu beanstanden. wunderbare verarbeitung, bei der sich Handys von Samsung teilweise ne Scheibe abschneiden können! ein Speicherupdate der im “Heck” verbauten 16gb class 4 Sandiskcard is auch problemlos zu bewältigen. Ich selbst habe hier momentan eine 32 gb class 10 verbaut. Zur Akkuleistung, also ich kenne genug Leute mit “Markenhandys” (ebenfalls in China gefertigt?! ich weiß gar nicht was sich jeder über “Chinahandys” aufregt…lest doch ma eure “Made in…” Stempel!) und sie rennen genauso oft zur Steckdose wie ich. Den normalen Smartphonetag überlebt es (das HTC schafft hier ca. 2 Tage). Ja auch ein direkttest ist hier bereits mit dem HTC One geschehen. Natürlich, in sachen Klang kann es sich hinten Anstellen…(es will auch gar nicht in der Liga seines Vorbildes spielen) ! Jedoch gelingt dies trotzdem die Kamera ist teilweise sogar Detailreicher als die 4 Ultra-Pixel des One. Bildschirm, ungefähr gleichwertig. Genauso wie Optik und Haptik. und wie ich finde ein großer Vorteil ist, gerade für Hardcore-User das das Gerät nicht Unibody ist. Desweiteren sah das Gerät in normaler Alltagsnutzung auch schon oft genug den Boden, trug außer ein/zwei Dellen in der Alufront jedoch nichts davon. Im ganzen ein extrem (!!) gutes Preis/Leistungs Verhältnis. Importeur meines Vertrauens ist hier übrigens http://www.cect-shop.com , nur zu empfehlen! Also erst anschauen, dann bewerten ;)

Trackbacks & Pingbacks