Bei der chinesischen Telekommunikationsaufsicht ist ein neues 5-Zoll-Smartphone bzw. Phablet des taiwanischen Herstellers HTC aufgetaucht, das mit einer gegenüber dem HTC One und dem HTC Butterfly etwas abgespeckten Ausstattung wohl zu einem günstigeren Preis auf den Markt kommen soll. Das Telefon trägt bisher nur den Modellnamen HTC 7060 bzw. 7088 der mit Sicherheit nicht final ist. Unter der Haube steckt unter anderem ein Quadcore-Prozessor.

HTC 7060: Neues, günstigeres 5-Zoll-Smartphone im Anmarsch

Das HTC 7060 oder auch 7088 hat ein ähnliches Design wie das HTC One und HTC One Mini, besitzt aber anscheinend eine Rückseite aus Kunststoff. Das 5-Zoll-Display des neuen Smartphones löst wohl mit 1280×720 Pixeln auf. Außerdem ist von “nur” einem Gigabyte Arbeitsspeicher und einer nicht näher bezeichneten Quadcore-CPU mit 1,2 Gigahertz die Rede. Es könnte sich dabei unter anderem um einen MediaTek-Chip handeln, oder aber um den Qualcomm Snapdragon MSM8225Q. Außerdem ist von Kameras mit zwei (Front) und acht (Rückseite) Megapixeln Auflösung die Rede. Beide Modelle laufen mit Android 4.1.2.

Während das HTC 7060 für europäische 3G-Netze gedacht ist, funktioniert das HTC 7088 nur in Verbindung mit dem chinesischen TD-SCDMA-Standard. Die verschiedenen Versionen lassen uns vermuten, dass das Gerät hauptsächlich für den chinesischen Markt bestimmt ist – auch weil eines der Geräte eindeutig mit China Mobile-Branding daherkommt. In beiden Fällen wird die Dicke mit 10,3 Millimetern und das Gewicht mit 145 Gramm angegeben. Offenbar wird es auch hier wieder Beats Audio und zwei große Lautsprecher auf der Front geben. Wann und ob das HTC 7060 nach Deutschland kommt, bleibt abzuwarten. Vorerst müssen wir uns mit den Bildern zufrieden geben.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks