Der taiwanische Smartphonehersteller HTC will seine Desire-Serie einmal mehr auffrischen und wird dabei offenbar auch ein neues Namensschema für die meist im Low-End und der Mittelklasse angesiedelten Geräte einführen. Jetzt sind Hinweise aufgetaucht, laut denenes ein HTC Desire 200 und ein HTC Desire 600 geben wird.

HTC Desire-Serie wird aufgefrischt – HTC Desire 200 und Desire 600 aufgetaucht

Das HTC Desire 200 ist offenbar das neue Einsteigermodell, denn das Gerät mit der Typenbezeichnung HTC 102e wurde in der Datenbank der taiwanischen Telekommunikationsaufsicht NCC jüngst mit einem 1230mAh-Akku gesichtet, der dem des bereits länger erhältlichen HTC Desire C entspricht. Außerdem ist von UMTS- und Dual-Band-GSM Unterstützung die Rede. Hinzu kommen WLAN und Bluetooth. Weitere Details liegen noch nicht vor, es wird jedoch gemutmaßt, dass es sich um das unter dem Codenamen HTC G2 schon einmal aufgetauchte Gerät mit einem 1 GHz schnellen Single-Core-Prozessor, 512 MB RAM und 4 GB internem Speicher sowie einem 3,5-Zoll-Display mit HVGA-Auflösung handeln könnte.

Das HTC Desire 600 ist uns hingegen bisher noch nicht begegnet, tauchte jetzt aber in der GFXBench-Datenbank auf. Das Gerät wird demnach unter anderem auch einer Dual-SIM-Version auf den Markt kommen und bietet einen wahrscheinlich doppelkernigen Qualcomm Snapdragon S4-Prozessor mit 1,2 Gigahertz. Außerdem ist von einer Display-Auflösung von 960×540 Pixeln die Rede, wobei noch unklar ist, welche Größe der Bildschirm haben wird. Auf dem in der Benchmark-Datenbank gelisteten Gerät läuft noch Android 4.1.2 “Jelly Bean”. Übrigens wird ausdrücklich “HTC Europe” als Hersteller genannt, so dass zu hoffen ist, dass HTC mit dem Desire 600 ein Dual-SIM-Smartphone für den europäischen Markt plant, das zum Beispiel die Nachfolge des Desire SV antreten könnte.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: HTC Desire 200 und Desire 600 aufgetaucht

  2. Pingback: News Flash: Das Wichtigste vom Dienstag, 21.5.2013 | gadget-time.de