Das HTC Droid DNA taucht in ersten Testberichten auf und erhaelt durch die Bank weg eine ganze Menge Applaus. Insbesondere das neue 5-inch Super LCD3 Display wurde von den Testern als das zur Zeit beste Panel fuer ein Smartphone gelobt, bei der Akkulaufzeit gab es jedoch eine Menge Daumen nach unten.

HTC Droid DNA im Test – Bestes Display aber kurze Akkulaufzeit

Der 5-incher mit seinem 1080p Display ist, wie schon das PadFone 2, LG Optimus G und Nexus 4, mit einem Qualcomm Snapdragon Pro ausgestattet und somit rein performancetechnisch eines der schnellsten Smartphones die zur Zeit erhaeltlich sind. Das bestaetigten auch die Benchmarks der Kollegen von Engadget:

HTC Droid DNA Samsung Galaxy Note II (N7100) LG Optimus G (Korean model) HTC One X+ (global)
Quadrant Advanced 8,028 6,819 7,628 7,457
Vellamo 2.0 HTML5 1,752 1,831 1,710 1,897
AnTuTu 14,474 13,539 11,284 13,591
SunSpider 0.9.1 (ms) 1,150 1,283 1,283 1,107
GLBenchmark 2.5 1080p Egypt Offscreen (fps) 31 17 31 12
CF-Bench 18,386 15,267 14,398 14,558
Battery life (rundown test) 6:38 10:45 8:43 7:32
SunSpider: lower scores are better

Wenn wir uns den Quadrant-Wert anschauen, dann duerfte dies der bisher hoechste sein, der jemals mit einem Stock-ROM getestet wurde. Kehrseite der Geschichte: Die Akkulaufzeit liegt weit unter der der Konkurrenz und das waere fuer mich ein Grund, vom Droid DNA Abstand zu nehmen!

HTC Droid DNA
Pricing $200 with contract
Dimensions 5.55 x 2.78 x 0.38 inches (141 x 70.5 x 9.73mm)
Weight 4.86 oz. (138g)
Screen size 5.0 inches
Screen resolution 1,920 x 1,080 pixels (440ppi)
Screen type Super LCD3
Battery 2,020mAh
Internal storage 16GB
External storage No microSD slot
Rear camera 8MP, f/2.0, 28mm wide-angle lens, AF, BSI, ImageChip
Front-facing cam 2.1MP, f/2.0, wide-angle lens, BSI
Video capture 1080p rear / 1080p front
NFC Yes
Radios LTE, CDMA, quad-band GSM / EDGE, quad-band UMTS / HSPA+
Bluetooth version 4.0 with aptX
SoC Qualcomm Snapdragon S4 Pro APQ8064
CPU 1.5GHz quad-core
GPU Adreno 320
RAM 2GB
MHL Yes; support for HTC Media Link HD also included
WiFi 802.11a/b/g/n dual-band
Operating system Android 4.1.1 Jelly Bean, Sense 4+ UI

Die Kamera soll zwar extrem schnell ausloesen, dafuer ueberzeugen mich die Fotos, die unsere Freunde von Slashgear geschossen haben, aber nicht wirklich:

8MP gehoeren heutzutage einfach zum Standard und es scheint, als haette HTC im Vergleich zur One Serie hier kein grossartiges Update gefahren:

Bleibt letztendlich das irre 1080p Display und um zu veranschaulichen was dies fuer einen Unterschied im Vergleich zu einem 720p-Screen bedeutet, lassen wir mal Foto von The Verge “zu Worte” kommen:

droiddna875 5 HTC Droid DNA im Test   Bestes Display aber kurze Akkulaufzeit

Noch irgendwelche fragen? Auch in Bezug auf Helligkeit und Betrachtungswinkel erhielt das HTC Droid DNA Display durch die Bank weg Lob, was mich an mein Treffen mit einem 1080p Display von SHARP waehrend der CEATEC erinnert:

Fazit

Natuerlich ist das HTC Droid DNA (oder sagt man “der”?) nicht das leichteste und duennste Smartphone seiner Klasse aber dafuer besticht es durch aussergewoehnliche Performance und ein sensationelles Display. Die Akkulaufzeit ist aber fast als unterdurchschnittlich zu bezeichnen und laesst mich auf Konkurrenzprodukte mit einem aehnlichen Screen warten.

HTC Droid DNA Testberichte:

http://www.engadget.com/2012/11/16/htc-droid-dna-review/

http://www.theverge.com/2012/11/16/3653508/htc-droid-dna-review

http://www.slashgear.com/droid-dna-review-16257403/

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

    wieso packt man da auch wieder nur sonen miniakku rein ._. hübsches handy, aber htc lernt iwie nich dazu. und 16gb ohne sd slot sind auch nich das gelbe, wenn man so ein tolles display hat will man doch auch ein paar filme drauf gucken

    • Frank

      Ein Stromspeicher mit 2020 mAh ist ein Miniakku? finde ich nicht. Ist das installierte Rom schon die finale Version? Beim One X zum Beispiel wurde die Akkulaufzeit nach dem ersten Update auch deutlich besser…

      • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

        naja für 5 zoll schon, da kommen andere mit 2500 und mehr. die 4,7 zoll teile habn ja schon 2100, und das bei weniger pixeln. ich weiss nich obs final ist, aber ich hab nirgends gelesen dass es das nicht ist, is doch so schon im handel oder? also in amerika. nur wenn man so ein grosses teil mit lte baut, dann muss da mehr akku rein. ich hab nichts davon wenn ich das teil 2 mal am tagen laden muss, das geht unterwegs meist nicht. aber hoffen wir dass es noch besser wird, vlt auch durch nen energiesparmodus, weil chic ist das htc ja schon. sehr.

        • http://www.facebook.com/profile.php?id=1484552498 Benni Inneb

          Also mein Blackberry hat nur 1250 aber hebt dafür 1,5 – 2 Tage

  • Pingback: HTC Droid DNA im Test: Brillantes Display, mittelmäßige Akkulaufzeit » Tablet Community

  • http://www.facebook.com/stefan.helbing Stefan Helbing

    Hammer Display Auflösung, es wird Zeit das die LCD Panelhersteller im TV Bereich Gas geben, aktuelle 80 Zoll Geräte von Sharp haben nun die selbe Auflösung wie dieses 5 Zoll Smartphone. verrückte Technik Welt!

    • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

      du sitzt aber auch nich 30cm von nem 80 zoll fernseher weit weg :D und mitllerweile gibs ja schon 4K und 8K technik (-> google), bisschen warten und das nötige grossgeld haben ^^ auch wenns noch keine formate gibt die solche auflösung unterstützen, glaub ich zumindest

      • http://twitter.com/Ruckzuck78 ★ Ruckzuck ★

        Aber Monitore könnten langsam mal in diese Richtung gehen, mein TV ist OK so wie er ist der steht 3-4m entfernt da ist die Auflösung OK. Aber mein Monitor steht keine 50cm von mir entfernt und im direkten Vergleich zu meinen mobilen Geräten ist das schon ein deutlich mieseres Bild. Ich muß aber dazu sagen das mein Monitor keineswegs ein schlechter ist, aber mit der Zeit merkt man eben den Unterschied zu den Smartphone und Tablet Displays.

  • http://twitter.com/Ruckzuck78 ★ Ruckzuck ★

    Das ist wirklich ein feines Gerät, denn die Optik kann sich sehen lassen. Der Akku naja muß man dank der Bauweise vermutlich mit leben, denn das Gerät hat ja auch ordentlich was unter der Haube und so flach wie es ist wurde es vermutlich schwierig da mehr Akku zu verbauen. Trotzdem denke ich das es alles in allem ein Super Smartphone ist und ich hoffe das HTC endlich wieder etwas aus dem Sumpf empor steigt ;-)

  • http://www.facebook.com/patrick.blumberg.1 Patrick Blumberg

    Man sollte vielleicht noch dazu erwähnen, dass die Akkulaufzeit bei einigen Reviews (CNET) zB deutlich besser bewertet wird.
    Ist ja auch kein Wunder bei der FullHD Auflösung dass der Akku nicht ganz so lange hält, aber nach CNET scheint es im für Smartphones normalen Rahmen zu sein.

    Und was noch erwähnt werden sollte ist dass das HTC J Butterfly (Japan) mit 2500mAh Batterie kommt, also nochmal deutlich besser ist, während die von den Amis getestete Version eine von Verizon abgeänderte ist.

    • Damir Franc

      J butterfly hat auch nur 2020mah,es war das Dna wo man gerüchte von 2500mah las,was sich aber leider nicht bewahrheitet hat

  • http://www.facebook.com/felix.kra.94 Felix Kra

    also für mich ist ein schlechter akku immer ein ausschlusskriterium. wird sich das mit der akkulaufzeit beim nexus 4 bewahrheiten, werde ich es nicht kaufen. :O

  • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

    Mit dem FHD-Display könnte es ein brauchbarer Desktop Ersatz werden – vorausgesetzt es verfügt über HDMI-Aus?

  • Pingback: Erste Testberichte zum HTC Droid DNA – Akkuausdauer unbefriedigend | anDROID NEWS & TV

  • da andy

    Wieso nicht auch solche Top-Display kleiner bauen? Dieser Wahnsinn von 5 Zoll ist doch echt mehr als Banane. Wenn ich ein Tablet will, dann kaufe ich mir eins, aber ein Telefon in der Größe eines Tablets, das will ich nicht haben, vor allem könnte ich mir vorstellen, dass das Gerät nicht so toll in der Hand liegt usw.

    Den Akku finde ich echt unterdimensioniert, bedenkt man doch, dass das Samsung Ativ S mit 4,8 Zoll ein 2.300er Akku drin hat.

  • Julian Müller

    Kannst du bitte den AnTuTu Battery Tester laufen lassen?
    Ein Einheitlicher Test würde viel mehr als deine Meinung über die Laufzeit aussagen. Danke

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: HTC Droid DNA im Test: Brillantes Display, mittelmäßige Akkulaufzeit » Tablet Community

  2. Pingback: Erste Testberichte zum HTC Droid DNA – Akkuausdauer unbefriedigend | anDROID NEWS & TV