Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC arbeitet angeblich an einem Facebook-Smartphone. Das Gerät wird laut dem Branchendienst DigiTimes in direkter Kooperation mit Facebook entwickelt und soll somit in vielerlei Hinsicht die Handschrift des Unternehmens tragen. Die Einführung des Smartphones wird frühestens im dritten Quartal 2012 erwartet, wobei Facebook angeblich eine frührende Rolle übernehmen will. Zur Ausstattung des Facebook-Telefons liegen bisher keine Angaben vor, es soll aber feststehen, dass das Gerät mit Android als Betriebssystem daherkommt.

IMG 5720 550x366 HTC & Facebook arbeiten an neuem Social Networking Smartphone

In Sachen Funktionalität soll das Gerät eine “exklusive Plattform” für Facebook enthalten, so dass “alle Funktionen” der Social Networking-Plattform auf dem Smartphone genutzt werden können. HTC bietet mit dem Salsa und dem ChaCha bereits zwei für Facebook optimierte Smartphones an, das neue Produkt soll aber eben von Facebook mitentwickelt werden. Angeblich will Facebook das Gerät sogar unter seiner eigenen Marke vertreiben. HTC setzt offenbar auf die Kooperation mit Facebook, weil Google seine Flaggschiff-Smartphones der Nexus-Reihe inzwischen lieber von Samsung bauen lässt, nachdem das Nexus One einst noch von HTC kam.

Quelle: DigiTimes

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Kommt das Facebook-Phone nun doch? › mobileroundup | Smartphones, Tablets, News & Tests aus der mobilen Welt

  2. Pingback: KaufDa, Apprupt, Magento. — mobilbranche.de