Wir sind uns wohl alle einig, dass der Star gestern Abend Facebook Home war und nicht etwa das HTC First, welches als erstes Smartphone mit dem vorinstallierten Facebook Launcher ausgestattet wird.

HTC First und Facebook Home im Hands on [Video]

Das kam auch wenig überraschend, wussten wir schließlich vorher schon, dass HTC hier lediglich ein neues Mittelklasse-Smartphone präsentieren würde, was dann durch die durchschnittlichen Spezifikationen auch bestätigt wurde. Hier sind nochmal die wichtigsten:

  • Prozessor: Qualcomm 8930, dual core 1.4 GHz
  • 1 GB RAM
  • 4.3-inch super LCD Screen mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln
  • Android 4.1 Jelly Bean mit Facebook Home
  • 16 GB interner Speicher
  • LTE
  • 5 Megapixel Cam auf der Rückseite
  • 1.6 Megapixel Cam auf der Vorderseite
  • 2000 mAh Akku

Spannender als die Hardware ist allemal, was Facebook auf unseren Android-Smartphones veranstalten wird künftig. Daher konzentrieren sich die bislang aufgetauchten Hands-ons mehr auf die Software und nicht auf das neue HTC-Smartphone.

99 Dollar wird das HTC First inklusive AT&T-Vertrag kosten, ohne Vertrag werden nicht mehr ganz so günstige 450 Dollar fällig. Natürlich braucht man Argumente für so ein Smartphone und so ist Facebook Home hier noch ein wenig tiefer verankert, als es später auf den anderen unterstützten Geräten der Fall sein wird. So werden auch System-Benachrichtigungen unter Facebook Home angezeigt und das HTC First ist das erste Smartphone, bei dem Instagram bereits von Haus aus vorinstalliert ist.

Die Videos zeigen uns, wie Facebook Home aussieht und interessanterweise können wir uns die Facebook Software nicht nur auf dem HTC First anschauen, Gottabemobile hat nämlich auch bereits ein Hands-on auf einem Samsung Galaxy Note 2, auf dem die Performance der Software erfreulicherweise nahezu identisch ist. Übrigens: Mark Zuckerberg, der Schlingel, hat gestern in seiner Euphorie wohl vergessen zu erwähnen, dass der Cover Feed künftig auch Werbung beinhalten wird. Im anschließenden Frage-und-Antwort-Teil der Veranstaltung bestätigte er auf Nachfrage dann, dass es so sein wird. Hier sind die Videos, zunächst auf einem HTC First, danach dann auf dem Galaxy Note 2:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Co0n

    Kommt mir nicht ins haus

    • Lazerda

      Bin gespannt bei wem das der Fall sein wird.

  • http://www.facebook.com/philipp.friedrich.509 Philipp Friedrich

    Jetzt laufen die FB-Nutzer weg und plötzlich kommt was ganz neues um an Ged zu kommen…

  • gast

    wer soll das kaufen?^^

    Facebook überschäzt sich total …..

  • Co0n

    Ein weiterer Unterschied wird wohl sein, dass G+ nicht mit ausgeliefert wird :-P

  • Pingback: Infografik: Facebook wird mobiler und mobiler und... | IT-techBlog: Just_Mobile

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Infografik: Facebook wird mobiler und mobiler und... | IT-techBlog: Just_Mobile