Mit dem HTC One Mini steht uns schon bald die verkleinerte Ausgabe des One ins Haus und mit dem Snapdragon 400 von Qualcomm kennen wir jetzt auch bereits den verbauten Prozessor.

HTC One Mini: Snapdragon 400 bestätigt und neue Fotos

Diese und weitere Spezifikationen haben jetzt die Kollegen von Androidnext veröffentlicht und bedienen sich dabei bei den Ergebnissen, die das CPU-Z-Tool dem Nutzer eines Testgeräts offenbart haben.

Zwar entnehmen wir den Bildern, dass es sich um einen Snapdragon S4 Dual-Core handelt, aber lasst euch da nicht täuschen: Auch bei einem Galaxy S4 mini wird dieser SoC angezeigt, obwohl er eben auch über einen Snapdragon 400 verfügt. Der Qualcomm Snapdragon 400 verrät sich jedoch durch die Grafik-Einheit, die ebenfalls aus den Ergebnissen ersichtlich ist: Es handelt sich um die Adreno 305-GPU anstelle der Adreno 255-GPU im älteren Prozessor.

htc one mini leak display off HTC One Mini: Snapdragon 400 bestätigt und neue Fotos

Darüber hinaus erfahren wir auch, dass das Display mit 720p-Auflösung kommen soll bei voraussichtlich 4.3-inch Bildschirmdiagonale. Die Quelle spricht davon, dass das Smartphone ebenso breit und dick ist wie das HTC One und dass lediglich die Länge mit etwa einem Zentimeter kürzer etwas geringer ausfällt als beim großen Bruder.

Die weiteren Spezifikationen: 1 GB RAM und 16 GB interner Speicher (davon 12 GB nutzbar), die gleiche 4 Megapixel-Cam mit UltraPixel-Sensor wie im One und 1.6 Megapixel an der Frontseite.

htc one mini leak back HTC One Mini: Snapdragon 400 bestätigt und neue Fotos

Schauen wir uns das alles in der Summe an, erhalten wir ein Gerät, welches zwar optisch dem HTC One entspricht, technisch jedoch eher wie ein Update des One S aus dem letzten Jahr wirkt. Das könnte auch erklären, wieso man das letztjährige Smartphone nicht weiter unterstützt, obwohl es technisch machbar sein dürfte. Obwohl der Snapdragon 400 sogar geringfügig niedriger taktet als der Prozessor im One S (1.4 GHz statt 1.5 GHz), werden wir hier Android 4.2.2 Jelly Bean und die aktuellste Sense UI vorfinden.

Das ändert vermutlich nicht viel daran, dass sich viele One S-Besitzer über die Update-Politik ärgern werden, verspricht aber zumindest eine konsequente Weiterentwicklung des Modells von 2012. Damit dürfte nun auch endgültig klar sein, dass HTC technisch eine ähnliche Strategie fährt wie Samsung, die ebenfalls mit dem Galaxy S4 mini eine schwer abgespeckte Version des Galaxy S4 ins Rennen geschickt haben. Könnte gut für Sony sein, falls sich die Gerüchte um ein Honami Mini bestätigen. Abschließend noch die Bilder von CPU-Z und AnTuTu, denen die Androidnext-Jungs die Specs entnehmen konnten:

htc one mini antutu system info HTC One Mini: Snapdragon 400 bestätigt und neue Fotos htc one mini cpu z screenshots HTC One Mini: Snapdragon 400 bestätigt und neue Fotos

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: HTC Publishes, Pulls Post Teasing The HTC One Mini, Will "Bring The One Experience To As Many People As Possible"