Nicole hat sich einen sonnigen Tag in Taipeh ausgesucht, um mal die Kameras von HTC One und Nokia Lumia 920 im hellen Sonnenlicht auszuprobieren. Beide Smartphones sind ja für ihre überdurchschnittlich guten Cams bekannt. Danach hat sie das Experiment dann  im geschlossenen Raum bei eher mangelhafter Beleuchtung durchgeführt. Welche Cam ist euer Favorit?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Luk

    Für mich sind die vom 920 ein gutes Stück besser/schöner….

  • Rico Schneider

    Nerv Wenn ich das schon höre…
    Super Cam….
    HTC OMG
    Viel zu unscharf und verwaschen.
    Eher 920 gegen S4 in Augenhohe.

    Nachts sehe ich den einzigen Vorteil für das HTC ONE

    • RaphiBF

      Zur Information: das HTC One hat eine Blende von 2.0, das bedeutet es gibt ein systembedingt relativ kräftiges Bokeh, also einen kleineren Bereich der im Fokus ist und einen größeren Bereich der verschwommen ist – etwas wofür man im DSLR-Bereich viel Geld ausgibt. Das bedeutet aber auch, dass man eher wissen muss was man tut. WENN man weiß was man tut, dann kann man mit dem HTC One unter den unmöglichsten Bedingungen fantastische Fotos machen. Eine bessere Implementierung der Mikrofone bietet das One noch dazu. Sie sind zwar baugleich, aber offenbar nutzt Nokia eine extreme Audiokomprimierung die mit extremem Qualitätsverlust einhergeht. Anbei ein paar Fotos, aufgenommen mitten in der Nacht mit einem HTC One, auf aktueller FW laufend. https://plus.google.com/photos/104385777107407581731/albums/5875369903303783985?authkey=CNGtion5l8rjoQE

Trackbacks & Pingbacks