Huawei will das neue Ascend P2 zwar erst auf dem Mobile World Congress 2013 kommende Woche offiziell präsentieren, doch der japanische Mobilfunkanbieter Emobile hat das Gerät wohl in Form des Huawei GL07S bereits enthüllt – abgesehen vom Namen unterscheidet sich das Huawei Ascend P2 wahrscheinlich nicht.

Huawei Ascend P2 4,7inch Quad-Core-Smartphone mit LTE in Japan als GL07S enthüllt

Das Huawei Ascend P2 wird nach Angaben von Emobile mit einem 4,7 Zoll großen 720p-Display daherkommen. Unter der Haube steckt hier der bekannte HiSilicon K3V2 ARM Cortex-A9 Quad-Core-Prozessor von Huawei, der mit 1,5 Gigahertz taktet. Hinzu kommen 1 GB Arbeitsspeicher und 32 GB integrierter Flash-Speicher, der mangels eines MicroSD-Kartenslots nicht erweitert werden kann. Auf der Rückseite des P2 sitzt eine 13-Megapixel-Kamera, während die Frontkamera nur mit 1,3 Megapixeln arbeitet.

Zur weiteren Ausstattung des neuen Smartphones gehören HSPA+ und LTE-Unterstützung, N-WLAN und Bluetooth 4.0. Als Betriebssystem läuft auf dem Gerät das nicht mehr ganz aktuelle Android 4.1 “Jelly Bean”, das mit einer Huawei-eigenen Oberfläche versehen ist. Eine Besonderheit stellt der bei einem Gewicht von 122 Gramm und 8,6 Millimetern Bauhöhe beim Ascend P2 mit 2350mAh recht üppige Akku dar, der für gut 300 Stunden Standby-Zeit ausreichen soll. Zur Preisgestaltung liegen bisher noch keine Angaben vor, zum MWC dürfte Huawei über das Gerät jedoch ausführlich informieren.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Emobile GL07S enthüllt: Schwestermodell des Huawei Ascend P2? | anDROID NEWS & TV