Mit dem Huawei Ascend Y 201 Pro ist nach dem Ideos X3 und Ascend Y 200 zum dritten Mal ein Huawei-Gerät bei Lidl im Angebot. Erhältlich ist das Einsteiger-Smartphone im Online-Shop und in verschiedenen Lidl-Filialen.

Huawei Ascend Y 201 Pro: Einsteiger Smartphone für 99 Euro bei Lidl

Zu einem Preis von 99,99 Euro ist es seit heute bei Lidl erhältlich und damit etwa 30 Euro günstiger als im Fachhandel. Das Einsteiger-Gerät kommt ohne SIM-Lock, hat aber eine SIM-Karte im Umfang dabei. Der Tarif Lidl Mobile Smart bietet euch dabei eine Internet-Flat und 400 Freieinheiten für Telefon und SMS.

Was dürft ihr für nen schlanken Hunderter erwarten? Natürlich nicht das Gleiche, was ihr bei den High-End-Geräten für den oft sechsfachen Preis geboten bekommt. Die wichtigsten Spezifikationen: Ein 3,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln, ein 800-Megahertz-Prozessor, der von einem 512 MB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher ist 4 GB groß, lässt sich aber per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Als Betriebssystem ist Android 4.0 Ice Cream Sandwich an Bord.

Unter dem Strich haben wir hier ein ordentliches Einsteigermodell, bei dem ihr natürlich nicht die größten Ansprüche stellen dürft. Wie von Huawei üblich, ist es aber auch für diesen günstigen Preis richtig gut verarbeitet und für denjenigen, der hauptsächlich telefoniert und Nachrichten verschickt und hin und wieder mal Mails checken möchte, durchaus ausreichend.

Wie gesagt: alle Lidl-Filialen führen dieses Angebot nicht. Wenn es dennoch das Gerät eurer Wahl ist, bekommt ihr es im Online-Shop. Die zusätzlichen Versandkosten liegen mit knapp 4 Euro auch im fairen Bereich, ihr fahrt ihr immer noch günstiger als derzeit bei der Konkurrenz.

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/julian.schmidl Julian Schmidl

    Ich schreibe gerade damit diese nachricht und es klappt super. Tolles zweit smartphone!

  • Andreas Jung

    Ich habe es meiner Tochter (9) vor knapp 6 Monaten (Y200) gekauft. Mit root, schneller SD und APP2SD wirklich ein sehr gutes Smartphone für wenig Geld. Aber im Moment gibt es so viele Alternativen die noch besser sind weit unter 150 Euro, dass ich es zu diesem Zeitpunkt wohl nicht noch einmal kaufen würde. Problematisch ist, dass das Display echt empfindlich ist (kein Glas) und die Softwareanpassung zu wünschen übrig lässt. Insbesondere dass sich WLan und Internet bei Standby abschalten nervt etwas. Dafür hält der AKKU ungelogen fast eine Woche durch. Da bin ich manchmal total neidisch mit meinem Galaxy Note wen ich sehe wie lange meine Tochter ihr Smartphone hält.

    Also Kaufempfehlung gibt es heute nicht mehr von mir uneingeschränkt … vor ein paar Monaten mangels Alternativen aber ein TOP-Gerät.

    • smo_o

      Welche anderen Geräte meinst du denn?

      Warum App2SD? Ist der eigentliche App-Speicher so klein, 4GB sollten doch reichen?

    • optimismprime

      Das Y200 und Y201 Pro sehen sich zwar optisch sehr ähnlich, das Review kann man jedoch nicht wirklich auf das aktuelle Angebot von Lidl beziehen.

      Das Y201 Pro hat zum Beispiel ein deutlich blickwinkelstabileres Display da es sich jetzt um ein IPS panel handelt, während das Y200 noch ein reguläres TFT Panel verbaut hatte. Das Y201 Pro hat weiterhin den doppelten Arbeitspeicher (512 MB vs. 256MB) und der verbaute Flashspeicher ist gar 8x so groß (4GB vs 512 MB). Rein hardwaretechnisch betrachtet bietet das Y201 Pro ausserdem einen digitalen Kompass.

      Zur Software ist zu sagen, dass das Y200 mit einer relativ stark angepassten/geskinnten Android 2.3.x Oberfläche daher kam, das Y201 Pro sich aber weitestgehend an Stock Android 4.0.4 hält, der größte unteschied sind angepasste Icons für einige der Standardanwendungen und das Launcherdock.

      Das es noch so einige Alternativen unter 150 EUR gibt mag sein, auch wenn Du keine einzige genannt hast. Die Frage die sich mir aber stellt, gibt es auch nennenswerte Alternativen BIS 100 EUR, denn in dieser Preisklasse ist die Ausstattung und Software doch eher selten zu finden.

      • Andreas Jung

        Nun, das Y200 hat nur wenig Speicher, daher muss man einige Dinge verschieben was aber problemlos klappt. (an smo_o).

        Alternativen die ich heute vorziehen würde (weil es diese vor einem halben Jahr zu diesen Preisen noch nicht gab) wären z.B. das Motorola Milestone Smartphone, welches ab und zu im Angebot ist (z.B. für 89,95 Euro bei MeinPaket letzte Woche). Oder das Sony Xperia U (gerade bei eBay), welches für 50 Euro mehr echt eine tolle Qualität bietet. Oder eben eines der WinPhones (sind ja Geschmackssache) wie das LG E900 OPTIMUS 7 für 139,95 Euro. Oft sind es eben Sonderangebote bei eBay-WoW, MeinPaket oder so. Aber echt, Angebote raus suchen müsst Ihr euch selber :-) ich mein ja nur dass es in dieser Preisklasse echte Alternativen gibt.

        • optimismprime

          Da liegt doch der Hase im Pfeffer begraben, kurzzeitige Sonderangebote oder eBay statt regulärem Angebot.

          Das Milestone sehe ich ausserdem nicht wirklich als alternative. Es ist von Ende 2009, hat einen stark überalterten 550 MHZ Prozessor mit einer merklich schwächeren GPU, nur 256 MB Ram, offiziell von Motorola grade mal Android 2.2 mit einer grässlich überladenen und lahmen “MotoBlur” Oberfläche, und selbst aus der Custom Rom Ecke ist man bei vernünftig stabilen Versionen auf 2.3.7 beschränkt.

          Das Xperia U ist tatsächlich ein wesentlich besseres Gerät, aber eben auch mindestens 50% teurer, und ist leider nicht über SD-Karten erweiterbar.

          Klar das Sonderposten günstiger sein können, nur leider haben davon die meisten Leute aufgrund der Stückzahlen nicht viel.

  • Pingback: Lidl-Handy: Huawei Ascend Y201 Pro erhältlich

  • Ruarc Stonedog

    Ich habe root shneller wurde, dass display echt archtgo acshalten nervt total! ;-)

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Lidl-Handy: Huawei Ascend Y201 Pro erhältlich