Will.i.am will mit seinem Label i.am+ Cam-Zubehör für das Apple iPhone anbieten, darüber berichteten wir euch bereits vor einer knappen Woche. Heute hat er sein Gadget vorgestellt und war zu dem Anlass mit seinem Geschäfts-Partner Chandra Rathakrishnan nach London angereist, den wir noch als ehemaligen CEO von Fusion Garage kennen.

i.am+: Will.i.am und Ex-Fusion Garage-Boss stellen iPhone-Zubehör vor

Was aber hat man da nun vorgestellt? Das Teil nennt sich foto.sosho und ist in drei Varianten zu haben. Wie erwartet ist es ein Gadget, welches euer iPhone 4 bzw iPhone 4s aufnimmt (iPhone 5 Version ist in Arbeit) und es mit einer verbesserten Cam inklusive zusätzlichen Linsen (Standard, Makro, Fish-Eye) und eigenem Blitz ausstattet. Ihr habt die Wahl zwischen der weiß-goldenen und der schwarz-silbernen Ausführung. Auf mich wirkt es ziemlich klobig, wäre mir als Smartphone-Zubehör definitiv too much. So oder so – ihr werdet dafür ordentlich zur Kasse gebeten: Bei 199 britischen Pfund geht der Spaß erst los, umgerechnet aktuell etwa 246 Euro. Mit etwa 370 Euro erhaltet ihr die Version, die zusätzlich noch über eine vollwertige QWERTY-Tastatur verfügt, die wie bei einem Slider unter dem iPhone 4s hervorschnellt, wenn benötigt. Eine dritte Luxus-Version ist auch noch angekündigt, dazu hält man sich aber bislang mit einem Preis zurück.

Die Jungs erklären, dass man natürlich die Cam des iPhones aufbohren möchte – immerhin habt ihr mit diesem i.am+ Aufsatz eine 14 Megapixel Cam an eurem iPhone 4 bzw 4s. Darüber hinaus verstehen die beiden ihr Gadget aber auch als modisches Accessoire. Als solches kann man dann vermutlich auch für die richtigen Kreise einen solchen Preis rechtfertigen. Wäre ich jedenfalls ein iPhone-User, würde ich eher zu einer zusätzlichen Kompaktkamera greifen, als bei i.am+ zuzuschlagen. Gehen wir also mal davon aus, dass wir dieses Zubehör nicht alltäglich in unseren Straßen zu sehen bekommen werden. Wenn ihr euch einen Eindruck von dem Teil verschaffen wollt – Engadget hat ein Hands-on am Start:

 

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Arthur Pflaum

    hahahahaha xD, der total unfähige ex ceo von fusion garage als geschäftspartner, ich lach mich schlapp , der der fusion garage in die scheiße geritten hat, der vollidiot weiß natürlich wie man produkte aufm markt bringt( ich sag da nur grid 10 und grid 4, die groß angekündikt waren und nie rauskammen), da hat man sich ja den besten geschäftspartner ausgesucht, da kann will i am sein label gleich direkt dichtmachen

    • Mitch

      … und du weißt wo´s lang geht ;)
      Ich sag nur Rechtschreibung

      • Arthur Pflaum

        laut google rechtschreibprüfung alles richtig :D

        • Mitch

          angekündikt, rauskammen ;)

          • Arthur Pflaum

            ja gut, wollen wir nicht päpstlicher sein als der papst ;)

      • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

        die rechtschreibung ist doch völlig in ordnung (abgesehen von groß und kleinschreibung, aber wer achtet darauf schon im internet? oO). woran es mangelt sind zeichensetzung und ausdruck, was aber auch niemanden interessiert. wenn du schon meckern willst, dann bitte korrekt. abgesehen davon ist dein 2zeiler auch nicht fehlerfrei, herr krümelkacker

  • optimismprime

    250-370 EUR für wechsel-linsen und instagramartie Filter für die iPhone Kamera, ja….lohnt sich total…… #isheep

Trackbacks & Pingbacks