Ein 6.1-inch Phablet aus Russland mit Mediatek Quadcore SoC und dann auch noch fuer unter 400 Euro? Wir haben das IconBit Nettab Mercury auf der zurueckliegenden Computex entdeckt und nun auf einer verschollen geglaubten SD-Karte wieder entdeckt!

IconBit NetTab Mecury – 6.1-inch Quadcore Phablet im Hands On

Icon who? Yep, IconBit aus Russland wusste uns nicht nur einmal zu ueberraschen waehrend der diesjaehrigen Computex. Jetzt habe ich noch so ein Schmankerl der Russen auf einer verschollenen SD-Karte entdeckt und auch wenn es “nur” ein englisches Video ist, so kann ich es euch nicht vorenthalten:

6.1-inch (hat der Roland wirklich so grosse Pranken? Ich glaube eher an max. 5.5-inch) Display, Mediatek Quadcore Cortex-A7 und natuerlich Android. Das ganze in einem Gehaeuse verpackt, welches schwer an ein S4 oder Note 2 erinnert plus einem Preis von wohl unter 400 Euro. Not bad!

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Rudi1705

    Vom aussehen her erinnert mich das Teil auch sehr an einem
    Note 2 ohne Pen. 6,1-inch kann ich jetzt auch irgendwie nicht ganz glauben. Tippe
    auch auf 5,5-inch. Damit das Ding für irgendeinen interessant wird sollte sich
    der Preis weit unter 400 € bewegen. Denn für aktuell 399 € bekomme ich das Note 2.Das in meinen Augen das beste Smartphone, bzw. Smartlet auf diesen Planeten ist. Was sich denn erst im September ändert wird.Denn da so wird gemunkelt zeigt man uns dessen Nachfolger.

  • MiniMax

    von der Webseite von iconbit:

    “Das Mercury S (NT-3508M) verfügt über ein großzügiges 5,8“ großes Display und stellt seinem Besitzer zwei SIM-Karteneinschübe zur Verfügung. Angetrieben von einer Dual-Core CPU mit zwei mal 1,0 GHz, bietet der Smartphone Communicator ein vollständiges Android Betriebssystem und wartet mit WLAN, Bluetooth,
    Front- und Rückkamera, GPS G-Sensor und sogar einem FM-Radio auf. Das
    iconBIT Mercury S ist ab sofort zum UVP von € 219,95- erhältlich.
    Auffälligstes Merkmal des ersten hier zulande verfügbaren iconBIT Smartphone sind die beiden SIM-Karteneinschübe.”

  • MiniMax

    Ach ja, auch das ist nicht so prickelnd:

    Technische Spezifikationen:
    Display: 5.8″ WVGA 800×480
    CPU: Dual Core CPU ARM Cortex-A9 1.0 GHz
    OS: Android 4.0
    Speicher: 512 MB DDR3 + 4 GB NAND Flash

    Vor allem die Auflösung ist nicht mehr konkurrenzfähig, befürchte ich.

  • Roland

    Liebe Kommentatoren,

    bei dem gezeigten Gerät handelt es sich NICHT um das von euch beschriebene 5,8-Zoll-Modell mit Low-End-Ausstattung, sondern wie im Video gesagt um einen 6,1-incher für den High-End-Bereich, den IconBit uns exklusiv gezeigt hat, obwohl man noch nicht einmal einen genauen Namen dafür hatte. Das Gerät ist also in dieser Form noch nicht erhältlich und wird wohl erst im August wenn überhaupt auf den Markt kommen. Schließlich handelt es sich um einen Prototypen, der auf der Computex noch nicht einmal ausgestellt wurde, sondern uns nur nach langen Gesprächen gezeigt wurde.

  • MiniMax

    Das wäre mir auch lieber, wenn da noch was “Besseres” nachkäme. aus dem leider zweideutigen Namen habe ich das aber nicht entnommen. Leider hat es in dieser Szene von kleineren Anbietern schon manche nun ja Fehlinformation gegeben.

  • tester222222

    Ihr könnt auch mal das Zopo ZP980 C2 Testen! 1,5GHz Quad Core, 32GB ROM, SD-Slot 13MP Cam, Dual Sim, 1080P Sharp Display, 2GB Ram und kostet aus Deutschland 325€

Trackbacks & Pingbacks