Auch ein Android-Referenz-Tablet hat Intel beim IDF in San Francisco gezeigt. Logisch, dass es auch hier im Innern einen Bay Trail-Prozessor gibt. Wir haben uns das 10.1-inch große Referenz-Tablet einmal angeschaut.

IDF: Android-Referenz-Tablet von Intel mit Bay Trail-Prozessor im Hands-on

Klar, dass Intel im mobilen Bereich nicht nur bei Windows-Geräten eine große Rolle spielen möchte. Auch bei Android hat man den Anspruch, möglichst viele Bay Trail-Tablets noch dieses Jahr ins Rennen zu schicken. Helfen soll dabei dieses Referenz-Tablet, an dem sich die Intel-Partner orientieren und anregen lassen sollen.

Auch hier gibt es ein 10.1-inch großes Display, welches in diesem Fall mit Full HD-Auflösung daher kommt. Angetrieben wird das Referenz-Gerät von einem Z3770, dem Quad-Core-SoC aus der Bay Trail-Reihe, der in diesem Gerät mit 1.46 GHz taktet.

Android Jelly Bean ist hier bereits in Version 4.3 installiert, logischerweise sollte es auf dieser Plattform auch äußerst rund laufen. Da man bei Bay Trail auch dafür gesorgt hat, dass die Grafik deutlich zulegt, sollten auch anspruchsvollere Spiele spielbar sein. Nicole möchte das auf dem Gerät auch demonstrieren, aber das gezeigte Game dürfte eher nicht die Möglichkeiten der Intel-Grafik ausreizen. Dennoch könnt ihr hier mal einen Blick auf das Android-Tablet werfen:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks