Die IFA hat nun ihre Pforten geschlossen, meine Stimme erholt sich nach 3 Tagen Dauer-Interviews auch so langsam und wir koennen final ein wenig auf unsere Produktion schauen und einfach mal zusammenfassen.

IFA Techlounge Stream – Zahlen, Anmerkungen, Ausblick

Haben wir eigentlich noch Leser von Eeepcnews hier, die sich an die ersten Live-Unboxings erinnern koennen, die ich damals ueber Zap-Live rausgehauen habe? 3h Techtalk und 10000 Zuschauer… das waren noch Zeiten.

Nun, gut 5 Jahre spaeter haben wir mit der Techlounge das Format hingezimmert, welches ich mir immer fuer euch gewuenscht habe. Live, schonungslos, geekig, informativ und vor allen Dingen auch unterhaltend. Unser 2. IFA-Stream war aufgrund des sensationellen Supports wirklich ein wahnsinniger Erfolg und deshalb werde ich die Sponsoren noch einmal einzeln nennen, denn ohne die Unterstuetzung der Industrie haetten wir nicht eine derartige Nummer durchziehen koennen.

Techlounge Intel Bloghuette 605x287 IFA Techlounge Stream   Zahlen, Anmerkungen, Ausblick

Yup, das isser. Unser Truck im Sommergarten der durch Intel und Lenovo moeglich gemacht wurde. In Kombination mit der IFA, Nokia, Vodafone, Ford, MiPow und digitalSTROM konnten wir dieses Jahr mit insgesamt 10 Leuten den Techlounge Stream umsetzen, der euch ein Wochenende lang mit insgesamt 27 Stunden Techtalk, Diskussionen, Live-Handson Sessions und Showfloor-Schalten versorgte.

Aber fassen wir einfach mal zusammen und geben euch generell mal einen Ueberblick auf die IFA 2013 Techlounge

  • Insgesamt haben 95.442 Leute den Stream gesehen
  • pro Stunde haben durchschnittlich mehr als 4000 Leute eingeschaltet
  • Nokia hat den Rekord aufgestellt mit ueber 8000 Zusehern waehrend des Interviews mit Kay Plaetke
  • Auf Platz 2 und 3 liegen die Sessions mit Android Central, Android Authority und Uebergizmo, sowie das Interview mit Androidnext, die von jeweils gut 7000 Live Zuschauern besucht wurden
  • Insgesamt haben wir gut 27 Stunden gestreamt und dabei mehr als 50 Interviewpartner gehabt

Uff, muss ich erst einmal sacken lassen und mir vor Augen fuehren, was da mit eurem Support zusammen moeglich gemacht wurde.

Caschy und ich reden nicht erst seit vorgestern ueber diese Geschichte und wir haben uns fest vorgenommen, dass wir zusammen die Nummer ordentlich ausbauen werden und deshalb plaudere ich mal ein wenig aus dem Naehkaestchen…

>> IFA Techlounge Aufzeichnung jetzt anschauen <<

Auch die IFA hat uns bei diesem Projekt unterstuetzt und wir gehen bereits im naechsten Monat in die Planung fuer das naechste Jahr. Wir haben da wohl einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ebenso sieht das mit der CeBIT aus, auch hier werden wir 2014 ordentlichst anziehen und direkt mit der Messe AG kooperieren, damit wir euch ein noch umfassenderes Programm abliefern koennen. Wenn ihr auch als Kooperationspartner bei einem unserer Streams mit an Bord sein wollt, schreibt uns an markus [at] mobilegeeks.com.

Das war Deutschland, aber es gibt noch mehr…

Der Stream hat es auch ueber den grossen Teich geschafft und Intel moechte uns auch gerne international unterstuetzen… Wir arbeiten jetzt schon an den MWC Planungen, sind aber auch in Gespraechen fuer die CES und die Computex, sowie fuer Veranstaltungen wie das IDF.

Und jetzt noch einmal resetten und zurueck auf null. 2008, ne HD-Webcam und ein eingepacktes Netbook.

Ein halbes Jahrzehnt spaeter ist Mobilegeeks Teil des Discovery Channel Netzwerks und wir koennen von den groessten Techshows der Welt berichten, live, ungeschminkt und in Farbe.

Danke an all die, die sowas moeglich machen!

P.S. Und jetzt kommt ihr… Feedback bitte. Was wollt ihr noch sehen, was koennen wir besser machen?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Mirko

    Passt vielleicht nicht unbedingt hier her, aber dennoch:

    Ich würde es klasse finden, wenn ihr auch mal eure Meinung zu anderen Devices, wie Ultrabooks (ich hätte hier das Lenovo Yoga 2 im Auge), hier niederschreibt.

    Ansonsten habe ich den Livestream nicht gucken können, da ich selber auf der IFA war und auch manchmal in der Bloghütte :D.

  • Nickless0n

    Also mir sind 2 Dinge aufgefallen…zum einen:

    Ablagemöglichkeiten ;)

    zum andern fand ich die Einbindung des Chats verbesserungswürdig….eventl wäre ein “Fragensammler” gut der dir als Moderator immer Fragen aus dem Chat zuspielt?

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      sehr gute idee

    • Hinterwaeldler

      Und Mikrofone zum Anstecken, damit ihr die Hände frei habt – Das wurde aber auch schon an anderer Stelle angemerkt…

    • Oliver B

      Die Idee mit dem “Fragensammler” ist meiner Meinung nach nur bei Interviews und so sinnvoll. Ich finde den direkten Kontakt, welcher bei dem Fragen und Antwort Zeitraum (am ende) besonders gut.

      Mir würde dann der Reiz fehlen, mich am Gespräch einzubinden.

      :)

  • Hinterwaeldler

    Glückwunsch, ich gönne es euch!

  • MGTobias

    Hi, dann mal los. :)

    1. Kontra
    – Tonqualitaet. Bitte verbessert diese, da Sascha oft rauschig rueber kam. Vor allem wenn er sympatisch in Rage kam.

    – Kameraperspektiven. Bitte vor allem fuer Demos eine Stativkamera von hinten oder Decke verwenden (oder aehnliches).

    – Moderierte Chats. Bei hunderttausende Zuschauern sind immer Leute dabei, welche andere provozieren, trollen und einfach stoeren. Eventuell ueber einen moderierten Chat nachdenken.

    2. Positiv
    – Saschas Art und aller anderen. Ist frisch und was anderes.

    – Die Einbringung des Chat’s in die Interviews. Haette nicht gedacht das das so “haeufig”gemacht wird.

    3. Wunsch
    Weiter so! Viel mehr – solange darunter MG.de/.com nicht leidet. Waere schade.

    LG, Tobi aus dem Blog und Forum. :)

  • http://blog.gonline.at Georg S.

    So zwei bis drei der Live Unboxings habe ich zu Eeepcnews Zeiten auch angeschaut (oder waren es doch mehr) das eine Mal war es ein Lenovo Netbook und ein anders mal glaube ich eines von Samsung aber der Techlounge Stream ist da schon was anderes da konnten die Unboxings nicht mithalten.

  • Commander Cliff Allister McLan

    Ich fands nett. Leider hab ich aber gar keine Zeit länger als 15 Minuten zuzusehen. Mir selbst ist das Format zu langatmig und sabbelig. Aber ich mag die Protagonisten. Schön wären so Live-Rundgänge durch die Hallen mit entsprechenden Interviews oder Vorführungen. Achja, der Ton war oft nich wirklich gut… aber z.b. der stream ging immer super. Insgesamt natürlich erste Sahne… wer macht sonst sowas?

  • http://dkzin.de/ Marcel

    Sascha, eure Livesendung war wirklich klasse! Natürlich nicht frei von Fehlern und insbesondere was den Top betrifft – versehentlich stumm geschaltete Mikros oder eben das Pfeifen – aber aller Anfang ist schwer und ich hoffe doch, dass es sich bei der Geschichte um einen solchen von was ganz großem handelt. ;-) Ein Techniker im Chat wäre z. B. gar nicht mal so schlecht gewesen, hattest du stets die Arbeit auf „Mikrofon-geht-nicht-Beschwerden“ zu reagieren.

    Von mir gibt es also erst einmal beide Daumen hoch, derart interaktiv war es ja nicht einmal damals zu GigaTV-Zeiten, wobei, dass ihr auf viele Fragen live eingehen konntet, mag sicherlich auch daran gelegen haben, dass nicht jeder Zuschauer im Chat war.
    Und genau da habe ich einen kleinen Verbesserungsvorschlag: Das Timeout erhöhen, denn selbst ich, der gern mitdiskutiert hat, bin hier und da mal geflogen. Eine Stunde – sofern überhaupt über WingChat machbar – wären was vorteilhafter gewählt gewesen.

    Vielleicht könnte da auch eine Kooperation mit anderen Blogs geschlossen werden, dass diese sowohl den Livestream, als auch den Chat mit bei sich einbinden. Das würde den Zuschauerkreis sicherlich erhöhen.
    Allgemein sollte bei Großveranstaltungen mehr zusammengearbeitet werden, was die Interaktivität betrifft. Vergangene Tage stand ich vor der Qual der Wahl, mich für einen von zig verschiedenen Chats zum Apple-Event zu entscheiden, ich mein den LiveTicker kann ja trotzdem jeder für sich einbinden.

    Zurück zur IFA: Ich hätte mir mehr Einspieler von auf der Messe gewünscht, die paar wenigen kannte man am Ende schon beinahe Auswendig, wenn der Ton mal gesponnen hat. Klar „musstet“ ihr eure Sponsoren promoten, aber im Rollverfahren stets das gleiche sehen, war schnell langweilig.
    Allgemein hätte ich mir gewünscht, dass ihr beiden euch auch mal in die Halle bewegt, von dort aus vielleicht direkt vom Stand sendet. Hatte ja mit eurem Außenteam die wenigen Male super geklappt.

    Ansonsten noch einmal beide Daumen hoch, das Wochenende war wirklich unterhaltsam und Montag wusste ich echt nichts mehr klassisch mit dem Radio im Büro anzufangen. ;-) Gut, der Stream war damit gleichzeitig auch ein kleiner Nachteil, hat er mich weniger effektiv arbeiten lassen, als üblich. :D

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Tausend Dank fuer das umfangreiche Feedback…. Das mit der Kooperation anderer Blogs wird dann ein wenig schwierig.. ich meine wir holen sie ja schon in den Stream und natuerlich koennen die auch den Player einbinden.. muss mir da mal was ueberlegen aber ich bezweifle, dass dies dann Seiten ausser Caschy und uns kooperieren wollen…

      Das mit dem Ton hat mich am meissten geaergert und zwar nicht zu knapp… In der Form wird das nicht wieder auftreten duerfen

  • Lukas Müller

    Hi Sascha,

    habe ich es verpasst, oder bietet ihr die ganzen einzelnen Interviews/Techtalk usw. aus der Techlounge auch einzeln an?

    Mir gelang es, wie sicher vielen anderen auch, nicht, das ganze live anzusehen. Daher wäre es praktisch, die einzelnen Teile separat anzubieten. Tut ihr das? Wo? Wann? ;-)

Trackbacks & Pingbacks