Das LG Nexus 4 und das Apple iPhone 5: das ist mal ein wirklich mächtiges Duell. Hier treffen nicht nur absolute Highend-Geräte des Jahres 2012 aufeinander, sondern mit iOS und Android 4.2 gibt es hier natürlich auch einen Battle der Systeme. Teufelskerl Caschy hat beide Geräte zuhause und vergleicht sie logischerweise miteinander.

Im Vergleich: das LG Nexus 4 und das Apple iPhone 5

Das Betriebssystem der beiden Smartphones habe ich schon erwähnt. Mit iOS 6 hat Apple einen für seine Verhältnisse eher holprigen Start hingelegt, was auch wesentlich der mäßigen Karten-Anwendung geschuldet war. Wenn nächste Woche das LG-Smartphone Nexus 4 in den Handel kommt – oder besser gesagt: über Google Play verfügbar sein wird, dann ist das auch der Startschuss für Android 4.2. Halte ich Jelly Bean in Version 4.1 schon für das stärkste mobile Betriebssystem derzeit, setzt 4.2 durch sinnige Verbesserungen wie Photo Sphere noch mal einen drauf und allein von der Software-Seite sehe ich daher das Nexus mit einer Nasenlänge vorn. Vermutlich führen viele jetzt den App-Vorteil bei den iOS-Anwendungen ins Feld, aber solang ich all die Anwendungen auf meinem Android-Phone habe, die mir wichtig sind, kann das Google-System da nicht mehr sehr weit im Hintertreffen sein.

Wie schaut es von der Hardware-Seite aus? Im iPhone 5 werkelt der A6-Chip, während beim Nexus ein Quad Core von Qualcomm, der Snapdragon S4 Pro zum Einsatz kommt. 1 GB RAM beim iPhone steht ein doppelt so großer Arbeitsspeicher beim LG-Kandidaten gegenüber. Das Display macht auf beiden Smartphones einen großartigen Eindruck. Mit 326 ppi hat das iPhone hier hauchdünn die Nase vorne gegenüber 320 ppi beim Nexus 4.

Sowohl die Front-Kameras, wich auch die auf der Rueckseite unterscheiden sich nicht sonderlich voneinander:: 8 MP beim Nexus 4 stehen 8 MP beim iPhone gegenüber, LED-Blitz besitzen beide.

Wollen wir noch über das Design reden? Hier ist das iPhone von je her eine Referenz für Smartphones. Mit einigen Lack-Problemen hat das Image von Apple auch hier klitzekleine Risse erhalten und das Nexus 4 macht für ein Android-Smartphone ein absolut wertigen Eindruck, und muss sich nicht mehr hinter der Qualität aus Cupertino verstecken. Dazu kommt, dass man mit NFC und dem Wireless Charging nochmal zwei Argumente pro Nexus 4 findet und nicht zuletzt natürlich mit 299 Euro beim Preis meilenweit die Nase vorn hat. Schaut am besten jetzt mal auf das Video von Caschy und macht euch zusätzlich einen eigenen Eindruck der beiden Smartphones.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • BenMi

    13 mp beim Nexus 4? Da stimmt aber was nicht… ;)

    • Sascha Pallenberg

      ich habs angepasst. danke Ben

    • Micha Ols

      Das ist richtig. Es sind 8MP. Karsten hat es wohl mit dem Padfone 2 oder dem Optimus G verwechselt, die beide quasi auf der gleichen Plattform (S4 Pro + 2GB RAM) aufbauen nur eben mit einer 13MP Kamera bestückt sind.

  • a_w_labadi

    Echt guter Vergleich. Finde persönlich das Nexus 4 besser. Zum einem handelt es sich um ein Nexus-Device -> schnelle Updates. 2. ist es Preis-Leistungstechnisch top! und 3. hat es Android -> Open Source. Die Freundlichkeit Google’s und ASUS ist ja auch ganz groß z.B. bekommt jetzt jeder ein 30 Euro-Gutschein von Asus, der sich das Nexus 7 bis zum 29.Oktober geholt hat: http://andmobile.de/30-euro-gutschein-von-asus-fur-bis-zum-29-oktober-gekaufte-nexus-7/

    • LinusX

      Nexus Device vs. Apple ist kein Vorteil, denn auch iOS Updates gibt es ohne Verzögerung. Und das Gerät ist von LG, nicht ASUS.
      Der Preis hätte im Video zumindest kurz erwähnt werden sollen. Denn preislich müsste man ja ca. 2 Nexus 4 mit einem iPhone 5 vergleichen! ;-)
      Gruß,
      Linus X.

      • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

        aber bei apple kommt auch alles aus einer hand, wär ja seltsam wenn sich da was verzögern würde oder sie es ankündigten, bevor es fertig ist :D und ob man da die updates haben will, is auch sone frage. iOS 6 war ja nich der burner…

        • LinusX

          genau diesen “aus einer Hand” Vorteil hat Google mit der Nexus Reihe jetzt auch entdeckt. Insofern schließt Android hier (theoretisch) zu iOS auf. Wobei es beim Release von Android 4.2 für das Nexus 7 jetzt ja doch leichte Verzögerungen gab…
          Gruß,
          Linus X.

  • MetalHead6

    Die Kopfhörerbuchse ist beim Nexus 4 leider oben, du hast ihn im Video mit ner Schraube verwechselt ;)

    • http://www.svennibenni.de/ Sven

      und ich bezweifel auch, dass das ein 3,5 Zoll-Anschluss ist ;-)

      Nichtdestoweniger: tolles Video.

      • http://twitter.com/caschy Carsten Knobloch

        Ja, bissel verlabert. Lag daran, dass ich 5 Videos durchgerockt habe und die ganzen Specs im Kopf hatte. Aber wir haben ja schlaue Leser.

  • Pingback: das LG Nexus 4 und das Apple iPhone 5 › ApfelAG - Das Magazin rund um Apple und Co.

  • http://twitter.com/Stubber_J Stubber

    ganz ehrlich mich langweilen die Vergleich-Vidoe langsam nur
    noch. Da wird das Gerät von der Größe vergleich = Nett und dann die technischen
    Daten erzählt. Mich würde die Geschwindigkeit interessieren. Und nicht
    irgendwelche Benchmark sondern wirklich mal ein App öffnen oder ein Kalender
    mit viele Einträgen oder Angy Bird starten. So sind die Vergleich Videos
    langweilig und bringen mir nur noch ein geringen Nutzen

  • Zyz

    Hey, ich finde diese Vergleichsvideos auch nicht so toll.
    Warum nicht auf jedem Gerät zb. die Galerie öffnen und 5 gleiche Bilder vergleichen um die Bildschirm qualität zu vergleichen, ein Video, dann den Browser kurz antesten und ein paar standard Apps starten. Und dann von mir aus auch alle Geräte in einem Video :-)

  • Pingback: Nexus 4 und iPhone 5 im Video-Vergleich

  • ausweichschraube

    @twitter-15822932:disqus Du hast ja im Video dieses “MiraCast”?! erwähnt. Das würde mich mal genauer interessieren. Vor allem: wie praktisch funktioniert es. Was muss der TV dabei unterstützen. Bin letztens beim Samsung Syncmaster (S27B550V) auf das Mobile High-Definition Link (MHL) bzw. das Samsung All-Share aufmerksam geworden. Sind denn diese Technologien vergleichbar. Funktioniert das geräteübergreifend? Hast du das vllt. schon mal probiert mitm Android-Smartphone?

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: das LG Nexus 4 und das Apple iPhone 5 › ApfelAG - Das Magazin rund um Apple und Co.

  2. Pingback: Nexus 4 und iPhone 5 im Video-Vergleich