Intel hat zusammen mit den Firmen Lava und Safaricom in Indien und Kenia die ersten beiden neuen Billig-Smartphones mit Intel Atom Z2420 “Medfield” Prozessor auf den Markt gebracht, die das auf der CES vorgestellte Referenzdesign der Lexington-Plattform nutzen.

Intels billige Android-Smartphones jetzt in Indien & Afrika ab 100 Euro

In Indien wird das Einsteiger-Smartphone von Intel in Form des Lava Xolo X500 auf den Markt kommen, während es in Kenia über den Netzbetreiber Safaricom unter der Bezeichnung Intel Yolo eingeführt wird. Technisch sind die zwei Varianten weitestgehend identisch, das indische Modell hat jedoch gleich zwei SIM-Kartenslots an Bord, mit denen man über den jeweils günstigeren Anbieter telefonieren kann.

Ein kenianischer Tester hatte bereits die Möglichkeit, das Smartphone in der Single-SIM-Variante ausführlich unter die Lupe zu nehmen. Sein Test zeigt, dass das Gerät mit der Intel-CPU recht ordentliche Leistungswerte bietet, denn es bewegt sich im AnTuTu-Benchmark mit 12365 Punkten sogar über dem Samsung Galaxy Note der ersten Generation oder dem Galaxy S2, wobei natürlich die deutlich geringere Display-Auflösung des Intel-Telefons berücksichtigt werden muss. Insgesamt sei der Eindruck positiv, denn das Intel Yolo ist ein gutes Einsteigergerät, dsa für den geringen Preis eine ordentliche Ausstattung bietet.

Das Intel Yolo bzw. Lava Xolo X500 hat ein 3,5 Zoll großes Display mit HVGA-Auflösung (480×320 Pixel) und verfügt über 512 MB RAM und 4 GB internen Speicher. Es hat außerdem eine 5-Megapixel-Kamera ohne Blitz mit Burst-Shot-Funktion für bis zu 7 Aufnahmen hintereinander, HSPA bis 21 Mbps und WiDi. Außerdem gibt’s einen 1500mAh-Akku, der für etwas mehr als einen Tag bei durchschnittlicher Nutzung durchhält. Als Betriebssystem läuft Android 4.0.4 in seiner reinsten Form, denn weder Intel, noch Safaricom haben beim Afrikamodell Veränderungen an der Oberfläche vorgenommen. Bei einem Einstiegspreis von nur knapp 100 Euro in Kenia und gut 120 Euro in Indien stellt das Gerät sicherlich ein gutes Angebot dar.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks