Microsoft verkündet, dass man Flash nun standardmäßig für Windows 8 und Windows RT aktivieren wird beim Internet Explorer 10 – per Windows Update. Damit rudert man in Redmond ein wenig zurück – vermutlich zur Freude der meisten Nutzer.

Internet Explorer 10 erhaelt Flash fuer Windows 8 und RT *Update*

Bislang war es nur standardmäßig bei Windows 8 im Desktop-Mode aktiviert, künftig ist es also wieder egal, wo ihr Windows nutzt. Unter RT war es komplizierter, die gewünschte Seite musste dort in der White List auftauchen.

Rob Mauceri, Group Programm-Manager im Internet Explorer-Team von Microsoft, erklärt in einem eigenen Blog-Beitrag, dass die überwältigende Mehrheit der Webseiten nun kompatibel sind mit Touch-Experience, Akkulaufzeit und Performance von Windows:

As we have seen through testing over the past several months, the vast majority of sites with Flash content are now compatible with the Windows experience for touch, performance, and battery life.

Microsoft hat in diesem Fall eng mit Adobe zusammengearbeitet, um uns Nutzern die möglichst beste Experience zu bieten. In Einzelfällen kann es aber auch weiterhin zu Schwierigkeiten kommen, je nach Version des Betriebssystems und der verwendeten Browser-Variante. Diese Seiten werden eigens auf der Kompatibilitätsliste aufgeführt.

Update:

Jetzt ist es soweit und im Rahmen des Windows Updates hält Flash wieder im Internet Explorer Einzug in vollem Maße. Hantierten wir zuvor noch mit einer White List, ist aus der Kompatibilitätsliste nun eine Black List geworden. Soll heißen, es müssen sich nicht die funktionierenden Seiten auf dieser Liste einfinden, wir sehen stattdessen nur noch den kleinen Teil der Seiten, die nach wie vor Schwierigkeiten mit Flash haben. Das Update für den Flash Player kommt mit Nummer KB2824670 (via)

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • diesdas

    “vermutlich zur Freude der meisten Nutzer”

    Welchen Nutzer sollte es denn freuen? Was ich als Nutzer will ist, Inhalte performant und reccourcenschonend sehen und bedienen zu können. Nicht Flash. Es wird doch tagtäglich klar das es für 99% der Flashanwendungen bessere Alternativlösungen gibt.

    Und der einzige Weg diesen Umstieg zu forcieren und zu beschleunigen ist ein Boykott der wichtigsten Browser und Geräte. Das ist ganz großer Mist das MS zurückrudert, schade das viele User zu egoistisch sind (Demos ja, aber nicht vor meiner Haustüre) und somit den Fortschritt im Web behindern.

  • Quiltifant

    Mittlerweile fällt den Firmen halt auf, dass die Flash-Hasser eine winzige Minderheit sind. Lautstark und nervend zwar, aber eben wirtschaftlich vernachlässigbar. (Wir wissen ja eh alle, wo dieser gescheiterte Vernichtungskrieg gegen Flash herkam. ;))

    • MGTobias

      Dafuer hat sich das Flash-freie Netz ziemlich durchgesetzt. ;) Dann magst wohl auch Silverlight und Java Applets?

      • Quiltifant

        Es gibt kein “Flash-freies Netz”. Das wüsstest du, wenn du den Artikel gelesen hättest.

    • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

      Welche Vorteile hat den Flash? Außer die Verbreitung?

      • http://twitter.com/CothSind Coth

        Nunja, also irgendwie ist die Verbreitung doch schon ein unheimlich wichtiger Vorteil…. kannst ja nicht den wichtigsten Grund ausschließen ;).
        Mich freuts, ich brauch nun keine App um mir 50% des Netz anzusehen, viel Spaß an alle Androiden und iPads beim verwalten der 50. App um ne Website anzusurfen oder beim nutzen der abgespeckten Online Version ^^.

        • diesdas

          Die Verbreitung von Browsern und Geräten die HTML5 und CSS3 unterstützen ist mittlerweile wesentlich größer als die die Flash unterstützen.

  • ausweichschraube

    Mich würd’ ja mal interessieren, ob das auch fürn IE10 für Windows 7 gilt?
    Der ist ja schon seit 2 Wochen draußen, wie ich gerade gemerkt habe. Auch das Windows-Update hat ihn mir nicht automatisch gebracht. Heißt das, dass ich dann ebenso manuell den IE10 updaten muss, nur weil MS erst nicht dachte, dass nach IE10 für Win8 kaum einer Interesse an nem aktuellen IE aufm “alten” Win7 hat!?
    Hat irgendjemand schon damit Erfahrungen, vielleicht auch eine(r) von den MGs?

    • http://twitter.com/CothSind Coth

      Das gilt für Windows rt, Windows 8 hatte nie Einschränkungen bei Flash

  • smo_o

    Solange Flash einfach noch an vielen Stellen im Netz Realität ist, möchte ich es auch nutzen können! Ich habe überhaupt nix dagegen, wenn Flash ausm Netz verschwindet, dann nutze ich auch kein Flash mehr – aber erst dann!
    Nur ein Beispiel: Fast alle Mediatheken laufen nach wie vor per Flash

  • Pingback: Internet Explorer 10 erhaelt Flash fuer Windows 8… » kress.IT

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Internet Explorer 10 erhaelt Flash fuer Windows 8… » kress.IT