Ein chinesischer Mobilfunk-Guru hat von einer angeblich vertrauenswürdigen Quelle – “ein Kumpel” sagt er – gesteckt bekommen, dass bei einem Apple-Zulieferer bereits das iPhone 5S und ein größeres “iPhone 6″ gesichtet wurden.

iPhone 5S und iPhone 6 “Phablet” sollen noch 2013 kommen

Der Mann mit dem Spitznamen “Old Yao” ist der Gründer einer der größten Communities mit dem Schwerpunkt mobile Geräte beim chinesischen Micro-Blogging-Dienst Weibo. Yaos Community hat mehr als 930.000 Nutzer und er selbst hat mehr als 234.000 Follower bei Weibo. Als Gründer der “Mobile China Alliance” kann er also durchaus als Autorität auf dem Gebiet der Smartphones bezeichnet und als zuverlässige Quelle betrachtet werden.

Was hat Yao nun also erzählt bekommen? Konkret heißt es, dass seine Quelle das iPhone 5S, das dem iPhone 5 optisch gleichen soll, bei einem Zulieferer von Apple bereits zu Gesicht bekommen hat. Außerdem habe sein Kumpel auch ein iPhone 6 gesehen, das “breiter, länger und flacher” ist als das iPhone 5. In einem zweiten Weibo-Post schrieb Yao, dass seine Quelle aufgrund des optischen Eindrucks davon ausgeht, dass das iPhone 6 mit einer Display-Diagonale von 4,8 bis 5 Zoll daherkommt. Mit dem Launch der neuen Geräte sei noch in diesem Jahr zu rechnen, hieß es weiter.

Fotos habe seine Quelle nicht anfertigen können. Spekulationen über ein größeres iPhone gibt es wegen des Erfolgs der neuen “Phablets” mit 5 und mehr Zoll schon länger. Von Analysten war jüngst ähnliches zu hören. So will Apple angeblich irgendwann im Sommer das iPhone 5S und ein günstigeres iPhone für Entwicklungsländer und aufstrebende Märkte präsentieren, bevor dann gegen Ende 2013 oder auch Anfang 2014 ein größeres iPhone folgen soll. Yao würde ich persönlich in Sachen Vertrauenswürdigkeit vor den Analysten sehen, denn der Mann dürfte nicht umsonst Chef einer der größten Mobile-Communities der Welt sein…

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Textverfasser

    Nur mal rein logisch gedacht:
    Also, dass dieses Jahr ein 5S kommt, darauf würde ich ja schon fast meinen Hintern verwetten. Das wird sicher so sein, ist ja jedes Jahr so.
    Und, dass ein 5S so aussieht, wie das 5er, nur etwas schneller ist, wäre nur konsequent – das ist ja schon seit dem 3er iPhone so.

    Ob das 6er dieses oder nächstes Jahr kommt, ist schwer zu sagen.

    Eigentlich eher nächstes Jahr, aber nachdem Apple in letzter Zeit vermehrt neue Produkte vorgestellt hat und teilweise sogar aus dem Rhythmus gefallen ist, kann man natürlich nicht ausschließen, dass das 6er auch schon dieses Jahr kommt.

    Das 6er wird auf jeden Fall entweder ein neues Design oder eine neue Größe haben (war bis jetzt bei jeden Versionssprung ab dem 3er so).

    Nachdem Tim Cook aber aktuell unter Zugzwang steht (“es kommt nichts neues bla bla”), tendiere ich eher zu neuem Design und ggf. neue Größe.
    Tim Cook muss unter seiner Führung jetzt endlich ein “eigenes” Produkt raus bringen, sonst stürzt Apple (Aktie) noch weiter ab.

    Bis jetzt bestärken mich die aktuellen Gerüchte mit meiner Meinung :)

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Ich kann es nur bestaetigen. Cook braucht sein komplett eigenes Dingen, um sich da mal endlich aus dem Schatten von Jobs zu loesen

  • http://www.facebook.com/philippgombert1 Philipp Gombert

    Bitte bitte Apple bleib bei deinem jetzigen Konzept und bau keine riesen iPhones nur weil es die anderen auch machen :/

    Naja, so lange ein 4 Zoll iPhone im Sortiment bleibt kann es mir ja relativ egal sein…

  • danielXY

    Nein! wirklich ein 6 zoll smartphone? und dann vielleicht noch mit full HD display?

    also denen in cupertino fallen echt wahnsinnig tolle innovative und wegweisende dinge ein. dieses iphone 6 wird sicher den markt der phablets revolutionieren!

    nun mal im ernsthaft, hat apple seine innovationsabteilung geschlossen? entwickeln die ihre zukunftsvisonen mit hilfe der computer bild? ich warte nur drauf das die apple`isti die noch vor kurzem riefen “alles ab 4″ ist viel zu gross, da komm ich mit meinem daumen ja niemals überalhin” schwups ihre meinung ändern in “6″ smartphone ist der hammer! jetzt passt viel mehr aufs display und das konzept ist auch nicht nachgemacht, denn das note 2 hat nur 5,5″ und das ist was ganz anderes”

    in diesem sinne, ein schönes we :-)

    • http://twitter.com/markusvonroder Markus Roder

      Daniel, die “Innovationsabteilung” wurde durch Tod geschlossen.

    • corvusman123

      Hier ist aber die Rede von einem 4,8″ – 5″ iPhone6, nicht 6″. Das rettet aber die Innovationsfähigkeit von Apple auch nicht ;-)

      Wie auch immer – Hardware hat Apple eine sehr gute (bis auf die ganzen “-gates”). Z.B. fehlt mir noch immer ein 4,5″ – 4,7″ Smartphone mit einem dünneren Rahmen (derzeit GNex). So 2-3mm weniger Breite können viel Usability ausmachen…

      • danielXY

        Ups,hast recht, hab ich zu schnell gelesen, phablet beginnt für mich bei 5,2″…

        Ja,ich bin auch mal auf das xperia z gespannt, das soll ja recht dünn sein

  • Mike Hoffmann

    Oh man bitte keine riesen iPhones. Das wäre nur murks. Verstehe diesen Hype um die riesen Displays eh nicht.

    • corvusman123

      Ein Erklärungsversuch: ich war Anfangs auch gegen diese Entwicklung und für mich war bei 3,7″ Schluss. Aber “mangels” kleineren Androiden, legte ich mir das GNex mit 4,65″ zu. Und siehe da! Begeisterung! Warum?
      Ja, die Einhandbedienung leidet definitiv, aber das “Erlebnis” der Nutzung ist damit um soo vieles besser! Ein Smartphone ist nunmal nicht mehr nur Telefon, sondern eine mobile Unterhaltungs-, Arbeits-, Surf-,… -station. Und das ist auf einem größeren Bildschirm sicherlich besser.
      Und: 4,5″ – 5″ ist nunmal die maximale Größe, wo die Hosentasche auch noch halbwegs mitmacht.

  • Pingback: Apple: iPhone 5S und iPhone 6 kommen 2013 – laut Gründer der Mobile China AllianceDSLundMobilfunk_der Smartphone und Tablet Blog

  • http://www.facebook.com/firstsonic Abdi Celebi

    solche news sind reine propaganda, die hipster davon abhalten sollen, bereits im vorfeld bei der konkurrenz etwas zu ergattern.

    Jene Menschen die vor Ladentheken übernachten um dann via socialmedia davon berichten zu können sie seien im trend…

    das gehört alles zur werbemasche

  • ausweichschraube

    Nachdem es so viele andere, schöne Geräte und Alternativen mit Android, ja sogar mit Windows Phone und bald wieder auch von Blackberry gibt, ist “the new iPhone” für mich auch bloß noch “ein weiteres Smartphone aufm Markt”!

    Sorry Apple, aber wir haben nicht mehr 2007!

    Während zwar viele Leute immer noch Smartphones mit einem Preis von 500 € und mehr kaufen, finde ich, dass 2013 das Jahr der “günstigen Mittelklasse” werden soll und mehr top ausgestattete Geräte zwischen 300 und 400 € rauskommen sollen!

    Also ein neues iPhone, das bestimmt dem alten ziemlich ähnlich sehen wird, etwas schneller und vielleicht noch größer ist und mit ein wenig mehr Speicher wieder über 600 € kosten wird … gähn! Darauf falle ich nicht rein …

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Apple: iPhone 5S und iPhone 6 kommen 2013 – laut Gründer der Mobile China AllianceDSLundMobilfunk_der Smartphone und Tablet Blog