Bislang hielten iPhone-Besitzer ihrem iPhone die Treue – wer ein iPhone hatte, der wollte fast immer auch wieder ein iPhone. Diese Loyalitätsrate lag in Westeuropa im vergangenen Jahr noch bei 88% – jetzt sind es nur noch 75 Prozent der iPhone-Besitzer, die wieder ein iPhone kaufen möchten. In den USA ging die Rate von 93 auf 88 Prozent zurück.

iPhone-Kunden werden untreu

Trotzdem ist die Loyalitätsrate immer noch recht hoch. Das liegt mit Sicherheit auch an der auf einen Hersteller begrenzten Plattform: Wer ein anderes Smartphone als eines von Apple kauft, der muss damit zwangsläufig auch zu einem anderen System – ob Android oder Windows Phone – wechseln und dort alle Apps wieder neu kaufen. Falls es diese Apps für die anderen Plattformen überhaupt gibt – oft genug bleibt so eine Suche erfolglos. So lange man bei iOS bleibt ist der Wechsel des Smartphones natürlich stressfrei.

Man hat sich bei Strategyanalytics natürlich auch mit den Gründen für die gesunkene Loyalität beschäftigt und hat vor allem zwei Ursachen ausgemacht: Apple Maps und die Startschwierigkeiten beim iPhone 5. Der unrühmliche Wechsel in iOS 6 von Google Maps zu einem eigenen Kartendienst hat Apple offenbar einiges Vertrauen bei den Kunden gekostet. Mit der bekannten Aussage von Steve Jobs, dass man sich bei Apple immer nur darum bemühe die besten Produkte zu machen, war diese deutlich verfrühte Veröffentlichung natürlich nicht zu vereinbaren. Und auch die Fertigungsprobleme beim iPhone 5 trugen sicher zur gesunkenen Kundentreue bei.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Florian Wendel

    Was da wieder alles in die schwankenden Zahlen interpretiert wird…
    Konsumanalytiker at it’s best… *facepalm*

    • http://twitter.com/Pixelprou Niklas (Pixelprou)

      Dem kann ich nur zustimmen…irgendwie unnötig!

    • http://twitter.com/lowcee89 A Low Cee

      Auch wenn ihr es abtut, ich kenne mittlerweile 3 frühere iPhone Fanatiker die jetzt bei Samsung gelandet sind ;)

      • http://twitter.com/Lavalampe777 Lava

        Das mag ja sein, allerdings ist es fraglich aus Einzelfällen einer Stichprobe einen Trend zu generieren. Mir ist dort der Einzelfall zu stark gewichtet.

        Es gibt bestimmt auch das Gegenbeispiel, wo sich ein Azubi, nachdem er sich nur jahrelang ein günstiges Android Gingerbread Smartphone leisten konnte, endlich das Geld für ein iPhone zusammengespart hat. Auch ist es eher unwahrscheinlich, dass JEDER 4. der schon viel Geld in sein iPhone Zubehör und Apps investiert hat, jetzt auf ein alternatives Ökosystem wechselt.

        Ich möchte nicht ausschließen, dass es den Einzelfall gibt, wo ein Apple User feststellt, dass er lieber ein anderes Phone haben möchte, aber wirklich jeder Vierte?

        Leider werden nur auf empirische Art und Weise solche Prozentzahlen-Trends
        generiert, da dies kostengünstig ist und kaum einer nachfragt wie man
        auf die Zahlen kommt. Empirie as usual…

  • Ninjai71
  • http://www.facebook.com/people/Christoph-Schwarz/100000510724624 Christoph Schwarz

    Hauptsache man kann mit Instagram sein Sushi fotografieren.

  • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

    mich würd mal interessieren wie so ein iphone 5 jetz aussieht, nach 4 wochen oder mehr. weil ijmd in seinen post schrieb, dass es mittlerweile schon stark abgehübscht hat und etwas mitgenommen ausschaut. kann da jmd was zu sagen? hab mal versucht zu googlen aber iwie find ich nichts zu. gibts nichts zu zusagen?

    • sYndrom
      • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

        vielen dank, genau sowas hab ich gesucht. auch wenn ich kein apple fan bin, iwie schade dass es wirklich so schnell an pracht verliert. andererseits kenne ich kaum ein iphone dass nicht in einem dicken panzer steckt^^ aber hauptsache alle sind glücklich :)

        • Sascha Ostermaier

          Meins sieht immer noch aus wie frisch aus der Packung. Keine Hülle, keine Folie, keine Vorsicht, immer in der Hosentasche transportiert. War allerdings auch erschrocken als ich die Bilder von Caschys iPhone 5 gesehen habe. Frage mich, wie man das Gerät behandeln muss, damit es nach 4 Wochen so aussieht.

  • seb

    Nachvollziehbar. Das Iphone5 ist ein gutes Gerät. IOS funzt. Nur das tut es heute auch bei Android. War IOS Android vor ICS deutlich überlegen, sind sie heute in 99% der Fälle auf Augenhöhe. IOS punktet bei ausgefallen Apps und der Restorefunktion.Android bei der nach wie vor gegeneben Offenheit und der deutlich größeren Funktionsvilefallt.
    Und da überlegt man es sich halt doch 2mal ob man 679€ raushaut. Für Leute die schon nen Sack voll Kohle für Apps ausgegeben haben mag die Sicht anders sein, nur glaube ich nichtd as diese die Mehrheit sind.
    Bei mir waren IP5, Lumia920 und Nexus 4 in der Auswahl. Nun wirds das Nexus 4. Es hat einfach ein unschlagbares PL Verhältniss. Und dei Entscheidung habe ich mir nicht leicht gemacht. Das Lumia 920 find ich super, aber irgendwie dann doch ne Spur zu groß (vor allem die Dicke stört mich etwas; das ganze soll ja in die Hsentasche). Beim IP5 stört mich neben dem Preis diese lächerliche Produktionspolitik mit der künstlichen Verknappung. Ich hab einfach keinen Bock Monate auf eine Ausliferung zu warten, ist ja schliesslich kein Ferrari sondern etwas was in 12Monaten wieder getauscht wird. Apple sollte mal mit diesem Pseudononsense aufhören. Darum habe ich das IP5 abbestellt. Und hoffe nun das LG das mit Google besser hinbekommt.

Trackbacks & Pingbacks