Google verteilt in den naechsten Tagen ein umfangreiches Update fuer seine Websuche, welches Gmail, den Google Calendar und Google+ tiefer in die Suchfunktion integriert. Das fuer englischsprachige US-User vorgesehene Update sucht u.a. nach gebuchten Fluegen oder versandten Paketen.

“Just ask Google” – Integration von Gmail, Calendar und Google+ in die Suche

Ja, ich hoere euch schon in den Kommentaren lamentieren: “Das ist ja nur fuer US-User”. Voellig wumpe, denn letztendlich gibt uns das “Just ask Google” Update eine Vorschau auf die kommenden Funktionen der Google Suche.

Google integriert Gmail, Calendar und Google+ tiefer in seine Websuche und ermoeglicht dann voellig neue und vor allen Dingen auch gesprochene Interaktionen. Die Funktionen im Ueberblick:

  • Flights: Ask Google “Is my flight on time?” to get info on your upcoming flights and live status on your current flights.
  • Reservations: Ask for “my reservations” to see your dining plans or “my hotel” to get your hotel name and address. With one tap, you can get driving or public transit directions straight there, saving you lots of steps.
  • Purchases: Ask for “my purchases,” and you’ll get the status of your current orders, so you know whether your mom’s birthday present will arrive on time.
  • Plans: Ask Google “What are my plans for tomorrow?” to see a summary of upcoming flights, hotels, restaurant reservations and events—very useful when you’re traveling.
  • Photos: Say “Show me my photos from Thailand” to see the photos you uploaded to Google+. You can also ask for “my photos of sunsets” if you want to show off the shots you’ve taken over the year; Google will try to automatically recognize the type of photo you’re asking for.

Wie das kommt euch bekannt vor? Richtig, den Spass gibt es schon seit nem guten Jahr in Google Now (ok, auch nicht ueberall auf dem Planeten aber Google arbeitet dran) und wird nun fuer die Suche im Browser ausgerollt. Wie das dann ausschaut, wurde bereits auf der Google I/O 2013 demonstriert:

Ich kann mir nicht helfen aber ich finde das einfach nur genial und bringt uns dem “Star Trek Computer” ein wenig naeher.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Mia

    “voellig wumpe” > nee, völlig gaga

  • Commander Cliff Allister McLan

    Äh!? Ganz doofe Frage? Woher kennt denn Google meine Flugdaten, Einkäufe, Reservierungen, Termine oder gar Fotos, die ich gemacht habe? Wer bitte möchte denn dass Google das weiß? Noch ganz stramm in der Birne?

Trackbacks & Pingbacks