Das Apple iPhone 5 ist noch relativ frisch und dennoch schauen wir natürlich nach vorn auf den Nachfolger iPhone 5S der sich Gerüchten zufolge bereits in Test-Produktion befinden soll, was geleakte Bilder von Gehäuseteile nun belegen sollen.

Leak zeigt Gehäuseteile des Apple iPhone 5S

Im Vergleich mit Gehäuseteilen des aktuellen iPhone 5 zeigt sich, dass äußerlich – wenig überraschend – alles beim Alten bleiben soll. Im Innern scheint sich hier Einiges zu tun, so sieht man beispielsweise, dass die Positionen einiger Schrauben verändert wurde. Das lässt darauf schließen, dass sich am Platinen-Layout was getan haben muss – man darf also gespannt sein.

Statt einer Modell-Nummer oder der FCC Zulassungsnummer sehen wir die Ziffern durch X ersetzt. Kennen wir schon von vorherigen Leaks, wenn Bilder von Apple Prototypen an die Öffentlichkeit gelangten.

Aufgetaucht sind die obigen Bilder übrigens im Forum der Seite iPhone5parts, das frühe Auftauchen der Fotos scheint zu bestätigen, dass wir wie erwartet schon recht früh im neuen Jahr mit dem Apple iPhone 5S rechnen dürfen. Klingt auch logisch, dass man sich in Cupertino an einem Release im ersten Halbjahr orientiert, da man ja vermutlich auch im dritten Quartal wieder ein komplett neues iPhone vorlegen möchte.

Was sich in Sachen Hardware im neuen iPhone 5S gegenüber dem Vorgänger getan haben wird, können wir derzeit nur spekulieren – dass es aber ziemlich exakt so aussehen wird wie sein Vorgänger, können wir nach den Bildern schon mal als gegeben hinnehmen – was anderes hatte man aber ja wohl eh nicht erwartet, oder? ;)

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://twitter.com/Lavalampe777 Lava

    Hört sich nachvollziehbar an.
    Da Apple derzeit solch große Probleme hat den Produktionsprozess ihre verkratzten iPhone5 zu fixen wird es wohl auch Änderungen im Gehäuse geben. Wäre zumindest sinnvoll…

    Trotzdem bekommt das ganze wieder diesen “den Kunden melken” Beigeschmack, da die Releasezyklen bei Apple immer kürzer werden wohingegen die Innovationen gen Null tendieren. Ich verlange ja nichtmal, dass die Hardware des neuen iPhone eine neue Revolution haben muss, aber selbst iOS6 stagniert ja derzeit. Die “neuen” großen Änderungen gibts entweder schon bei Android oder sie sind unausgereift (Apple Maps).

    Trotzdem faszinierend, wie gut sie sich noch auf ihren Lorbeeren ausruhen können, da die Causal-User noch das Apple-Image von 2007 im Kopf haben.

  • Cadamdraft3D

    Solange die Android und WP8 Smartphones schrottig Designt sind, braucht Apple sich keine sorgen machen!

    • Daniel Bier

      Das ist und bleibt Geschmackssache. Das weiße iPhone gewinnt bei mir auch keinen Design-Award.

    • dejo

      Ist das dein ernst.? Wann immer ich ein iphone sehe, egal welcher Generation, denke ich mir ich hab das gleiche nur mit den schlechteren specs. Und um ehrlich zu sein ein One S, One X, HTC J, Xperia T, Padfone 2 sehen doch alle viel schicker aus wie das Iphone.

      Natürlich lässt sich über Geschmack streiten aber zu behaupten, dass das Design anderer Firmen außer Apple schrottig ist macht keinen Sinn, denn willst du damit behaupten, dass all diejenigen die sich kein iphone zugelegt haben keinen Geschmack haben?

      • Cadamdraft3D

        Ich antworte euch beide mal! Ich muss gestehen, dass meine Kommentar getrollt war! :)
        Aber mal ehrlich, das optische Erscheinungsbild ist eben nicht Geschmacksache, unsere Sinne argieren immer mit unsere Umwelt. Unsere Unbewusste Wahrnehmung sagt uns ob Design stimmig ist oder nicht! Ob es hochwertig ist oder nicht und zwar Jenseits der realen Werte!

        • Marcel

          Aus welcher Apple Broschüre ist das jetzt entnommen? An diese Grundprinzipien halten sich alle Hersteller. Und jenseits davon ist nunmal alles Geschmack. Apple meint zwar gerne, dass sie die Quintessenz des Designs getroffen haben, aber im Grunde ist es einfach nur ein Design unter vielen, welches mit suggestivem Marketing den Stempel “hochwertig” in unsere Konsumhirne pressen will.

          • Cadamdraft3D

            Apple Broschüre? Nee, Bauhaus! Aber gut, du bist natürlich immun dagegen!

            Aber lassen wir das, da scheinbar in den Kommentare eher die Abneigung gegen Apple dominiert, ist eine vernünftige Diskussion nicht möglich!

          • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

            es dominiert nicht die abneigung gegen apple, es dominiert die abneigung gegen bullshit. du hast mir direkt mal am morgen magenschmerzen bereitet mit deiner sinnhaftigkeit, danke dafür

          • KarlTreffzer

            Natürlich steht diese Abneigung im Hintergrund. Objektiv gesehen ist das Design, das Ökosystem sowie die technologische Platzierung im “dünnen” Segment der Top3 (da variieren jedes Jahr die Plätze zwischen drei Herstellern etwas), aber die “Dreierbande” toppt halt alle anderen Hersteller bei weitem. Ob es einem passt oder nicht – das iPhone 5 ist von der Ästhetik und der Technik, je nach Sichtweise und Markenpräferenz des Betrachters, auf Platz 1 oder Platz 2. So einfach isses ;-) Das kann sich beim S4 wieder ändern (S3 ist halt Plastik aus Korea) und Sony traue ich, wie vor allem LG mit dem tollen Nexus, in der Tag Grossartiges zu! Mein niegelnagelneues Nexus ist mein persönlicher Favorit. Ist schon klar. Aber man sollte immer übern Tellerrand schaun. Und da ist das iPhone5 absolut gleichauf bzw. vom Ökosystem vielleicht (wenn man das braucht) sogar überlegen.

          • Cadamdraft3D

            Über das N4 kann ich nicht wirklich viel sagen, außer das es für den Preis einfach Hammer ist. Aber jetzt nal Hand auf Herz, findest du die Glitzerrückseite ansprechend? Wer ist Bloß
            auf diese Glitzer idee auf der Rückseite gekommen?

          • KarlTreffzer

            Also mich stört das nicht. Es fühlt sich einfach richtig gut an. Einziger Nachteil aus meiner Sicht: Beim einhändigen und längeren Nutzen klemmt man sich etwas die Hand ab – hört sich vielleicht blöd an, ist aber so. Ich hatte vorher ein S2 und das lag besser in der Hand. Aber: Dafür war es billiges Plastik. Irgendwie ist man wohl nie zufrieden :-) Das Phone muss zu einem passen und ich würde mir nie wieder ein Samsung Plastik-Phone kaufen. Knarzende Häßlichkeit kann auch ein noch so doller Prozessor nicht wett machen, Das eine sehe ich jeden Tag, das andere merkt man fast nie als Unterschied. Optik ist schon sehr wichtig aus meiner Sicht. LG hat das gut gemacht mit dem Glas.

          • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

            Bitte nicht HTC One S und X vergessen!

          • KarlTreffzer

            HTC baut in der Tat (wieder) coole Smartphones. Sony hat designtechnisch ebenfalls die Kurve bekommen und baut gute und auch vor allem optisch interessante Phones. (Sony war und bleibt mein Design-Heroe für alle Zeiten seit meinem ersten Walkman und der folgenden Playstation1). Die dicken Bömmel der Lumias sind nicht mein Ding. Klobiges Design ist wohl der sehr guten Cam geschuldet. Scheinbar so ein Entweder oder Thema. Blackberry sollte man auch aufm Schirm haben, die haben für das nächste Jahr was in der Pipeline, da bin ich sicher. Aber wie gesagt – wer viel in Apps unterwegs ist und simpel und einfach alles aufm Smartphone erledigen will, für den ist iPhone 5 und Nexus4 aktuell halt erste Wahl.

          • Marcel

            Ich hab doch gesagt, dass dieses Grundprinzip von jedem halbwegs erfolgreichen Hersteller eingehalten wird. Nur Apple meint, sie hätten es gepachtet.
            Und selbst bei Bauhaus scheiden sich die Geister. Ich mag diesen Stil, während meine Freundin (und die hat Design studiert) Bauhaus überhaupt nicht mag.

          • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

            entschuldige mal bitte… die ersten Kommentare werden reingetrollt und dann beschwerst du dich ueber das Echo?

            Sorry aber ob eine Form stimmig ist, sagt uns nicht Bauhaus, sondern vor allen Dingen unser ganz persoenliches Empfinden fuer Symetrien. Es gibt kein ultimatives Design und keine Perfektion, insbesondere nicht bei einem Gebrauchsgegenstand, der von verschiedensten Personen in unterschiedlichsten Situationen genutzt wird.

            Rein ergonomisch sind die iPhones seit der 4er Serie naehmlich erst einmal recht durchschnittlich. Design follows function sieht anders aus.

            Nicht alles was klar und zeitlos ausschaut,wird zum Leitfaden fuer Produktdesign. Schau dir ein Lumia 800 an, ein Galaxy Nexus und ein Xperia TX. Da wird was gewagt… industrielles design mischt sich mit organischen formen.

            dies einfach so abzutun und Apple zur unangreifbaren Design-ikone zu erheben ist einfach in meinen Augen nur bis zum Gartenzaun gedacht

          • Cadamdraft3D

            Ich hab auch nicht behauptet das Bauhaus es vorgibt, sondern dass Bauhaus hat es zum erstmal definiert, dass wenn wir etwas gerne benutzen ist nur die Funktionalität entscheiden, sondern auch die Wahrnehmung von Formen und ob sich Wertig anfüllt! Mehr hab ich nicht gesagt! Leider ist es in der Industrie nicht Standard!
            Den erstmal steht bei vielen Firmen die frage was es kosten wird, an oberster stelle!

          • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

            Das wuerde ja bedeuten, dass Dieter Rams eigentlich fuer Apple designte und Braun nur sein Hobby war, die so frech waren iPod, iMac, Mac Pro und Co mit abgewandelten Funktionen einfach mal 30 Jahre zuvor zu veroeffentlichen…

            Oder Sonys Walkman, oder ein simpler Lamy Fuellhalter, oder ein Colani Bademantel oder ein Transrotor Plattenspieler oder ein NAD Verstaerker oder….

            Ich kann dir ungefaehr 5 Stunden am Stueck sensationelle Produktdesigns aufzaehlen. Es ist wie mit Slide to unlock und den runden Ecken… Apple hats nicht erfunden, macht es dennoch verdammt gut und schick.

            Koennen wir einfach mal bitte weg von dieser Engstirnigkeit kommen? Andauernd diese Extreme… das macht doch einfach keinen Spass solche Dinge immer und immer wieder erklaeren zu muessen

          • Cadamdraft3D

            Ich bin wirklich nicht engstirnig! Ich finde Android und Windows Phone genauso spannend!!! Ich habe auch nie behauptet das Apple alles erfunden hat! Ich bin entschieden gegen Desing Patente! Das sie eher ein Hindernis sind! Deshalb hab ich auf Bauhaus hingewiesen (ca.1925). Meine einzige Aussage ist, dass Apple frühzeitig (als die direkten Konkurrenten) erkannt hat, dass es nicht nur um Funktionaltät geht, sondern dass man Produkte auch verkaufen kann man den Schwerpunkt auf das äußerliche legt!

          • Cadamdraft3D

            Lumia, GN und Experia? Tut mir leid, was bringt es mir wenn ein Hersteller etwas wagt und in Klo greift! Wenn es am Ende doch zu groß ist (Funktionaltät),wenn ich irgendwann mich an die Farben und formen satt gesehen hab (Desing), dann bringt mir der Mut zum neuen nichts, nur damit ich die kurze zeit sagen, oh was neues!

          • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

            wo wurde denn da ins Klo gegriffen? Diese Plattformen haben ein tolles Design, liegen prima in der Hand und haben neue Richtungen fuer zukuenftige Handsets vorgegeben. Wenn sich Design in Zukunft durch duenner, leichter und kratzanfaelliger definiert, dann kann ich dir sagen, dass das mit Produktdesign mal eben gar nichts zu tun hat.

          • Cadamdraft3D

            Erstens, wieso bekommst du für jeden Kommentar ein Minus? Ich bin es nicht! Ich gebe grundsätzlich keine Minuse!
            Das Lumia Desing kann man nicht gut finden. Ich hatte letztens das 920 in der Hand, es ist zu groß (auch zu dick) und man hat das Gefühl ein Kondom in der Hand halte. :)

          • dejo

            Die Abneigung kommt vor allem daher, dass sich die Apple Fanboys für was “besonderes” halten und dann noch andere Marken herunterziehen müssen, weil sie ein iphone Besitzer sind.

            Ich hab noch nie verstanden warum ich mein Gegenüber beleidigen sollte, weil er ein Gerät einer anderen Firma benutzt. Dieses herunter machen anderer Firmen zeigt im eigentliche Sinne nur wie neidisch man ist, sei es der Preis, die Hardware, das Design, das Betriebssystem. Eines davon passt dem iphone Besitzer nicht und schon muss er die Konkurrenz des Produktes heruntermachen damit er wieder zufriedener mit seinem Produkt ist.

            Dieses Veralten tritt eigentlich überall auf wo es Neid gibt.

          • Cadamdraft3D

            Ich hab noch nie jemanden wegen seinen Smartphones beleidigt! Neid? Auch nicht! Weil ich gerne wechseln würde, aber noch nicht fündig geworden bin!

          • dejo

            “Solange die Android und WP8 Smartphones schrottig Designt sind”

            ich hab mich dadurch beleidigt gefühlt und denke andere auch, da du mir damit sagst dass ich keine Ahnung von Design und einen “schrottigen” Geschmack habe.

            Mich würde interessieren nach was du denn überhaupt suchst.

          • Cadamdraft3D

            Zum ersten, dass ist einfach nur eine Äußerung, ich dachte Leser die i h nicht kenne, kann ich auch nicht beleidigen!

            Zum zweiten, ich bin offen für alles! Bei Android, klar ein Nexus! 4″ Display und ansprechendes Desing, dazu gehört nicht Glitzer! :) was ich an Android gut, dass OS verändert und verbessert sich permanent! Klarer Vorteil gegenüber iOS! Da muss Apple nachlegen! Nachteil, Google ist schlecht organisiert! Ich hab das Gefühl niemand weiß wo es hingeht. Oder ein WP mit einem Surface Desing! Lumia empfinde ich als eine Katastrophe! Nicht sauer sein, ist nur meine Meinung!

          • dejo

            willst du damit behaupten, dass wenn ich fremden Menschen sage sie seien doof dann könnt ich sie ja gar nicht beleidigen weil ich sie ja gar nicht kenne.

            Naja wenn du nach dem perfekten Gerät suchst, dann musst ich dich leider enttäuschen, denn sowas wird es nie geben. Alles hat sein positives und negatives. Man kann nur versuchen so nah wie möglich an die Perfektion ran zu kommen.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      ueber geschmack laesst sich ja bekanntlich nicht streiten. den hat man oder man hat ihn nicht ;)

      • Cadamdraft3D

        :)

    • Marcel

      Naja, ist alles Geschmackssache. Ich persönlich finde Iphones stinkend langweilig designed. Mich sprechen eher die Designs der Xperias von Sony an.

      • Cadamdraft3D

        Ach ja, also du findest das die Xperias von Sony ein tolles Design haben? Es auch gut so, aber darum geht es nicht im Produkt Design, sondern eher darum den Allgemein Geschmack zu treffen! Dies hat Apple perfektioniert und zwar vor Jahrzehnten, während viele Hersteller dies immer vernachlässigt haben, zugunsten von Hardware und Preis.

        • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

          was ist denn der allgemeine Geschmack? Wenn Apple selbigen perfektioniert haette, dann wuerden die Marktanteile seit Jahrzehnten nicht bei 10-15% liegen.
          Apple hat tolles Produktdesign aber trifft sicherlich nicht einmal ansatzweise den Geschmack des durchschnittlichen Users

          • Cadamdraft3D

            Ach komm! 10-15% Marktanteil? Du weißt besser, als ich das diese Aussage, wenn sie ausandernehnen würde das bestätigen was ich Sage! Denn wenn ich die Smartphones in der gleichen preisliga nehme und der einzelnen Firmen bin ich bei gerade mal 2-4%.

  • jomein

    Ob die 64GB S-Version dieses Mal dann die 1.000 Euro Grenze ueberschreitet? :-) Genug Camper, vor den Stores, wird es ja geben.

    • Vincvega

      Blöd nur, wenn dann die Kreditkarte von Pappi bei 999€ abriegelt, haha…

  • smo_o

    Also Handschmeichler sind die iPhones nicht. Dünn und scharfkantig fühlt sich nicht gut an und liegt nicht gut in der Hand. Ist mir letztens nochmal aufgefallen als ich mein 2,5 cm dickes und abgerundetes Gigaset-Festnetz-Telefon in der Hand hatte;-)

Trackbacks & Pingbacks