Das Lenovo IdeaPad S206 ist derzeit das günstigste Notebook auf dem deutschen Markt. Mit einem Preis von 198 Euro liegt das S206 sogar noch leicht unter dem günstigsten Netbook. Für unter 200 Euro könnt ihr mit dem Produkt des chinesischen Hersteller Lenovo ein einfaches, aber durchaus brauchbares Mini-Notebook mit 11,6-Zoll-Display erwerben.

Lenovo IdeaPad S206 für unter 200 Euro – Deutschlands günstigstes Notebook

Bei Händlern wie Amazon und Cyberport wird das Lenovo IdeaPad S206 seit kurzem für weniger als 200 Euro angeboten. Dafür gibt’s ein 11,6-Zoll-Display mit 1366×768 Pixeln Auflösung, eine AMD E1-1200 APU mit zwei 1,4 Gigahertz schnellen Rechenkernen und integrierter AMD Radeon HD 7310 Grafikeinheit. Es sind 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 320-GB-Festplatte verbaut. Neben einem normalen USB-2.0-Port gibt es beim S206 sogar einen USB-3.0-Anschluss. Hinzu kommen N-WLAN, Bluetooth, HDMI-Ausgang, eine VGA-Webcam und ein 6-in-1-Kartenleser.

4123360kwiL. SL75  Lenovo IdeaPad S206 für unter 200 Euro   Deutschlands günstigstes Notebook

Lenovo IdeaPad S206 29,5 cm (11,6 Zoll) Notebook (AMD E1-1200, 1,4GHz, 2GB RAM, 320GB HDD, Radeon HD 7310, DOS)

Price: EUR 236,00

stars 4 0. V192558579  Lenovo IdeaPad S206 für unter 200 Euro   Deutschlands günstigstes Notebook (127 customer reviews)

1 used & new available from EUR 236,00

Um den niedrigen Preis zu erreichen, verbaut Lenovo einen recht kleinen 2200-mAh-Akku, der dem IdeaPad S206 eine Laufzeit von bis zu 5 Stunden geben soll – realistisch sind aber wohl maximal 3 Stunden. Außerdem wird das Gerät in dieser Version ohne vorinstalliertes Betriebssystem verkauft, man muss also selbst ein Linux, Windows XP oder Windows 7 darauf installieren. Wer auf der Suche nach einem günstigen, recht ordentlich ausgestatteten mobilen Begleiter ist und dabei die Wahlfreiheit in Sachen Betriebssystem wünscht, sollte sich das Lenovo IdeaPad S206 vielleicht mal ansehen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://twitter.com/Nanatake Nanatake

    Habe das Notebook bereits zu Weihnachten verschenkt, Windows 7 Professional (32bit) installiert und war eigentlich bei meinen Tests damit zufrieden.
    Ist das perfekte Notebook für einen Einsteiger, der “einfach nur ins Netz” will und sowieso nicht großartig spielt oder aufwändige Programme betreibt.

    Laptop ist schnell hochgefahren, reagiert flüssig auf alle Eingaben, Display ist ausreichend aufgelöst und ausgeleuchtet, natürlich alles glossy und spiegelnd aber das sollte für den Preis zu verschmerzen sein.

    Akku hält ca 3,5 bis 4h bei normaler Benutzung, beim anschauen von HD-Videos ist im Akkubetrieb nach knapp 2h Schluss!

  • colorado1092

    ” Außerdem wird das Gerät in dieser Version ohne vorinstalliertes Betriebssystem verkauft, man muss also selbst ein Linux, Windows XP oder Windows 7 darauf installieren”

    Schade dass man keine W8 drauf installieren kann :-(

    • http://www.facebook.com/ch.bregulla Christoph B.

      Auf Lenovo.com sind auch Win8 Treiber für alle Komponenten verfügbar.

  • Timo B.

    Wenn ich mir das Userbild bei Amazon anschaue sieht das Notebook eher aus wie ein schwarzer Spiel so glänzt die Oberfläche neben dem Keyboard und Display. Würde mir ziemlich auf den Keks gehen, wenn ich alles um mich herum im kompletten Notebook spiegelt. Ansonsten für den Preis sicher für bissl Mail checken und Surfen mehr als ausreichend.

Trackbacks & Pingbacks