Bereits im Januar bei der CES hat uns Lenovo sein Yoga 11S vorgestellt – ein Convertible Ultrabook mit Windows 8. Jetzt kann es offiziell ab 799 Dollar vorbestellt werden via Lenovo und Best Buy, ausgeliefert wird ab Juni.

Lenovo IdeaPad Yoga 11S Convertible Ultrabook kann jetzt für 799 Dollar vorbestellt werden

Lange haben uns die Chinesen warten lassen und ich frage mich, ob das Warten für uns hier in Deutschland auch  bald ein Ende haben wird – die Ankündigung gilt zunächst einmal für die Vereinigten Staaten, auf einen deutschen Preis warten wir noch.

Das ändert nichts daran, dass uns Lenovo hier ein absolut tolles Gerät verspricht, welches sowohl die Stärken von Tablets als auch Ultrabooks auf sich vereinen kann. Was verspricht das Gerät von technischer Seite? Im Gegensatz zu seinem großen Bruder kommt es mit einem 11.6-inch Display mit einer Auflösung von 1366 x 758 Pixeln, welches ihr aber ebenso wie beim Yoga 13S auf verschiedene Weisen nutzen könnt: Entweder als “normales” Ultrabook mit der Tastatur, oder ihr nutzt es im Tent Mode – also wie eine Art Zelt, im Stand Mode oder durch Umklappen direkt als Tablet.

Im Innern kommt ein Intel Core i3 zum Einsatz, dazu gibt es 4 GB RAM und 128 GB Speicherplatz. Wahlweise könnt ihr das IdeaPad Yoga 11s natürlich noch aufmotzen durch einen Core i5- oder Core i7-Prozessor, bis zu 8 GB Arbeitsspeicher und bis zu 256 GB SSD. Gegenüber dem Yoga 11 (ohne den Zusatz S) kommt hier statt Windows RT natürlich Windows 8 zum Einsatz.

Etwa in einem Monat werden die Teile ausgeliefert, wenn ihr sie über Lenovo bestellt, und etwa zu dem Zeitpunkt sollten sie auch bei Best Buy in den Läden liegen. Bleibt nun noch abzuwarten, wie es mit der Verfügbarkeit in Deutschland aussieht. Bis es soweit ist, hier nochmal unser Video von der CES Anfang des Jahres in Las Vegas:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • reer

    800 € für die schwächste Version finde ich persönlich zu teuer, aber so wird es wohl kommen

Trackbacks & Pingbacks