Klar – die Größe jenseits “normaler” Smartphones und kleiner als Tablets hat Samsung weder erfunden noch für sich gepachtet, aber wer aktuell in der Größenordnung 5 Zoll an den Start geht, muss sich natürlich mit dem Samsung Galaxy Note messen. Das gilt auch für Lenovo, die mit dem LePad S2005 erst mal den chinesischen Markt erobern wollen.

lenovos2005 550x364 LePad S2005: Lenovo will in der Galaxy Note Klasse mitspielen

Auch, wenn es nun erst mal in China erhältlich ist, wird es wohl andernorts auch als IdeaPad ins Rennen geschickt – ob wir es aber auch in Europa zu sehen bekommen, möchte ich nicht beschwören. Im Gegensatz zu Samsung, die das Note ganz klar zwischen den Stühlen Tablet und Smartphone in einer eigenen Klasse sehen, hat sich Lenovo festgelegt und vermarktet das LePad S2005 erstaunlicherweise als Tablet. Trotzdem könnt ihr damit selbstverständlich telefonieren. Als Betriebssystem ist Android Gingerbread in Version 2.3.5 am Start und das 5 Zoll- LTPS Display löst mit 800 x 480 Pixeln auf und kann einen Betrachtungswinkel von 178 Grad vorweisen.

Qualcomm spendiert dem Fünf-Zoll-Device einen 1.2 GHz Dualcore, dazu kommen noch 1 GB RAM und ein 1,680mAh Akku sowie zwei Cams (1.3 MP vorne, 5 MP hinten). Weder Preise noch die Verfügbarkeit außerhalb Chinas ist uns bekannt, aber wir werden über den Hobel sicher noch berichten – spätestens wenn Engadget China sein Hands-on fertig gestellt hat.

Quelle: Engadget

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Lenovo IdeaTab S2 5 Tablet & Galaxy Note-Konkurrent im Hands-On und Kurztest » Netbooknews - Mobile Computing Blog