Der koreanische Elektronikkonzern LG will wie Apple, Google und Samsung in den Markt für sogenannte Smartwatches einsteigen. Laut einem Bericht der Korea Times plant das Unternehmen außerdem ein Konkurrenzprodukt zu Google Glass, also eine eigene Augmented-Reality-Brille.

LG entwickelt eigene Smartwatch & Google Glass-Konkurrent

LG habe die Pläne für die Smartwatch und seine Datenbrille schon länger in der Schublade – “es ist ein großer Teil von vielen bisher nicht kommerzialisierten Produkten, die sich bei LG in der Entwicklung befinden”, wird eine unternehmensnahe Quelle zitiert. LG habe keine Ausgaben gescheut und in Produkte investiert, bei denen man davon ausgeht, dass sie wichtig sind, um in Sachen Technologie im Markt obenauf zu bleiben, heißt es weiter.

Die Smartwatch von LG wird den Angaben zufolge mit einem Touchscreen ausgerüstet sein. Unklar ist bisher aber, welches Betriebssystem darauf zum Einsatz kommt. LG hatte vor einigen Jahren bereits eine Art Uhr mit Smartphone-Anbindung im Sortiment. Dass LG eine Smartwatch in der Entwicklung hat, überrascht eigentlich nicht, denn es ist davon auszugehen, dass gleich eine ganze Reihe von Herstellern mit derartigen Produkten experimentiert, um nicht den Anschluss zu verlieren, sobald einer von ihnen den ersten Schritt wagt und in diesen Markt vorstößt.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks